malaika mihambo
Kooperation

Malaika Mihambo zur ersten Mineralwasser-Botschafterin ernannt

Malaika Mihambo, Weltmeisterin und Olympiasiegerin im Weitsprung, ist die erste Botschafterin für Mineralwasser in Deutschland. Im Rahmen des Brunnentags 2022 in Mainz gab der Verband Deutscher Mineralbrunnen (VDM) die Kooperation mit der 28-jährigen Leistungssportlerin für das Naturprodukt Mineralwasser bekannt. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Menschen für die Bedeutung von natürlichem Mineralwasser für eine ausgewogene und nachhaltige Ernährungsweise sowie einen natürlichen Lebensstil zu sensibilisieren. Im Zuge dessen wollen die deutschen Mineralbrunnen gemeinsam mit den Getränkefachgroß- und -einzelhändlern in Deutschland und weiteren Partnern am 7. Oktober 2022 erstmals den Tag des Mineralwassers begehen.

„Mineralwasser verknüpfe ich wie kein anderes Produkt mit einem natürlichen und gesunden Lebensstil. Daher freue ich mich umso mehr, als Mineralwasser-Botschafterin dieses einzigartige Naturprodukt vertreten zu dürfen“, so Malaika Mihambo. „Besonders für mich als Leistungssportlerin hat natürliches Mineralwasser einen hohen Stellenwert: Denn nur mit einem ausgeglichenen Flüssigkeitshaushalt kann ich meine Leistungsfähigkeit erhalten“, so die 28-Jährige weiter.

„Eine solche Ausnahmeathletin wie Malaika Mihambo als Mineralwasser-Botschafterin ist für uns die goldrichtige Wahl. Denn sie schafft es mühelos, die einzigartigen, positiven Eigenschaften von natürlichem Mineralwasser, die weit über das pure Durstlöschen hinaus gehen, glaubhaft zu repräsentieren“, freut sich Jürgen Reichle, Geschäftsführer des VDM, über die bislang einmalige Kooperation mit der Mineralwasser-Botschafterin.

„Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit, und die kommenden Monate haben einiges zu bieten. Am 07. Oktober 2022 werden wir gemeinsam mit unseren Partnern zum ersten Mal den Tag des Mineralwassers begehen. Mineralwasser begleitet viele Menschen im Alltag sowie bei besonderen Anlässen und ist ein wahres Stück regionaler Trinkkultur in Deutschland. Mit einem eigenen Aktionstag wollen die Mineralbrunnen diese Bedeutung von Mineralwasser am jeweiligen Heimatort noch einmal unterstreichen“, so Reichle abschließend.

Mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von rund 123 Litern im Jahr ist Mineralwasser der beliebteste Durstlöscher in Deutschland. Rund ein Viertel ihres täglichen Flüssigkeitsbedarfes von 1,5 Litern decken die Menschen in Deutschland mit natürlichem Mineralwasser. Dabei schätzen die Verbraucherinnen und Verbraucher besonders die natürliche Reinheit von Mineralwasser und die wahrgenommenen positiven Eigenschaften auf die Gesundheit, wie auch eine aktuelle repräsentative Studie des Meinungsforschungsinstitut KANTAR zeigt.

Über Malaika Mihambo

Sport begleitet Malaika Mihambo schon seit frühesten Kindertagen. Nach Judo, Ballett und Mehrkampf hat sie sich mit 16 Jahren auf Sprint und Sprung spezialisiert. Im Weitsprung wurde sie 2018 Europameisterin, 2019 Weltmeisterin und 2021 Olympiasiegerin. 2021 wurde Frau Mihambo zum dritten Mal in Folge als Deutschlands Sportlerin des Jahres ausgezeichnet. Mit ihrem eigenen Verein „Malaikas Herzsprung e.V.“ setzt sie sich dafür ein, dass Grundschulkinder in ihrer Bewegungsentwicklung über den Schulsport hinaus sowie in ihrem verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt gefördert werden.

VDM – Verband Deutscher Mineralbrunnen e. V.

Der Verband Deutscher Mineralbrunnen (VDM) vertritt die politischen und wirtschaftlichen Interessen der Mineralbrunnenbranche. Die rund 150 überwiegend kleinen und mittleren deutschen Mineralbrunnen-Betriebe füllen über 500 verschiedene Mineral- und 27 Heilwässer sowie zahlreiche Mineralbrunnen-Erfrischungsgetränke ab. Mit rund 10.000 Arbeitnehmern sind sie wichtige Arbeitgeber der Ernährungsindustrie. Im Rahmen der Anfang 2021 gemeinsam mit der Genossenschaft Deutscher Brunnen (GDB) gestarteten Brancheninitiative „Klimaneutralität 2030“ begleitet der VDM die deutschen Mineralbrunnen auf dem Weg in die Klimaneutralität. Bis spätestens zum Jahr 2030 soll die gesamte Prozesskette von natürlichem Mineralwasser klimaneutral gestellt werden.

Quelle: VDM – Verband Deutscher Mineralbrunnen e. V.
Bildquelle: Fabian Hensel Photography

 

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link