Oettinger Weissbier 12 Malz

Vollmundiger Neuzugang im Biersortiment: Oettinger Weissbier 12

Mit dem neuen naturtrüben Weissbier 12 und dem beliebten Malz in neuem Gebinde startet die Oettinger Brauerei in den Frühling. Für die ersten Tage bei lauen Temperaturen verspricht das naturtrübe Weissbier 12 eine aromatische, vollmundige Erfrischung. Seinen Namen verdankt das Bier seinem hohem Stammwürzegehalt. Geschmacklich überzeugt das Weißbier 12 durch ein angenehm mildes Hefearoma. „Mit unserer neuen Weißbier-Spezialität sprechen wir diejenigen Biertrinker an, die sich einen besonders kräftigen, traditionellen Geschmack wünschen“, sagt Jörg Dierig, Geschäftsführer der Oettinger Brauerei. Vertrieben wird das Weissbier 12 in der umweltfreundlichen Halbliter-Mehrweg-Glasflasche.

Oettinger Malz in der 0,33 Liter Glasflasche
Insbesondere bei Sportlern ist das alkoholfreie Oettinger Malz sehr beliebt. Ab April ist das Produkt nicht nur in der 0,5 Liter-Mehrweg-Glasflasche, sondern auch im kleineren 0,33 Liter Format im Six-Pack erhältlich. „Unsere Kunden haben sich gewünscht, dass wir unser Malz auch in kleineren Einheiten anbieten – für den kleinen Durst zwischendurch“, so Dierig. „Diesem Verbraucherbedürfnis haben wir gerne Rechnung getragen. Nicht zuletzt lassen sich die kleineren, handlichen Flaschen bequem mitnehmen und sorgen beim Sport, wie etwa auf einer Radtour, für die perfekte Energiezufuhr.“ Unverändert bleibt die bewährte Rezeptur des Oettinger Malz. Die Verbraucher schätzen die dunkle Farbe und den malzig-frischen Geschmack. Mit einem geringen Hopfenanteil überzeugt der Malztrunk zudem durch eine dezent bittere Geschmacksnote in Kombination mit einer leichten Süße.

Deutschlandweit sind Oettinger Weissbier 12 und Oettinger Malz im gut sortierten Getränkefachhandel und im Lebensmitteleinzelhandel erhältlich. Das einzigartige Sortiment von Oettinger deckt nahezu jeden Biergeschmack ab: Neben 25 Bier- und Biermischgetränken der Marke Original Oettinger, darunter Vollbier-, Weizenbier-, Pils- und Alkoholfrei-Spezialitäten sowie Erfrischungsgetränke, werden noch zusätzliche Bier-Marken, speziell für den Lebensmitteleinzelhandel, und regionale Marken hergestellt. Aus dem reinen Bierbrauer ist in den vergangenen Jahrzehnten ein facettenreicher Getränkehersteller mit ca. 300 Artikeln für das In- und Ausland geworden.

Über OeTTINGER
Mit einem Ausstoß von rund 9,3 Mio. Hektoliter zählt die Oettinger Gruppe zu den größten Bierbrau-Unternehmen in Deutschland. Jährlich werden ca. zwei Milliarden Flaschen und Dosen mit Bier, Biermischgetränken und Erfrischungsgetränken abgefüllt. Das Familienunternehmen mit Sitz im bayerischen Oettingen und ca. 1.050 Mitarbeitern existiert seit dem Jahr 1731. Neben einer lückenlosen Qualitätskontrolle, einer hochmodernen Produktion an vier Standorten, zwei Logistikzentren und einem großen Umweltbewusstsein legt das Unternehmen großen Wert auf eine attraktive Preisgestaltung – ermöglicht durch einen effizienten Direktvertrieb. Oettinger Produkte werden weltweit vertrieben. Seit März 2013 ist das gesamte Bier-Sortiment mit dem offiziellen Siegel „Ohne Gentechnik“ gekennzeichnet – im Frühjahr 2015 wurde die Kennzeichnung „Ohne Gentechnik“ bzw. „Non GMO“ auf die Biere im Export ausgeweitet.

Quelle/Bildquelle: OETTINGER Brauerei GmbH | oettinger-bier.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link