Wochenrückblick KW 25: Was ist passiert in der Getränkewelt?

Wieder einmal liegt eine ereignisreiche Woche hinter uns. Damit Sie als Leser wieder einen schnellen und guten Überblick über alle wichtigen Neuigkeiten aus der weiten Welt der Getränke bekommen, informiert about-drinks Sie im Wochenrückblick wieder über die wichtigsten, spannendsten und kuriosesten News der vergangenen Woche. Dieses Mal dabei: MBG’s Spirituosen-Deal, der Rechtsstreit von IQ 4 YOU gegen einen Kaufland-Einkäufer und die erfreuliche Fruchtwein-Bilanz 2012.

Ausbau der Spirituosen-Kompetenz: MBG Group kauft Meyer’s Bitter
Los ging die Woche mit einer Meldung aus dem Hause der Unternehmensgruppe MBG International Premium Brands GmbH: Mit dem Erwerb der E. Eduard Meyer GmbH und damit auch der Traditionsmarke Meyer’s Bitter von Schwarze und Schlichte, Oelde, baut man seine Kompetenz im Spirituosen-Bereich weiter aus. Seit 1999 war die Marke im Besitz der Schwarze & Schlichte GmbH & Co. KG, bereits vor drei Jahren erwarb MBG 50% an der E. Eduard Meyer GmbH, nun folgte die komplette Übernahme: Artikel lesen.

IQ 4 YOU vs. Kaufland-Einkäufer: Rechtsstreit bereits wieder beendet
Ende letzter Woche sah es noch nach großem Ärger für die Kaufland Warenhandel GmbH & Co. KG aus. Die IQ 4 YOU GmbH hatte gegen einen Einkäufer der Einzelhandelskette Strafanzeige wegen des Verdachts der Nötigung erstattet. Am Dienstag teilte IQ 4 YOU aber bereits schon mit, dass der Rechtsstreit wieder beendet sei. Die Missverständnisse seien ausgeräumt und man habe sich auf eine weitere konstruktive und partnerschaftliche Zusammenarbeit verständigt, hieß es: Artikel lesen.

Bilanz 2012: Apfelwein und Getränke auf Fruchtweinbasis wachsen zweistellig
Zum Ende der Woche gab es noch eine erfreuliche Nachricht aus dem Segment der Apfel- und Fruchtweine. Der Verband der deutschen Fruchtwein- und Fruchtschaumwein-Industrie (VdFw) teilte nämlich mit, dass der Inlandsabsatz der deutschen Apfel- und Fruchtweinbranche 2012 verglichen mit dem Vorjahr um ganze 10,1 Prozent von 87,8 Millionen Liter auf 96,7 Millionen Liter anstieg. Der Branchenumsatz konnte im selben Zeitraum um mehr als 10 Millionen Euro auf 117 Millionen (+10,3%) Euro zulegen: Artikel lesen.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link