Wochenrückblick

Wochenrückblick KW 15/2016: Was ist passiert in der Getränkewelt?

Wieder einmal liegt eine ereignisreiche Woche hinter uns. Damit Sie als Leser wieder einen schnellen und guten Überblick über alle wichtigen Neuigkeiten aus der weiten Welt der Getränke bekommen, informiert about-drinks Sie im Wochenrückblick über die wichtigsten, spannendsten und kuriosesten News der vergangenen Tage. Die Themen: Jägermeisters überarbeiteter Produktauftritt, Warsteiners Alkoholfrei-Kampagne mit Jürgen Klopp, die Rücktritte von Dr. Werner Wolf (Bitburger Braugruppe) sowie Stefan Seip (VDM) und die Vertragsverlängerung von Veltins mit dem VfL Wolfsburg.

Jägermeister schärft sein Profil: Überarbeiteter Produktauftritt betont Tradition und Qualität des Kräuterlikörs
Log ging die Woche mit einer Meldung aus dem Hause Jägermeister: Ab September 2016 präsentiert sich die Marke global mit neuem Produktauftritt. Mit dem überarbeiteten Design aller Flaschengrößen von der 0,02- bis zur 1,75-Liter-Flasche schärft das Unternehmen das Profil seines Premiumprodukts und hebt Tradition, Verbundenheit mit dem Handwerk und insbesondere die Qualität hervor: Artikel lesen.

Anpfiff für „Ein Wir geht immer“: Kampagnenstart mit Jürgen Klopp für Warsteiner Alkoholfrei-Sorten
Warsteiner startet mit Markenbotschafter Jürgen Klopp seine neue Kampagne. Unter dem Motto „Ein Wir geht immer“ bewirbt die familiengeführte Privatbrauerei ihre alkoholfreien Premiumbiere: Warsteiner Pilsener Alkoholfrei, Warsteiner Herb Alkoholfrei und Warsteiner Radler Alkoholfrei: Artikel lesen.

Geschäftsführer Dr. Werner Wolf verlässt Bitburger Braugruppe
Dr. Werner Wolf, seit Anfang 2009 Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Mit Vollendung des 60. Lebensjahres im August dieses Jahres will sich Wolf, der einschließlich seiner Zeit im Gesellschafterausschuss rund 10 Jahre für das Familienunternehmen tätig war, künftig eigenen unternehmerischen Aufgaben sowie seiner Beiratstätigkeit widmen: Artikel lesen.

Geschäftsführer Stefan Seip verlässt den Verband Deutscher Mineralbrunnen
Ein weiterer Geschäftsführer, nämlich der des Verbandes Deutscher Mineralbrunnen (VDM), Stefan Seip, verlässt das Unternehmen. Der 53-Jährige legt seine Funktionen aufgrund unterschiedlicher Auffassungen zu wichtigen Fragen der künftigen Ausrichtung der Verbandsgeschäftsstelle mit sofortiger Wirkung nieder: Artikel lesen.

Vertrag um drei Jahre verlängert: Veltins ist nun TopPartner des VfL Wolfsburg
Zum Ende der Woche diese Meldung der Brauerei C. & A. Veltins: Die Zusammenarbeit mit dem VfL Wolfsburg wird um weitere drei Jahre bis 2019 verlängert. Nach einer seit der Saison 2013/14 bestehenden und für beide Seiten sehr erfolgreichen Partnerschaft steigt Veltins ab der kommenden Spielzeit vom PremiumPartner in die Ebene der TopPartner auf: Artikel lesen.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link