Whisky-Werk
Whisky

Whisky-Werk: Fassanteile an zukünftigen Whiskys und Private Casks

Whisky-Werk ist ein junges und innovatives Unternehmen, welches Fasszertifikate anbietet, um sich jetzt schon an einem zukünftigen Whisky zu beteiligen. Gegründet hat es Jörg Zahorodnyj mit Marco Hage. Die Idee, im Bereich Whisky zusammen zu arbeiten kam, als die beiden zufällig festgestellt haben, dass sie gemeinsam auf mehr als 40 Jahre Erfahrung im Bereich Whisky & Spirituosen zurückgreifen können. Dies war Anlass genug, um dieses Wissen und Schaffen in eine Unternehmung zu gießen und der Whisky-Leidenschaft nachzukommen. Bereits im April 2020 wurden erste Fässer gefüllt.

Die Lagerung der Whiskys findet in einem denkmalgeschützten Gebäude in Schwäbisch Hall – einem über 400 Jahre alten Gewölbekeller – statt, welcher ideale Raumbedingungen für eine stetige Reifung liefert. Da Regionalität und Qualität für die Gründer eine wichtige Rolle spielen, haben sie die Kooperation mit einem lokalen Brenner im Kreis Hohenlohe intensiviert. Er brennt das Destilat für die Fässer nach den Vorgaben der beiden. Denn Heimat ist Bekenntnis und Verpflichtung zugleich.

Fassanteile mit Garantie erwerben

Für Interessenten bietet sich die Gelegenheit, sich bereits jetzt und in einem frühen Stadium an den Whiskyfässern zu beteiligen. Die Lagerzeit ist grundsätzlich für vier Jahre vorgesehen.

Da jeder Whisky einzigartig und individuell ist, bietet Whisky-Werk eine Verlängerung der Reifezeit je nach Wunsch an. Eine ideale Möglichkeit, den Whisky für feierliche Anlässe wie Geburtstage, Hochzeiten oder Jubiläen frisch abfüllen zu lassen. Ein weiteres Schmankerl bei den Zertifikaten ist, dass der Anteilseigner nach Ablauf der Lagerzeit garantierte 2,0 Liter Whisky in Fassstärke pro Zertifikat erhält. Folglich fallen mengenmäßige Einbußen durch Angel Share komplett weg. Nach der Reifezeit wird der Whisky in edle 0,5 l Flaschen mit ansprechendem Design und Label abgefüllt.

Die Lagerung der Whiskys findet in einem denkmalgeschützten Gebäude in Schwäbisch Hall – einem über 400 Jahre alten Gewölbekeller – statt.

Private Cask: Whisky aus dem eigenen Fass

Whisky-Werk bietet mit „Private Casks“ allen Genießern und Individualisten die exklusive Möglichkeit, den Traum eines eigenen Whisky-Fasses zu verwirklichen. Durch die flexible Reifung eignet es sich hervorragend für (runde) Geburtstage, Hochzeitstag oder andere Festivitäten. Selbst im kommerziellen Bereich findet der „selbstbestimmte“ Whisky bei Firmenjubiläum, Mitarbeiterevents usw. seinen Platz.

Sie wählen das Fass
Aroma und Qualität werden beim Whisky zu über 50% vom Fass geprägt. Holzart und Toasting, Herkunft und Vorbelegung schaffen dabei völlig unterschiedliche Geschmacksrichtungen so dass für fast jeden Wunsch das richtige Fass gewählt werden kann. Inzwischen kann bei aus über 15 verschiedenen Varianten gewählt werden. Hier ein kleiner Ausschnitt: Bourbon aus amerikanischer oder europäischer Eiche, Ex-Sherry, Ex-Port, Ex-Rum, Ex-Cognac, Ex-Bourbon, Ex-Islay, Ex-Sauterne, Ex-Marsalla, Ex-Amarone usw. Es werden Fassgrößen ab 30 Liter bis max. 200 Liter angeboten.

Sie wählen das Fassbranding
Auf Wunsch können wir ihr Logo mittels Fassbranding eingravieren.

Sie wählen die Reifezeit
In kleinen Fässern ist die Reifung intensiver und schneller als in großen Fässern. Nach 3 bis 5 Jahren entsteht ein hervorragender Whisky, der den Vergleich mit den „Alten“ sehr gut standhält. Aber auch längere Lagerzeiten sind grundsätzlich möglich. Whisky-Werk berät Sie gerne!

Sie füllen Ihr Whiskyfass
Im Rahmen einer kleinen Besichtigung und Verkostung des frischen Destillats („New Make“) befüllen Sie das neue Familienmitglied selbst. Die Reifung können Sie verfolgen durch jährliche Verkostungstermine oder regelmäßige Updates von Whisky-Werk.

Jörg Zahorodnyj (l.) und Marco Hage (r.) mit ihren Whiskyfässern.

Wie kann man Fassanteile erwerben?

Ein umfangreiches Angebot an Zertifikaten kann über den Onlineshop unter der Rubrik „Whisky-Werk“ bestellt werden. Auch Bestellungen per E-Mail sind möglich über: whisky-werk@whiskyjace.de.

Dazu werden folgende Informationen benötigt:

  • Postalische Adresse (wegen Rechnungsanschrift)
  • Gültige E-Mail für Korrespondenz (Rechnung, Zertifikat etc.)
  • Bei Bestellung: Fassart und Anzahl der Anteile

Quelle/Bildquelle: Whisky-Werk GbR