SABMiller schließt Kooperationsvertrag mit schwedischer Kopparberg Brauerei

SABMiller, der weltweit zweitgrößte Brauereikonzern, hat in dieser Woche einen Kooperationsvertrag mit der Privatbrauerei Kopparberg Bryggeri AB aus Schweden geschlossen.

Ziel des Vertrages ist die Lizenzierung der skandinavischen Cider-Produkte in ausgewählten Märkten, teilte SABMiller mit. Losgehen wird es in Australien, hier wurden SABMiller bereits die alleinigen Vertriebsrechte erteilt.

In den nächsten Monaten sollen die Cider-Produkte auch den Weg in weitere nationale Märkte finden. SABMiller sieht in dem Vertrag eine große Chance, sein Portfolio weiter auszubauen.