Veltins Logo
Hochwasserkatastrophe

Veltins spendet 100.000 Euro für Aktion „NRW hilft“

Die Brauerei C. & A. Veltins, Meschede-Grevenstein, spendet zur Bewältigung der Hochwasserkatastrophe 100.000 Euro für die Aktion „NRW hilft“.

Damit unterstützt die sauerländische Privatbrauerei die gemeinsame Spendenaktion von Landesregierung und Hilfsorganisationen, die sich auf Initiative von Ministerpräsident Armin Laschet formiert hat und die großen Hilfsorganisationen im Land zu einem zentralen Spendenbündnis zusammenschließt.

„Ganz nach dem Motto ‚NRW steht zusammen‘ möchten wir mit unserer Spende die Bewältigung der Hochwasserkatastrophe und den raschen Wiederaufbau unterstützen. Es ist jetzt dringend erforderlich, dass schnelle, unbürokratische Hilfe bei den Menschen vor Ort ankommt“, sagt Susanne Veltins, Inhaberin der Brauerei C. & A. Veltins. Das Familienunternehmen sieht in der Unterstützung einen wichtigen Beitrag, um mit der Direkthilfe seine Verantwortung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt deutlich zu machen.

Gastronomen beim Wiederaufbau den Rücken stärken

Darüber hinaus hat die Brauerei C. & A. Veltins angekündigt, den betroffenen Gastronomiepartnern rasche Hilfestellung zu geben, um bei der Bewältigung der Folgen des Hochwassers kurze Wege zu ermöglichen. Bereits bei früheren Hochwasserkatastrophen an Elbe und Oder hatte das Traditionsunternehmen seinen Partnern beim Wiederaufbau den Rücken gestärkt. Zusätzlich war die Brauerei C. & A. Veltins auch bemüht, auf unkonventionelle Weise während der ersten Katastrophentage mit Manpower zu unterstützen.

Zahlreiche Mitarbeiter des Grevensteiner Familienunternehmens, die ehrenamtlich in Feuerwehren und Hilfsorganisationen engagiert sind, wurden als selbstverständliches Gebot der Stunde für die örtlichen Hilfsmaßnahmen und den überörtlichen Katastropheneinsatz freigestellt.

Das Unternehmen im Porträt

Die Privat-Brauerei C. & A. Veltins, Meschede-Grevenstein, braut eine der führenden Premium-Pils-Marken in Deutschland und bilanzierte 2020 einen Umsatz von 342 Mio. Euro bei einem Ausstoß von 2,94 Mio. hl. Zum Sortenportfolio zählt Veltins Pilsener und die Marke Veltins mit einem breiten Angebot von Radler, Alkoholfrei, Malz und Fassbrause in den Sorten Zitrone, Holunder, Mango-Maracuja und Cola-Orange. Hinzu kommt die Spezialitätenmarke Grevensteiner mit dem Landbier Grevensteiner Original, Grevensteiner Natur-Radler und Grevensteiner Naturtrübes Helles. Außerdem gehört die Biermix-Range V+ mit insgesamt fünf Sorten zum Produktangebot. Mit dem Pülleken hält die Brauerei darüber hinaus ein mild-süffiges Hellbier bereit. Der Mehrweganteil liegt bei 94%.

Quelle/Bildquelle: C. & A. Veltins GmbH & Co. KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link