Urteil nach Test: Captain Pain ist ein grausames Gesöff – aber es wirkt

Vor rund zwei Monaten stellte about-drinks im Interview das Aminosäuregetränk „Captain Pain“ (www.captainpain.com) vor. Es ist ein Sport-Drink für diejenigen Sportler und Athleten, die ständig über ihre Schmerzgrenze hinausgehen. Nun sind die „Captain Pain androgon TestWeeks“, in denen das Getränk mit den Ultraathleten des Team-androgon acht Wochen lang getestet wurde, beendet. about-drinks liegen nun die Ergebnisse dieses Tests vor.

Idealer Regenerationsdrink
Getestet wurde Captain Pain dabei unter anderem in Wettkampfvorbereitung auf den diesjährigen „Ironman“, bei „Braveheart Battle“ und „Ecotrail de Paris“  sowie militärischem Fünfkampf. Während einige Ultraathleten teilweise mit Geschmack und Farbe von Captain Pain haderten, zeigten sich die Tester von der Wirkung  und der konvenienten Einnahmequalität des Produktes beeindruckt. Raffael Zeller, Extremsportler und Geschäftsführer  von „androgon“, subsumierte die Testergebnisse seines Teams wie folgt: „Fördert spürbar die schnelle Regeneration nach extremer Belastung bei sehr guter Verträglichkeit“.

Ausgesehen wie Dracula
Ultrasportler Stefan Schlett befand, er habe „nach der Einnahme ausgesehen wie ein Darsteller in einem Vampirfilm. Captain Pain ist ein grausames Gesöff – aber es  wirkt!“

Weitere Informationen sowie detaillierte Ergebnisse zu den „Captain Pain androgon TestWeeks“ und den Ultraathleten des „Team-androgon“ gibt es auf www.androgon.com und www.captainpain.com. Captain Pain dankt an dieser Stelle den Ultrasportlern des „Team-androgon“ für ihre Bemühungen sowie ehrliche und unentgeltliche Meinung.

Quelle: Markenchalet GmbH

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link