The Macallan

The Macallan: Ein Whisky mit dem Ruf, einer der wahrlich weltbesten Single Malts zu sein

Der internationale Hersteller von Premium-Spirituosen Edrington öffnete erstmalig die Tore der neuen Macallan-Destillerie in Speyside am 22. Mai 2018 für geladene Gäste aus aller Welt. Mit Ende Mai wird The Macallan Trilogy im heimischen C&C und im ausgesuchten Fachhandel erhältlich sein.

Die neue Destillerie und das Besucherzentrum befinden sich auf dem prachtvollen Anwesen Easter Elchies, in dem der führende Single Malt im Luxussegment seit 1824 beheimatet ist. The Macallan entwickelte sich von bescheidenen Anfängen zum führenden internationalen Single Malt und nimmt heute eine bedeutende Position auf einigen der stärksten Scotch-Whisky-Märkten der Welt, wie den USA, Taiwan und Japan, ein.

Dies ist die erste Destillerie in Speyside, die von einem international renommierten Architekturbüro entworfen wurde: Rogers Stirk Harbour + Partners konnte den internationalen Wettbewerb für sich entscheiden.

Edrington investiert 500 Millionen Pfund in die Marke, deren Herzstück die 140 Millionen Pfund teure Destillerie ist. Dieses Programm erhöht die Investitionen in Whisky, Lagerhaltung und insbesondere in die mit Sherry-seasoned Eichenfässer, die das Markenzeichen von The Macallan sind.

Das Projekt wurde 2012 angekündigt und die Bauarbeiten begannen im Dezember 2014. Im Dezember vergangenen Jahres floss dann der erste Whisky durch die Brennblasen. Ab 2. Juli 2018 wird auch das Besucherzentrum für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Man erwartet sich eine Verdoppelung der Besucherzahlen im ersten Jahr und eine weitere Steigerung in den Folgejahren.

Die neue Destillerie ermöglicht The Macallan bei Bedarf eine Produktionssteigerung um ein Drittel. Die neuen Brennblasen wurden von der schottischen Kupferschmiede Forsyths produziert, die seit den 1950-er Jahren die charakteristischen, „eigenartig kleinen“ Brennblasen für The Macallan herstellt.

Das in Elgin ansässige Bauunternehmen Robertson Construction realisierte den komplexen architektonischen Entwurf, wobei man mit 25 Subunternehmern zusammenarbeitete, um diie Vision der neuen Destillerie und des Besucherzentrums zu verwirklichen. Während der Bauarbeiten waren bis zu 400 Spezialisten aus mehr als 20 Branchen am Standort beschäftigt.

Der Entwurf dieses beeindruckenden, in den Hang eingebetteten Beispiels zeitgenössischer Architektur ist von den uralten schottischen Hügeln inspiriert. Ziel war eine Maximierung der ästhetischen Wirkung des Gebäudes, während gleichzeitig der Eingriff in die Landschaft von Speyside, die als „Gebiet von großem landschaftlichem Wert“ kategorisiert wurde, gering gehalten werden sollte.

Die gewellte Dachkonstruktion aus Holz ist eine der aufwendigsten weltweit und besteht aus insgesamt 380.000 Einzelteilen.

Ian Curle, CEO von Edrington, dazu: „Dies ist ein ganz besonderer Anlass für Edrington und The Macallan. Die unübertroffene Qualität von The Macallan erfreut sich großer Nachfrage und mit dieser neuen Destillerie können wir zuversichtlich in die Zukunft blicken. Es ist eine nachhaltige und ambitionierte Investition, um den Erwartungen der Konsumenten – auch über mehrere Generationen hinweg – erfüllen zu können.

