hand hält ein glas wein
Deutsches Weininstitut

Weinland Deutschland ist Teil der DZT-Kampagne German.Local.Culture.

Im Rahmen der von der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) initiierten internationalen Marketingkampagne German.Local.Culture. werden die deutschen Weinbaugebiete über eine Kooperationspartnerschaft mit dem Deutschen Weininstitut (DWI) als besonders attraktive und genussreiche Urlaubsdestinationen in den Fokus gerückt.

Internationale Reisende sollen hierbei neugierig auf das authentische Leben in Deutschland gemacht werden und erhalten Einblicke in gelebtes Brauchtum von Handwerkskunst bis hin regional typischen Speisen.

Weingenuss und Gastfreundschaft

Nicht nur für inländische Touristen gewinnt der Weintourismus in Deutschlands Weinanbauregionen zunehmend an Attraktivität. Auch bei internationalen Gästen ist das Weinland Deutschland als Reisedestination mehr und mehr gefragt. Das hat gute Gründe: In den 13 Weinregionen finden sich einzigartige weintouristische Angebote, bei denen reizvolle Landschaften, Kultur, Gastfreundschaft und Genuss Hand in Hand gehen. Weinstraßen führen an die schönsten Orte der Region. Auch moderne Freizeitaktivitäten und Aktivurlaube kommen nicht zu kurz, denn besonders gut lassen sich die Weinregionen beim Wandern oder Radfahren erkunden. Nicht von ungefähr wurde die Weinkultur in Deutschland jüngst in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Schließlich blickt Deutschland auf eine sehr lange Weinbautradition zurück und gehört mit gut 103.000 Hektar Anbaufläche sowie einer durchschnittlichen Weinernte von rund 8,7 Millionen Hektolitern zu den zehn größten Weinproduzenten der Welt.

DWI-Geschäftsführerin Monika Reule freut sich, durch die DZT-Kooperation neue Zielgruppen ansprechen zu können. „Wir sehen in der Kampagne German.Local.Culture ein großes Synergiepotenzial, um noch mehr internationale Gäste zum Besuch unserer 13 Weinbaugebiete zu motivieren“, so Reule.

Zu den weiteren Kooperationspartnern der DZT-Kampagne gehören die Bremer Touristik-Zentrale, Romantischer Rhein Tourismus, die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt sowie Stuttgart Marketing.

Quelle: Deutsches Weininstitut
Titelbild: ©Grape Things von Pexels

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link