Thüringer Waldquell tankt auf: zwei neue Mineralwassertanks

Zur Absicherung einer kontinuierlichen Produktion, auch in den sommerlichen Stoßzeiten, werden bei Thüringer Waldquell zwei zusätzliche Mineralwassertanks installiert.

Sie wurden in der vergangenen Woche mit einem Schwerlasttransport im Unternehmen in Schmalkalden angeliefert und mittels Spezialkran in die vorbereiteten Fundamente gesetzt.

Fakten zu den neuen Mineralwassertanks:

  • Höhe: 22,5 Meter
  • Außendurchmesser: 4,3 Meter
  • Gewicht je Tank: 12,7 Tonnen
  • Material: Chrom-Nickel-Stahl
  • Fassungsvermögen je Tank: 260.000 Liter

Die Tanks sind eine Spezialanfertigung. Sie ergänzen die bereits vorhandenen vier Mineralwassertanks des Unternehmens, die ein Gesamtfassungsvermögen von 1,07 Millionen Litern haben. Künftig können bei Thüringer Waldquell 1,59 Millionen Liter Mineralwasser zwischengespeichert werden.

Thüringer Waldquell investiert 270.000 Euro in die neuen Tankanlagen.

Quelle: Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH | twq.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link