Wir gehen davon aus, dass die neue Macallan-Destillerie sich positiv auf den lokalen Tourismus und die Wirtschaft sowie unseren Export auswirken wird, wenn sich die Tore im Juni öffnen.“

Und Ken Grier, The Macallan "Director of Malts", meinte: „Da The Macallan globales Wachstum verzeichnete, war es wichtig, dass wir die Nachfrage nach dieser wunderbaren, bernsteinfarbenen Spirituose decken können. Wir legen großen Wert darauf, dass die in der neuen Destillerie kreierte Spirituose identisch mit jener ist, die wir in unserer alten Brennerei erzeugt haben. Dies ist der Beginn eines wirklich aufregenden neuen Kapitels in der Entwicklung der wundervollen Marke The Macallan.“

Graham Stirk, Seniorpartner und leitender Architekt des Architekturbüros Rogers Stirk Harbour + Partners, ergänzte: „Das Macallan-Anwesen ist wirklich ein ganz besonderer Ort; ein Ort, den wir über die Maßen lieben und schätzen lernten. Unsere Vision war immer ambitioniert, doch diese Verbundenheit ermöglichte uns, unser eigenes Denken zu erweitern, um etwas wirklich Spektakuläres und Beeindruckendes zu schaffen. Es war eine große Ehre, an der Gestaltung des nächsten Kapitels für The Macallan mitzuwirken.“

Weitere Informationen finden Sie auf www.themacallan.com

Die neue Destillerie und das Besucherzentrum in Zahlen:

  • Es wurden 140 Millionen Pfund investiert und 60 neue Arbeitsplätze geschaffen
  • Bei den Bauarbeiten wurden mehr als 400 Spezialisten aus über 20 verschiedenen Brachen am Standort beschäftigt.
  • Die Fertigstellung des Projekts dauerte drei Jahre und sechs Monate (Dez. 2014–Mai 2018)
  • Das Dach ist eine der aufwendigsten Holzkonstruktionen der Welt und besteht aus 1.800 einzelnen Balken, 2.500 unterschiedlichen Dachelementen und 380.000 Einzelteilen, die einander kaum gleichen.
  • Die neue Destillerie ermöglicht The Macallan eine Produktionssteigerung um etwa ein Drittel.

Über The Macallan
The Macallan wurde 1824 kreiert und ist einer der meistgeschätzten und prämierten Single Malts der Welt. The Macallans Weltruf beruht auf einem Produkt von herausragender Qualität und erlesenem Charakter, bei dessen Produktion man sich an einer Reihe von Leitsätzen, den sogenannten Six Pillars (sechs Säulen), orientiert. Höchster Qualitätsanspruch ist das Markenzeichen von The Macallan seit der Gründung des Unternehmens durch Alexander Reid auf einer Hochebene über dem Fluss Spey im Nordosten Schottlands. Die Destillerie ist umgeben von einem 150 Hektar großen Grundstück, in dessen Zentrum sich das Easter Elchies House befindet, ein 1700 errichtetes stattliches Herrenhaus.

Über Edrington
Edrington besitzt einige der führenden Scotch Whisky- und Rum-Marken der Welt, darunter The Macallan, The Famous Grouse, Highland Park, Cutty Sark, The Glenrothes, Brugal und Snow Leopard Vodka.

Edrington mit Sitz in Schottland beschäftigt weltweit in seinen Unternehmen und Joint Ventures etwa 3.000 Mitarbeiter, von denen 70 % in Übersee beschäftigt sind. Das Unternehmen verfügt über Vertriebskanäle in 13 Ländern und operiert in den restlichen Märkten mittels Joint Ventures und Verträgen mit Dritten. Edringtons Hauptaktionär ist The Robertson Trust, ein Unternehmen, das seit 1961 mehr als 250 Millionen Pfund für wohltätige Zwecke stiftete. www.edrington.com

The Macallan – Ein Whisky mit dem Ruf, einer der wahrlich weltbesten Single Malts zu sein.
The Macallan wurde von Alexander Reid, einem Farmer und Lehrer, gegründet. Der ursprüngliche Name des Gebietes lautete „Maghellan“, eine Zusammensetzung aus dem gälischen Wort „magh“ in der Bedeutung „fruchtbarer Boden“ und „Ellan“ in Erinnerung an den Mönch St. Fillan, der in enger Verbindung zur Kirche stand, die sich bis zum Jahr 1400 auf dem Grundstück der Destillerie The Macallan befand.

Die Farmer haben auf den Gehöften der Speyside seit Jahrhunderten aus der überschüssigen Gerste in den ruhigeren Wintermonaten Whisky produziert. Heute wird die Gerste im Frühling ausgesät, im Sommer reift sie heran, im frühen Herbst wird geerntet. In der stilleren Winterzeit wird die Gerste fermentiert und zu Whisky destilliert. Das feuchte kalte Wetter liefert ausreichend Kühlwasser für die Brennblasen. Im Frühling beginnt der Kreislauf im Rhythmus der Natur von vorne.

