Wochenrückblick

Wochenrückblick KW 41/2017: Was ist passiert in der Getränkewelt?

Wieder einmal liegt eine ereignisreiche Woche hinter uns. Damit Sie als Leser wieder einen schnellen und guten Überblick über alle wichtigen Neuigkeiten aus der weiten Welt der Getränke bekommen, informiert about-drinks Sie im Wochenrückblick über die wichtigsten, spannendsten und kuriosesten News der vergangenen Tage.

5 CUPS and some sugar kreiert Teekonzept für VAPIANO
5 CUPS and some sugar freute sich in dieser Woche über die Zusammenarbeit mit VAPIANO. Die Kunden der Restaurantkette kommen ab sofort in den Genuss der Teemischungen und Premium-Tees der Berliner Manufaktur. VAPIANO hat seine Teekarte vollständig überarbeitet: 5 CUPS hat für VAPIANO ein eigenes Sortenprogramm aus acht reinen Bio-Tees entwickelt: Artikel lesen.

Love me Bartender: Bar Convent Berlin mit Bestmarken und 2018 an drei Tagen
Im Mittelpunkt dieser Woche stand der Bar Convent Berlin. Das Resümee der Veranstalter fiel sehr positiv aus: Mit insgesamt 370 Austellern aus 32 Nationen – ein Plus von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr – belegte der BCB erstmals alle verfügbaren Flächen in den Hallen der Station Berlin und dem benachbarten „Kühlhaus“. Bestmarken setzte der BCB auch bei den Besuchern: Mit insgesamt 12.217 Fachbesuchern, darunter 1.500 Referenten und VIP-Gäste der Aussteller, legte der BCB gegenüber dem Vorjahr nochmals um gut zehn Prozent zu und stieß damit an die Obergrenze der behördlich zugelassenen Gesamtkapazität. Im nächsten Jahr wird das Event daher auch über drei Tage stattfinden: Artikel lesen.

BACARDÍ feiert neue Major Lazer Limited Edition mit eigenem DJ Contest
Die BACARDÍ Major Lazer Limited Edition wurde in dieser Woche angekündigt. Sie entstand in Zusammenarbeit von Jillionaire, Mitglied des US-amerikanischen Musikprojekts, und Manny Oliver, dem Maestro de Ron BACARDÍ. Der gereifte, bernsteinfarbene Premium Rum wird am 9. November präsentiert: beim BACARDÍ Sound of Rum DJ Contest in Berlin: Artikel lesen.

Radeberger Gruppe trennt sich von Bionade – die HassiaGruppe übernimmt
Wie bekannt wurde, wechseln die Bionade GmbH mit ihrer Marke Bionade sowie die Premiummarke Ti Erfrischungstee zum 1. Januar 2018 ihren Besitzer: Die Radeberger Gruppe trennt sich von diesen beiden alkoholfreien Marken ihres Portfolios – und übergibt sie an die HassiaGruppe: Artikel lesen.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link