Vertrag von Thomas Hinderer mit Eckes AG und Eckes-Granini Group um weitere fünf Jahre verlängert

Thomas Hinderer (56), seit 2005 Vorstandsvorsitzender der Eckes AG und Vorsitzender der Geschäftsführung der Eckes-Granini Group GmbH, hat seinen Vertrag um fünf Jahre verlängert. Im Aufsichtsrat der Eckes AG wurden die Weichen dafür frühzeitig gestellt. Nach den jüngst gefassten Beschlüssen steht Hinderer als Vorsitzender des Vorstands und CEO des Konzerns bis Juli 2020 weiter an der Spitze des Unternehmens.

Die Vertragsverlängerung honoriert Hinderers maßgeblichen Beitrag zum Unternehmenserfolg der letzten neun Jahre. In dieser Zeit wurde die Trennung vom Spirituosengeschäft vollzogen, und es gelang der Wandel zu einem modernen, dynamisch wachsenden Markenartikelunternehmen, das ganz auf alkoholfreie fruchthaltige Getränke und  die Stärke seines europäischen Markenportfolios ausgerichtet ist. Die seither stetig zunehmende Profitabilität des Geschäfts unterstreicht die Nachhaltigkeit des vollzogenen Wandels.

Zugleich hat Eckes-Granini den massiven Umbruch, von dem die Fruchtsaftindustrie, aufgrund dramatisch gestiegener Rohstoffkosten in der jüngeren Vergangenheit betroffen war, unter Hinderers Führung durch eine konsequent verfolgte Wertschöpfungsstrategie glänzend bewältigt. Mit der internationalen Premiummarke granini sowie starken lokalen Marken wie Brämhults, Elmenhorster, hohes C, Joker, Marli, Pago, SIÓ und YO nimmt die Gesellschaft mit einem Jahresumsatz von mehr als 900 Mio. Euro eine führende Position im europäischen Markt der fruchthaltigen Getränke ein.

„Thomas Hinderer genießt große Wertschätzung sowie das uneingeschränkte Vertrauen des Aufsichtsrats und der Aktionäre. Mit ihm als Unternehmens-Chef werden wir den Kurs, der Eckes-Granini in die Spitzengruppe der europäischen Wettbewerber geführt hat, zielstrebig fortsetzen. Hinderer steht für diesen Kurs, und wir sind überzeugt, dass er damit auch in den kommenden Jahren Erfolg haben wird“, so Aufsichtsratsvorsitzender Axel Hamm.

Die Eckes-Granini Group GmbH ist die internationale Unternehmensgruppe für alkoholfreie fruchthaltige Getränke der Eckes AG. Mit der internationalen Premiummarke granini sowie starken lokalen Marken wie Brämhults, Elmenhorster, Joker, hohes C, Marli, Pago, SIÓ und YO Sirup nimmt man eine führende Position im europäischen Markt der fruchthaltigen Getränke ein. Die Unternehmensgruppe ist – teilweise mit eigenen Landesgesellschaften – in Belgien, Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien, Kroatien, Litauen, Österreich, Rumänien und Bulgarien sowie in der Schweiz, in Skandinavien und Spanien, in der Tschechischen und der Slowakischen Republik sowie in der Türkei und in Ungarn aktiv und beschäftigt 1.846 Mitarbeiter. Eckes-Granini vertreibt sein Sortiment über den Lebensmitteleinzelhandel und die Gastronomie in über 70 Ländern weltweit.

Quelle: Eckes-Granini Group GmbH | eckes-granini.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link