Die Unverwechselbarkeit des Macallan beruht auf den perfekten Umgang mit Spirituosen und Holz und der unbeirrbaren Überzeugung, Sherryfässer als zentrales Element in der Produktion dieses außergewöhnlichen Single Malts zu etablieren. Diese kostspieligen und begehrten Fässer verleihen dem Whisky eine einzigartige Tiefe, Komplexität und geschmackliche Vielfalt. The Macallan kauft 90 % aller neu produzierten Sherryfässer, deren Herstellung jeweils 6 Jahre dauert. Punkto Qualität der Fässer werden keine Kompromisse eingegangen, auch wenn das bedeutet, dass man bis zu zehnmal mehr für sie ausgibt als andere.

The Macallan Trilogy
Als Sortiment bietet das Macallan-Trio ein umfassendes Spektrum an Single Malts von exquisiter Stilistik. Zwölf Jahre alte Abfüllungen von Sherry Oak Cask, Double Cask und Triple Cask Matured, die jeweils über eine eigene Geschichte und ein individuelles Geschmacksprofil verfügen, spiegeln die Kompetenz und hohe Kunstfertigkeit der Master Distiller von The Macallan wider. Eine außergewöhnliche Vielfalt an von den Fässern abgeleiteten Geschmackserfahrungen mit einem Single Malt für jede Gelegenheit aus einer Hand.

The Macallan Sherry Oak range
Eine Auswahl vielschichtiger und intensiver Single Malt Whiskys, die ausschließlich in handverlesenen Sherry Eichenfässern aus Jerez, Spanien reiften. Ein Einzelfass-Symbol veranschaulicht die vorherrschenden Geschmacksmerkmale der „Seasoned Casks“ aus europäischer Eiche.

Im Laufe der Jahre wurde The Macallan zum Synonym für den typischen Sherry-Eichen Stil. Die edlen Eichenfässer aus Jerez sind prägend für den Charakter des Macallan Whiskys. Heute ist der Sherry Oak-Style von The Macallan der Maßstab, an dem alle Single Malts gemessen werden.

The Macallan Sherry Oak 12yo: mild & harmonisch
The Macallan Sherry Oak 12 Jahre offenbart das beispiellose Streben nach Perfektion im Umgang mit Holz und Spirituosen, für das The Macallan seit seiner Gründung im Jahr 1824 bekannt ist.

Nach der Abfüllung ruht die Spirituose zwölf Jahre lang ungestört in denselben Eichenfässern. Diese leisten den eigentlichen Beitrag zur herausragenden Qualität, natürlichen Farbe und zu den charakteristischen Aromen und Geschmacksnuancen, die dem Macallan Single Malt zugrunde liegen.

Nach der Reifung in ausschließlich in Sherry seasoned Eichenfässern aus Jerez wird die vielschichtige, fruchtige und vollmundige „New Make“-Spirituose in einen klassischen Single Malt verwandelt. Die mit Sherry verfeinerten Eichenfässer bringen einen vielschichtigen und komplexen Whisky hervor, der sich durch Würzigkeit und die Aromen getrockneter Früchte sowie seine natürliche goldene Farbe auszeichnet: den The Macallan Sherry Oak 12 Jahre.

Dr. Nick Savage, Master Distiller von The Macallan: „The Macallan Sherry Oak 12 Jahre spiegelt die intensive Holznote und die Aromen getrockneter Früchte wider, die mit der Sherry-Eichen-Stilistik von The Macallan assoziiert werden, und ist Ausdruck unseres nachhaltigen Strebens, unvergleichliche Single Malts zu kreieren. Wir investieren mehr in Seasoned Casks als jede andere Destillerie, indem wir unsere Fässer mit großer Sorgfalt auswählen, produzieren und betreuen, um jene Tiefe, Komplexität und Geschmacksvielfalt zu erzeugen, für die The Macallan bekannt ist.“

