Underberg Logo

Underberg ist offizieller Partner des Deutschen Hauses bei den Olympischen Spielen

Seit Freitag, 05. August, schaut die Welt auf Rio de Janeiro: In Brasilien beginnen die Olympischen Spiele und spannende Wettkämpfe, heiße Samba-Rhythmen und der Strand der Copacabana werden bis 21. August die Menschen in allen Teilen der Welt begeistern. Als offizieller Partner des Deutschen Hauses bei den Olympischen Spielen und den Paralympics (vom 7. bis 18. September) ist das Hause Underberg mit seinen Marken Underberg, Asbach, Pitù sowie Brasilberg, dem einzigartigen brasilianischen Kräuter, präsent.

Der Rheinberger Kräuter Underberg wird erstmals 1884 – vor über 130 Jahren! – von Rheinberg nach Brasilien exportiert. Die Erfolgsgeschichte von Brasilberg beginnt in Südamerika mit dem Enkel des Underberg-Firmengründers Dr. Paul Underberg, der nach Brasilien auswanderte und fasziniert von der heilenden Kraft der Kräuter und Pflanzen aus dem Amazonasgebiet war. 1933 ließ er sich in Rio de Janeiro nieder und begann mit der Produktion des „Underberg do Brasil“. Der Amaro avancierte rasch zum bevorzugten Drink der Gesellschaft von Rio; der brasilianische Zweig der Underberg-Dynastie brachte es zur landesweiten Berühmtheit.

Der brasilianische Kräuter – Paul Underbergs Vermächtnis – erobert seit 2005 auch die Märkte außerhalb Brasiliens und kehrt so auch zum Ursprung nach Rheinberg zurück. In der charakteristischen 1-Liter-Flasche hat er unter dem Namen Brasilberg hierzulande Einzug in die deutsche Gastro-Szene gehalten, so z. B. als RIO NEGRO: Brasilberg geschichtet über Tonic.

Zurück zum Deutschen Haus, in dem während der Olympischen Spiele auch Pitù ausgeschenkt wird: die Basis für eine Premium-Caipirinha, dessen Markenrechte für Europa im Hause Underberg liegen. Die Partnerschaft mit der Deutschen Sport Marketing GmbH (DSM) ermöglicht Underberg, seine eigenen Produkte noch stärker bei den zahlreichen internationalen Gästen bekannt zu machen.

Das Deutsche Haus ist während den Olympischen Spielen im „Barra Blue Beach Point“ beheimatet und dient als zentraler Treffpunkt für die Athleten, aber auch für alle Partner und Gäste aus den Bereichen Sport, Wirtschaft und Medien. Meerblick, direkte Strandlage, großzügige Grünfläche und die ruhige Umgebung lassen den Beachclub zu einem malerischen Ort werden.

Über Underberg:
Underberg wurde 1846 – von Hubert Underberg und seiner Ehefrau Katharina – gegründet. Bereits in seiner ersten Generation lieferte das Unternehmen in zahlreiche Länder bis hin zu den Kaiserhäusern in Japan und China. Seit dem Jahr 1892 ist das Haus Underberg österreichischer k.u.k. Hoflieferant und seit 1912 Kammerlieferant. 1949 erfand Emil Underberg, der Enkel des Gründers, die Underberg Portionsflasche, die heute als alleinige Verpackungseinheit in über 100 Ländern vertrieben wird. Das Unternehmen Underberg wird heute als Familienunternehmen in der vierten und fünften Generation von Emil und Christiane Underberg sowie Franz und Hubertine Underberg-Ruder geführt.

Quelle/Bildquelle: Underberg AG | underberg.com

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link