Gemmrich Edelbrände Relaunch
Relaunch

Tradition und Naturverbundenheit: Neues Design für Gemmrich Edelbrände

Das Weingut und Edelbrennerei Gemmrich steht nicht nur für Jahrhunderte alte Tradition, sondern vielmehr für moderne Weine und Edelbrände. Nach dem Relaunch präsentiert die Familie Gemmrich ihre Edelbrände pünktlich zum Jahresstart in edlem, hochwertigem und naturverbundenem Design.

Schon immer sind Weingut und Brennerei unweigerlich miteinander verbunden. Bernd Gemmrich führt diese Tradition seit der Übernahme des Betriebs in den achtziger Jahren fort, interpretiert sein Handwerk immer wieder neu und verbindet modernes Design mit seiner Naturverbundenheit und dem Familienerbe.

Pünktlich zum neuen Jahr präsentiert die Familie Gemmrich ihr umfangreiches Sortiment in neuem Design. „Die Modernisierung unseres Auftritts spiegelt unsere Ansprüche auf nachhaltiges Arbeiten und der Naturverbundenheit perfekt wider. Wir sind stolz, die Qualität unserer Edelbrände auch in der Flaschengestaltung so treffend umgesetzt zu sehen“, erläutert Bernd Gemmrich.

„In unserer Branche müssen wir uns immer wieder neu erfinden um auch in der Zukunft erfolgreich zu sein. Mit dem neuen Flaschendesign hat die Marke Gemmrich ein einzigartiges und zeitgemäßes Gewand erhalten, das die Tradition und unsere Philosophie nicht vergisst. Wir sind stolz darauf mit unserem Grafiker Toni solch ein grandioses Ergebnis geschaffen zu haben“, weiß auch Tochter Anja.

Innovatives Design zeigt Tradition und Naturverbundenheit

Die neuen Flaschen treffen den Zahn der Zeit. Sie sind kleiner, bauchiger, aber nicht einfach die typischen Gin-Flaschen. Durch ihre klaren Kanten hebt sie sich ab. Die neuen Etiketten sind in der Form dagegen schlicht gehalten. Neben dem Logo, der Sorte und der prägnanten Kategorie zeigen sie die Naturverbundenheit, indem Früchte und Kräuter wie vom Wind verweht, durch das Etikett schweben. Auch die Herkunft und Regionalität sowie die Passion der Familie werden auf dem Etikett zum Ausdruck gebracht.

Zu jeder Kategorie gibt es einen kurzen Text, der davon erzählt. Der Flaschenkopf wird zukünftig mit einem Drehverschluss in Holzoptik verschlossen und die klassischen Schrumpfkapseln werden durch umweltfreundlichere Etiketten über Kopf und Hals ersetzt, die die Marke des Unternehmens klar hervorbringen und den Handarbeitsgedanken praktisch werden lassen.

Die Edelbrennerei hat mit dem neuen Design auch einen Relaunch der Kategorien eingeläutet. Hier geht es nicht nur um Qualität, vielmehr aber um die Herkunft und Ausbauart der Brände. Es gibt vier Kategorien: Das Herz, Die Essenz, Der Wilde und Der Gereifte. Die ersten beiden Kategorien sind vom Grunddesign gleich gehalten. Der Hintergrund der Etiketten ist in naturfarben und wird von edlen kupferfarbenen Kategorien ergänzt. Diese Kategorien bilden die Herzstücke der Edelbrennerei. Hier finden Früchte und Gemüsearten, von den eigenen biozertifizierten Streuobstwiesen, sowie von regionalen Landwirten ihren Platz.

Darauf folgen die Wilden Raritäten und damit die größte Passion Bernd Gemmrichs. Ressourcen nutzen, die direkt vor der Haustür liegen. Davon hat das Bottwartal in seinen Wäldern genügend zu bieten. Um diesen Gedanken der Wilden zu stützen, ist die Schrift bei dieser Kategorie in schlichtem Silber gehalten, das durch den grauen Hintergrund des Etiketts erst so richtig zum Scheinen kommt. Das goldene Finale bildet Der Gereifte mit einem etwas anderen Etikett und einer feinen haptischen Holzstruktur an der Seite, die durch einen Lack erzeugt wird. Hier finden demnach auch die im Fass ausgebauten Edelbrände ihren Platz, die die goldene Farbe durch ihre elegante Farbe perfekt widerspiegeln.

Die Edelbrennerei

Die Familie Gemmrich führt ihre Brennerei mit viel Liebe zum Detail. Der Familie liegen die Natur, nachhaltiges Arbeiten und höchste Qualität am Herzen. Nicht nur deswegen werden in der Brennerei fast ausschließlich regionale Rohstoffe verarbeitet, die beste Qualitäten vorweisen und kurze Transportwege haben. Allem voran steht aber die Passion für die Landschaftspflege durch die 2,5 Hektar biozertifizierten Streuobstwiesen, 7,5 Hektar Weinberge und die Nutzung von Wildobst aus den Wäldern rund um die Löwensteiner Berge. Das Bedeutet für die Familie viel Arbeit, aber auch beste Rohstoffe für beste Edelbrände, die unverfälscht auf die Flasche kommen und später durch ihre einzigartige Aromatik im Glas glänzen können.

Durch diese Liebe zum Detail bietet das Sortiment der Edelbrennerei heute eine große Auswahl von über 60 verschiedenen Edelbränden. Angefangen beim Klassischen Willi über Waldbrombeergeist bis hin zu gereiften Edelbränden ist alles an Bord. Seit 2022 gibt es auch ein Bio-Sortiment auf der Liste.

Weingut und Edelbrennerei Gemmrich

Wir, Weingut und Edelbrennerei Gemmrich, sind ein kleiner Familienbetrieb, in vierter Generation, aus dem schönen Bottwartal. Wir produzieren eine Vielzahl an hochwertigen Weinen, Sekten, Edelbränden und Cider. Zu unserer Philosophie gehört klar die Nachhaltigkeit, deswegen arbeiten wir mit Piwis, biozertifizierten Streuobstwiesen und Eichenfässern aus Beilsteiner Eiche. Simon und Anja waren mit „UNKAPUTTBAR“ Jungwinzer des Jahres 2019 in Württemberg.

Weitere Informationen zum Unternehmen und den Edelbränden: www.gemmrich.de.

Quelle/Bildquelle: Weingut und Edelbrennerei Gemmrich

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link