The Macallan Sherry Oak 12 Jahre ist Teil der Serie „The Macallan Sherry Oak Cask“. Diese umfasst eine Reihe von Single Malts, welche – zur Entwicklung von Vielschichtigkeit und Komplexität – ausschließlich in handverlesenen Eichenfässern aus Jerez reiften, in denen zuvor Sherry lagerte. Jede Abfüllung zeichnet sich durch Würze, die Aromen getrockneter Früchte und reifer Eiche aus, wobei die geschmackliche Tiefe je nach Reifezeit variiert. Bei der Herstellung der Serie „The Macallan Sherry Oak Cask“ arbeitet The Macallan eng mit Unternehmen in Spanien zusammen, die über umfassende Kompetenzen im gesamten Herstellungsprozess von Fässern, von der Auswahl des Baumes bis zur Fertigstellung der Seasoned Casks, verfügen und die Eichenbäume in den Wäldern Nordspaniens auswählen, fällen, die Eichenholzdauben schneiden und trocknen, bevor sie zur Lufttrocknung in den

Süden transportiert werden, um die Feuchtigkeit weiter zu reduzieren. Danach werden die Fässer 18 Monate lang gereift, bevor sie nach Schottland gebracht werden, wo sie mit der „New Make“-Spirituose, dem frischen Destillat von The Macallan, befüllt werden.

The Macallan Sherry Oak 12yo
40% VOL
Tasting Notes:

  • NASE: Vanille mit einem Hauch Ingwer, Trockenfrüchten und süßem Holz
  • GESCHMACK: sanft, reich an Trockenfrüchten und Würze
  • NACHKLANG: süßes Karamell

The Macallan Double Cask Produktserie – 2 Welten, ein Macallan
The Macallans unermüdlicher Einsatz für ein außergewöhnliches Holzmanagement bestimmt jeden einzelnen Aspekt der Whiskykreation. Im Double Cask 12 Jahre vereinen sich zwei Welten, um einen unverwechselbaren Macallan entstehen zu lassen. Die perfekte Balance zweier Fässer ergeben diesen wunderbar ausgeglichenen Single Malt. Amerikanische und europäische Eichenfässer kreieren einen süßen, abgerundeten Whisky, der seine eigene Geschichte erzählt.

Die Geschichte einer Reise – die unterschiedliche Welten zusammenführt. Für die Kreation des Double Cask transportieren wir neue Eiche aus Amerika tausende Meilen nach Spanien, wo sie in liebevoller Handarbeit zu Fässern verarbeitet wird, die mit Sherry befüllt und gereift werden. Sobald dieser Prozess zu unserer Zufriedenheit abgeschlossen ist, sind die Fässer bereit, den Macallan aufzunehmen und werden zu unserer Destillerie in Speyside gebracht.

Die Whiskys aus den amerikanischen Fässern gehen eine harmonische Verbindung mit jenen ein, die in den besten europäischen Eichenfässern reiften, in denen zuvor Sherry lagerte. Die Kunst dieser Verbindung wird in anderen Destillerien nicht praktiziert und resultiert allein aus dem beispiellosen Streben nach Perfektion, für das The Macallan seit 1824 bekannt ist. Das Ergebnis ist eine Neuinterpretation des zwölf Jahre alten Macallan, der zum Markenzeichen des Unternehmens avancierte: süß, dabei aber ausgewogen und mit Honigcharakter. The Macallan Double Cask 12 Jahre und der Double Cask Gold sind ab Sommer 2018 bzw. Herbst in Österreich erhältlich.

Nick Savage, der Master Distiller von The Macallan: „The Macallan Double Cask 12 Jahre ist ein faszinierender Single Malt, der die Vereinigung zweier stilistischer Richtungen zelebriert, um einen meisterhaft abgerundeten und markanten, warmen Charakter mit Honig-, Zitrus- und Ingweraromen zu kreieren. Durch die Verbindung von Holzeinflüssen konnten wir eine neue Abfüllung produzieren, die sich perfekt zwischen unseren „Sherry Oak“- und „Triple Cask Mature“-Serien einreiht und Whisky-Liebhabern die Möglichkeit bietet, die Welt von The Macallan weiter zu erkunden.

