only secco
Sortimentserweiterung

Weinkonvent Dürrenzimmern: Secco White und Secco Plus komplettieren Only-Familie

Weiß, rot und rosé – fröhlich blitzen die Farben der Only-Weine in den Flaschen, passend zu ihren „funky“ aussehenden Persönlichkeiten auf den Etiketten. Jetzt bekommen die drei coolen Familienmitglieder Verstärkung von zwei spritzigen Verwandten in satiniertem Gewand: Only Secco White und Only Secco Plus.

Only Secco White: Mit seinem prickelnd fruchtigen Geschmack erinnert dieser weiße Secco an Ananas, Mango, Sternfrucht und Sommer. Ein prickelndes, sinnliches Erlebnis, das man mit mindestens fünf Freunden bei einem Treffen im Freien gerne teilt. Only Secco Plus: In strahlendem Kirschrot und mit einem feinen Prickeln betört der „Only Secco Plus“ als aromatisiertes weinhaltiges Getränk bereits mit seinem intensiven Duft. Liebliche Fruchtaromen von Erdbeere, Himbeere, Blaubeere, Cassis und einem Hauch Holunder wecken die Sinne und die Lust auf mehr.

Und für alle, die Spaß am Cocktailmixen haben, liefert der „Only Secco Plus“ Ideen für noch mehr Geschmack, beispielsweise als “Only Sprizz”: 4 cl Gin, 15 cl Only Secco Plus und 10 cl Tonic Water, mit Beeren garniert. Sehr praktisch: Alle Only-Seccos und die Only-Weine sind mit Schraubverschluss zum leichten Öffnen ausgestattet.

only secco

Eckdaten Only-Familie

Internationale Rebsorten geben der Only-Familie das besondere Etwas.

  • Only Secco White (neu; ab sofort; UVP 5,90 €/0,75l)
  • Only Secco Plus (neu; ab sofort; UVP 5,90 €/0,75l)
  • Only Red Rotweincuvée (UVP 5,90 €/0,75l)
  • Only Rosé Roséweincuvée (UVP 5,90 €/0,75l)
  • Only White Weißweincuvée (UVP 5,90 €/0,75l); Mundus Vini 2021: Gold, DLG: Gold

Bezugsquellen

Die Only-Weine und -Seccos des Weinkonvent Dürrenzimmern sind im Lebensmittelhandel, im Weinfachhandel und im Weinkonvent Dürrenzimmern sowie über die Webshops https://weinkonvent-duerrenzimmern.de/weine und https://only-wine.de erhältlich.

Unternehmensinformation Weinkonvent Dürrenzimmern eG

Das Herz des Weinkonvent Dürrenzimmern schlägt für starke, komplexe und dichte Rotweine. Diese Leidenschaft ist bei allen Rotweinen über alle Serien hinweg zu spüren, zu riechen und zu schmecken. Viele national und internationale Auszeichnungen bestätigen die hohe Qualität der Weine. Die Vielfalt bei der Rotweinkompetenz ist so groß wie bei nahezu keinem anderen Erzeuger in Deutschland.

Der Weinkonvent Dürrenzimmern ist eine Wertegemeinschaft von 298 Mitgliedern und Weinerzeugern mit einem gewachsenen Selbstbewusstsein, einem unverwechselbaren Stil und gelebter Weinkultur. 1937 gegründet und in Dürrenzimmern im Zabergäu verwurzelt, gehören heute 180 Hektar Rebfläche zur Gemeinschaft, zwei Drittel davon mit roten Rebsorten bepflanzt. Dürrenzimmern zählt als Stadtteil zu Brackenheim, der größten Weinbaugemeinde Württembergs und der größten Rotweingemeinde Deutschlands. Weinbau wird dort seit über 1200 Jahren betrieben, überwiegend auf vor Millionen von Jahren entstandenen fruchtbaren Keuper-Verwitterungsböden.

Das qualitativ hochwertige Sortiment besteht aus den vier Produktlinien Literweine, Klosterhof, Cellarius und Divinus. Die Rotweine aus der Divinus-Serie sind außergewöhnlich: Alle im Barrique gereift, opulent, würzig, herausfordernd und einzigartig in dieser Vielfalt und Qualität. Die Cellarius-Linie bildet das Mittelsegment: charaktervolle Weine, fein und elegant oder kräftig und ausdrucksvoll. Cellarius-Weine mit dem Zusatz Exclusiv wurden ganz oder teilweise in Holzfässern ausgebaut.

Die Klosterhof-Linie ist klar, ehrlich und unkompliziert – von trocken über feinherb bis hin zu halbtrocken und lieblich. Sie besteht aus einer Vielzahl regionaler und nationaler Rebsorten.

Mehr Infos zu den Weinen, Weinevents und Veranstaltungsräumen des Weinkonvent Dürrenzimmern unter www.weinkonvent-duerrenzimmern.de.

Quelle/Bildquelle: Weinkonvent Dürrenzimmern eG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link