Wochenrückblick

Wochenrückblick KW 09/2015: Was ist passiert in der Getränkewelt?

Wieder einmal liegt eine ereignisreiche Woche hinter uns. Damit Sie als Leser wieder einen schnellen und guten Überblick über alle wichtigen Neuigkeiten aus der weiten Welt der Getränke bekommen, informiert about-drinks Sie im Wochenrückblick über die wichtigsten, spannendsten und kuriosesten News der vergangenen Tage. Die Themen: Neue Konzessionspartnerschaften für afri und Bluna, die Jägermeister-Bilanz, der Jahresbericht von AB InBev, die dritte Runde in der Tarifverhandlung zwischen der NGG und Coca-Cola sowie der Warsteiner Gastronomiepreis 2014.

Neue Konzessionspartnerschaften für den deutschlandweiten Vertrieb der Kultmarken afri und Bluna vereinbart
Die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG stellte zu Beginn der Woche ihre neuen Konzessionspartner für die Marken afri und Bluna auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in Ulm vor: Zu den neuen Partnerunternehmen gehören die Anheuser-Busch InBev Deutschland GmbH & Co. KG, die Ulmer Getränke Vertrieb GmbH sowie die Niehoffs Vaihinger Fruchtsaft GmbH. Hinzu kommt die Partnerschaft mit der RHODIUS Mineralquellen und Getränke GmbH & Co. KG aus dem letzten Jahr: Artikel lesen.

Jägermeister jetzt in über 100 Märkten weltweit
Wie die Mast-Jägermeister SE mitteilte, hat man die seit Jahren erfolgreiche Internationalisierung konsequent weiter vorangetrieben und verkauft mit Jägermeister die größte deutsche Spirituosenmarke in mittlerweile 108 Ländern weltweit. Überraschend war dabei im vergangenen Jahr jedoch der stark rückläufige Gesamtabsatz in den USA, der um 5,6% zurückging: Artikel lesen.

Anheuser-Busch InBev setzt in Deutschland auch 2015 weiterhin auf Premium
AB InBev verlor im vergangenen Jahr auf dem deutschen Biermarkt insgesamt um 3,4 Prozent an Absatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Besonders Hasseröder hatte 2014 vor dem Hintergrund einer Preiserhöhung in der Mengenentwicklung 6,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr eingebüßt. Hier gelte es in 2015 Lösungsansätze zu finden, man setze daher weiter auf Premium, teilte das Unternehmen mit: Artikel lesen.

Tarifverhandlungen bei Coca-Cola: Dritte Verhandlungsrunde ohne Ergebnis, Arbeitgeber legt Angebot vor
Die Tarifverhandlungen zwischen der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und der Coca-Cola Erfrischungsgetränke (CCE AG) ging in der vergangenen Woche in die dritte Runde. Nach zwei Tarifverhandlungen im Dezember 2014 und im Januar 2015 konnte man sich auch in der dritten Runde nicht einigen: Artikel lesen.

Warsteiner: Deutscher Gastronomiepreis 2014 verliehen
Der Deutsche Gastronomiepreis 2014 wurde ebenfalls in der vergangenen Woche verliehen: Die Warsteiner Gruppe zeichnete damit wieder die Gewinner in den Kategorien ‚Food‘ sowie ‚Beverage‘ aus und vergab den Warsteiner Preis für das Lebenswerk: Artikel lesen.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link