The Macallan doubke cask 12 yo
40% VOL
Tasting notes:

  • NASE: Karamellapfel trifft auf Butterscotch und kandierte Orange
  • GESCHMACK: honigsüß, Hauch von Zitrus, mit Rosinen und Karamell
  • NACHKLANG: warme, süße Eichennote

The Macallan double cask gold (in Österreich erst ab Herbst 2018 erhältlich)
40% VOL
Tasting notes:

  • NASE: Zitrone und Orangenschale mit angenehmer Süße, zarte Vanille trifft Zartbitterschokolade
  • GESCHMACK: Süßigkeiten mit Zitrone, Ingwer und Zimt
  • NACHKLANG: lieblich, malzig und trocken

The Macallan Triple Cask Matured 12 yo: ein starkes Trio
Eine starke Kombination aus amerikanischen und europäischen Ex-Oloroso-Sherry Fässern sowie amerikanischen Ex-Bourbon-Fässern stehen für den 12 Jahre alten Triple Cask. Nach der Abfüllung ruht die Spirituose zwölf Jahre lang ungestört in denselben Eichenfässern. Diese leisten den eigentlichen Beitrag zur herausragenden Qualität, natürlichen Farbe und zu den charakteristischen Aromen und Geschmacksnuancen, die dem Macallan Single Malt zu Grunde liegen.

Nick Savage, der Master Distiller von The Macallan: „Die Kombination aus drei Fässern, die für Triple Cask Matured 12 Jahre verwendet wurde, schafft einen Macallan mit einer leichteren Stilistik und einem komplexeren Charakter und ist Ausdruck unseres ständigen Strebens, konkurrenzlose Single Malts zu entwickeln. Die Verwendung mit amerikanische Ex-Bourbon Eichenfässer verleiht dem Whisky markantere Aromen und Geschmacksnuancen nach hellen Zitrusfrüchten, während er gleichzeitig die hellere Farbe und Süße, die mit amerikanischer Eiche assoziiert wird, beibehält.“ Der Macallan Triple Cask Matured 12 Jahre ist Teil der Serie The Macallan Triple Cask Matured. Jede Abfüllung zeichnet sich durch einen weichen und exquisiten, dabei aber komplexen Charakter und eine Geschmackstiefe aus, die sich über alle Altersstufen entwickelt. Ein Drei-Fässer-Symbol veranschaulicht die exquisite Verbindung von drei Fasstypen.

The Macallan triple cask matured 12yo 
40% VOL
Tasting notes:

  • NASE: stark, rund, komplex –reife Früchte treffen auf Karamell und ein wenig Rauch
  • GESCHMACK: viele Früchte nehmen den ganzen Mundraum gefangen, dann Eiche und wieder süßes Malz
  • NACHKLANG: mittellang bis lang, zum Ende süß

Über Top Spirit:
Top Spirit ist eine 100% Vertriebstochter der Schlumberger Wein- und Sektkellerei. Die 175-jährige Tradition und Kompetenz des Hauses Schlumberger als traditionsreichste Sektkellerei Österreichs, spiegelt sich auch in den Aktivitäten und in dem umfassenden Premium-Portfolio von Top Spirit wider. So finden sich zahlreiche Kategorie-Marktführer im exklusiven Sortiment der bedeutendsten Sekt-, Spirituosen- und Weinvertriebsorganisation Österreichs. Die speziell auf den österreichischen Markt ausgerichtete Vertriebsgesellschaft.Top Spirit steht für Top-Marken, Top-Kompetenz und Top-Service im gesamten Getränkebereich. Der mit rund 25% bzw. 28% Marktanteil klare Marktführer in den Kategorien Spirituosen bzw. Schaumwein bietet ein umfassendes Service für die Kunden der Gastronomie und des Handels. Langjährige Erfahrung, motivierte und geschulte Mitarbeiter sowie ein breites Produktportfolio machen Top Spirit zum Kompetenz-Partner Nummer 1, der den Kunden alles aus einer Hand anbieten kann. Top Spirit tritt für die verantwortungsvolle Vermarktung von Spirituosen und für den verantwortungsvollen Genuss von alkoholischen Getränken ab 18 Jahren ein.
www.verantwortungsvoll.at

Mehr Informationen unter www.topspirit.at

Quelle/ Bildquelle: Top Spirit Handels- und Verkaufsgesellschaft m.b.H.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link