Veltins Pils Mood
Drittes Mal in Folge

Veltins Pils: „Öko-Test“ honoriert Qualität mit „sehr gut“

Qualität verdient ein kristallklares Urteil: Die Zeitschrift „Öko-Test“ gibt Veltins Pils in der neuesten Untersuchung die Bestnote „sehr gut“! Die harmonischen Hopfeneindrücke sowie die charaktervolle Schaumblume haben innerhalb der Verkostung überzeugt – die Tester zögerten nicht mit dem bestmöglichen Prädikat. Damit erneuert „Öko-Test“ ihr gutachterliches Ergebnis, das Veltins Pils bereits 2009 und zuletzt 2019 die Note „sehr gut“ beschert hatte.

„Das erfreuliche Gesamtergebnis bestätigt unsere Philosophie des hohen Qualitätsanspruchs, den wir für den Pils-Kenner mit sichtbar hoher Kontinuität und damit Verlässlichkeit ausstatten“, sagt Dr. Volker Kuhl, Geschäftsführer Marketing/Vertrieb anlässlich der Vorstellung der Ergebnisse von „Öko-Test“. Es sei der glaubwürdige Beweis, dass sich das Reinheitsgebot von 1516 gerade aufgrund seiner Jahrhunderte alten Tradition als berechenbar bewährt habe. Beste Sommergerste, erntefrischer Hopfen aus traditionsreichen Anbaugebieten und das besonders weiche Quellwasser machen die Qualität des frischen Veltins Pils aus.

Carl Veltins war es, der 1926 die Entscheidung fällte, in Grevenstein nur noch Bier nach Pilsener Brauart zu brauen. Analysen des Quellwassers in Berlin und München hatten ihn zuvor in seiner Entscheidung bestärkt. Die Abstimmung des Brauprozesses brachte dann das wohlschmeckende Ergebnis: ein Pils namens Veltins von genussvoller Frische und milder Würze. Und diese Qualität ist schmeckbar, testbar und beweisbar.

Das Unternehmen im Porträt

Die Privat-Brauerei C. & A. Veltins, Meschede-Grevenstein, braut eine der führenden Premium-Pils-Marken in Deutschland und bilanzierte 2021 einen Umsatz von 362 Mio. Euro bei einem Ausstoß von 3,095 Mio. hl. Zum Sortenportfolio zählt Veltins Pilsener und die Marke Veltins mit einem breiten Angebot von Radler, Alkoholfrei und Fassbrause in den Sorten Zitrone, Holunder, Mango-Maracuja, Cola-Orange und Bitter Lemon. Hinzu kommt die Spezialitätenmarke Grevensteiner mit dem Landbier Grevensteiner Original, Grevensteiner Natur-Radler und Grevensteiner Naturtrübes Helles. Außerdem gehört die Biermix-Range V+ mit insgesamt fünf Sorten zum Produktangebot. Mit dem Pülleken hält die Brauerei darüber hinaus ein mild-süffiges Hellbier bereit. Der Mehrweganteil liegt bei 94%.

Quelle/Bildquelle: Brauerei C.& A. VELTINS GmbH & Co. KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link