Wochenrückblick KW 17: Was ist passiert in der Getränkewelt?

Wieder einmal liegt eine ereignisreiche Woche hinter uns. Damit Sie als Leser wieder einen schnellen und guten Überblick über alle wichtigen Neuigkeiten aus der weiten Welt der Getränke bekommen, informiert about-drinks Sie im Wochenrückblick über die wichtigsten, spannendsten und kuriosesten News der vergangenen Tage. Heute mit dabei: der Capri-Sonne-Neubau, SodaStreams neue internationale Kampagne, der erste Kräuterlikör aus dem Hause Gaffel sowie das neue Sommerbier „Astra Nackt“.

Capri-Sonne Neubau wächst rasant: West-Erweiterung Deutsche SiSi-Werke
Seit November 2012 wird bei Capri-Sonne gebaut: Die Baumaßnahmen zur West-Erweiterung der Deutschen SiSi-Werke Betriebs GmbH befinden sich in der heißen Phase. Nachdem die Mitarbeiter der Administration ihre Arbeit im neuen Verwaltungstrakt bereits aufgenommen haben, läuft auch die Produktion schon zu einem großen Teil im „Westen“ des Standorts. Eine Brücke verbindet seit Ende März das alte mit dem neuen Gelände: Artikel lesen.

„The Secret Continent“: SodaStream startet internationale Kampagne gegen Verschmutzung der Meere durch Plastikabfall
SodaStream, der führende Hersteller von Trinkwassersprudlern, hat zusammen mit Earth Day Network (EDN) und der Non-Profit-Organisation 5 Gyres die internationale Kampagne „The Secret Continent“ ins Leben gerufen. Doch statt bunter Fische und weißer Strände gibt es dort Quallen aus Plastiktüten und Fische aus alten PET-Flaschen. Die Insel ist ein Plastikmüllberg: Artikel lesen.

Der neue, echt kölsche Kräuterlikör: Mamma Nero von Gaffel verbindet Tradition mit Moderne
Zum ersten Mal in der Geschichte der Privatbrauerei Gaffel hat diese einen Kräuterlikör auf den Markt gebracht. „Mamma Nero“ enthält 100 sorgfältig aufeinander abgestimmte Kräuter und Gewürze aus der Kölner Region und der ganzen Welt. Der Halbbitter hat milde 30 Prozent Volumenalkohol und zeichnet sich durch seine weiche, fruchtig-würzige Note aus: Artikel lesen.

Nach Arschkalt wird’s jetzt brandheiß: Astra Nackt – der Sommerknaller!
Was kommt nach Arschkalt? Richtig, brandheiß! Die berüchtigte Hafenknolle aus Hamburg bringt ein neues Produkt auf den Markt: Astra Nackt. Das erfrischende Sommerbier geizt ganz und gar nicht mit seinen Reizen: Mit 4,7% vol., seiner angenehm leichten Bittergeschmack und einem ausgewogen malzigen Aroma eignet es sich perfekt für die warme Jahreszeit: Artikel lesen.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link