Veranstalter sagen BARZONE ab – Gastro Trend & Trade Show wird nicht mehr stattfinden

Die Veranstalter sagen die BARZONE ab. Die Gastro Trend & Trade Show wird nicht mehr stattfinden. In der Meldung heißt es:

Man habe sich zu der Absage der für den 18./19. Mai dieses Jahres terminierten Messe im Hinblick auf die fehlenden Zusagen großer Aussteller aus dem Spirituosen- und Bierbereich entschlossen, informieren die Verleger und Veranstalter Andrea und Christoph Meininger. Der beachtliche Zuwachs kleiner und spezialisierter Aussteller habe das Fehlen großer Anbieter dennoch nicht ausreichend kompensieren können.

„Wir bedauern diesen Schritt außerordentlich“, so die Veranstalter, „aber die BARZONE als gewachsenen Branchentreff mit reduziertem Budget durchzuführen, ist mit der Philosophie dieser Veranstaltung einfach nicht kompatibel.“ Die BARZONE sei u. a. durch ihr umfangreiches und anspruchsvolles Fachprogramm ein sehr kostenintensiver B2B-Event.

Noch im letzten Jahr hatte das eindrucksvolle Craft Beer Camp mit über 30 Ausstellern für Aufsehen gesorgt. Die Messe war 2008 erstmals an den Start gegangen – zunächst in Berlin, später dann am Standort Köln.

Quelle: MEININGER VERLAG GmbH | barzone.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link