vomFASS Interview
Interview

vomFASS: Tobias Haußmann über das größte Nachhaltigkeits-Franchise in Deutschland

vomFASS – wohl fast jeder von uns hat eines der Geschäfte schon einmal gesehen oder betreten. Immerhin gibt es davon derzeit rund 280, von denen die meisten in der D-A-CH-Region beheimatet sind. Das Konzept ist seit 25 Jahren erfolgreich: vomFASS gibt täglich sein Bestes, um Nachhaltigkeit im ökologischen sowie im sozialen Sinne zu leben. Mit dem außergewöhnlichem Verkaufssystem legt das Unternehmen großen Wert auf die Wiederbefüllung von Flaschen und spart dadurch jedes Jahr mehr als 300 Tonnen CO2 ein. Das Angebot umfasst Weine und Spirituosen, aber auch Feinkost, Essig und Öle. Die Produkte, von denen nahezu alle exklusiv sind, werden aus besten Zutaten handwerklich hergestellt und nachhaltig produziert.

Über das Thema Nachhaltigkeit, das Konzept und die Produkte haben wir im Interview mit Tobias Haußmann gesprochen. Er verantwortet die Nachhaltigkeitsstrategie bei vomFASS.

Bitte stellen Sie sich kurz vor und sagen Sie uns, was Ihre Aufgabe bei vomFASS ist?

Tobias Haußmann: Mein Name ist Tobias Haußmann, ich verantworte die Nachhaltigkeitsstrategie bei vomFASS und bin daher in alle umweltrelevanten Themen eingebunden. Neben konkreten Projekten wie dem Erstellen der Klimabilanz und dem Nachhaltigkeitsbericht, bin ich in viele Prozesse zu Lieferanten, Produkten und dem Marketing involviert. Gleichzeitig bin ich auch einfach ein Ansprechpartner für alle Menschen aus der vomFASS-Welt zum Thema Nachhaltigkeit.

vomFASS ist seit über 25 Jahren ein echter Vorreiter – gerade in Sachen Nachhaltigkeit. Was sind die Alleinstellungsmerkmale und Erfolgsgründe?

Tobias Haußmann: vomFASS gibt täglich sein Bestes, um Nachhaltigkeit im ökologischen sowie im sozialen Sinne zu leben. Mit unserem außergewöhnlichem Verkaufssystem legen wir großen Wert auf die Wiederbefüllung von Flaschen und sparen dadurch jedes Jahr mehr als 300 Tonnen CO2 ein.

Zudem achten wir vom Anbau, über die Produktion bis hin zum Verkauf in unseren vomFASS-Fachgeschäften darauf, dass unsere Kunden ein hochwertiges und nachhaltiges Produkt erhalten. Daher unterstützen wir nachhaltige bzw. soziale Projekte, wie die Kinderschutzorganisation Preda auf den Philippinen mit ihrem Fair Trade Mango-Projekt und setzen uns als Partner im Bundesverband für Nachhaltige Wirtschaft ein.

Raffinierte Weinen und Spirituosen, exklusive Feinkostartikel und hochwertiger Essig sowie feinste Öle – was muss ein Produkt mitbringen, damit Sie es anbieten?

Tobias Haußmann: Wir legen großen Wert auf die hohe Qualität unserer Produkte. In unseren vomFASS-Geschäften verkaufen wir nur Produkte, die aus besten Zutaten, handwerklich hergestellt und nachhaltig produziert sind.

Um dies zu garantieren, arbeiten wir viel mit langjährigen und qualifizierten Lieferanten zusammen. Der Geschmack der Produkte spielt für uns aber auch eine zentrale Rolle.

Wie hoch ist der prozentuale Anteil von Exklusivprodukten in Ihrem Angebot?

Tobias Haußmann: Nahezu alle unserer Produkte sind von uns hergestellt oder exklusiv für uns produziert worden. Unsere Essige beispielsweise stammen ausschließlich aus unserer eigenen Manufaktur in Waldburg, das gleiche gilt für einen Großteil unserer Gins und Liköre.

Unsere hochwertigen Öle beziehen wir von kleinen Kooperativen und Familienunternehmen und auch die Weine kommen nur von ausgewählten Winzern.

Sehen – Probieren – Genießen. Wie wichtig ist den Kunden in Zeiten des Online-Handels das direkte Produkt- und Einkaufserlebnis, welches vomFASS-Geschäfte bieten?

Tobias Haußmann: vomFASS-Kunden legen großen Wert auf das besondere Einkaufserlebnis mit allen Sinnen – insbesondere natürlich auf das Probieren der Produkte im Geschäft.

Hinzu kommen die fachmännische Beratung durch unsere Franchisepartner sowie das individuelle Befüllen und Wiederbefüllen – das ist alles natürlich nur vor Ort möglich. Deshalb bilden unsere vomFASS-Geschäfte auch in Zeiten des Onlinehandels die Basis für den Erfolg der Marke.

Wie viele Franchisenehmer in wie vielen Ländern gibt es momentan?

Tobias Haußmann: Die Marke vomFASS ist weltweit vertreten. Derzeit gibt es 280 vomFASS-Geschäfte, von denen die meisten in der D-A-CH-Region beheimatet sind. Aber auch in Japan und den USA sind wir mit Geschäften vertreten.

Was sind die ausschlaggebenden Gründe für den internationalen Erfolg des ungewöhnlichen Ladenkonzepts?

Tobias Haußmann: Genau wie hier in Deutschland überzeugen wir auch unsere internationalen Kunden mit unseren vielseitigen und hochwertigen Produkten. Unser nachhaltiges Ladenkonzept, unsere engagierten Franchisepartner in den vomFASS-Geschäften vor Ort, sowie die Unterstützung aus der Systemzentrale schaffen ein einzigartiges und rundes Einkaufserlebnis, dass dadurch auch international sehr erfolgreich ist.

vomFASS | Website | Instagram | Facebook | YouTube | LinkedIn

+++ Wir bedanken uns bei Tobias Haußmann für das offene und sehr interessante Interview! Wenn auch Sie eine interessante Marke haben, dann sollten wir uns unterhalten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „about-drinks Interview“ an redaktion@about-drinks.com – wir freuen uns auf Ihren Kontakt! +++

Neueste Meldungen

coca-cola europawahl
coca-cola europawahl
Alle News