Mumm Art-Edition 2018 Daniel Egnéus

Mumm präsentiert die vierte Art-Edition mit dem Künstler Daniel Egnéus

Dynamisch wie das Leben: Zusammen mit dem Kosmopoliten und Illustrator Daniel Egnéus schreibt die weltoffene, inspirierende Sektmarke Mumm eine Erfolgsgeschichte fort und lanciert die bereits vierte Mumm Art-Edition. Egnéus interpretierte den Moment des Einschenkens mit kraftvoll fließenden Gesten und abstrakten Aquarellen und kreierte ein lebendiges Design für jede der drei Mumm-Sorten. Der Künstler ist bekannt für seine expressive Bildsprache und detailreichen Tusche-Zeichnungen sowie durch Kooperationen mit namhaften Unternehmen wie Audi, BMW und Häagen Dasz. Seine Werke wurden mehrfach ausgezeichnet. Die limitierte Art-Edition ist jetzt im Handel erhältlich.

„Genussmomente faszinieren mich. Was macht sie aus? Worin liegt ihre Essenz? Der Augenblick des Einschenkens ist für mich etwas Besonderes, der alle Sinne anspricht und gleichsam kraftvoll ist. Ihn zeichnerisch zu ergründen war mein Ansporn“, erklärt der Künstler. Er griff zu Pinsel und feinen Pigmenten und kreierte für jede der drei Mumm Sorten ein opulentes Design samt edler Farbinterpretation. Egnéus ist in Europa zu Hause, lebte u.a. in Prag, London, Berlin, Mailand und Athen. Seine Arbeiten sind Ausdruck des reichen, farbenfrohen Stadtlebens. Sie wirken klar und dynamisch, gleichzeitig verträumt. Sie besitzen eine faszinierende Tiefe. Die preisgekrönten Zeichnungen und Aquarelle illustrierten unzählige Bücher sowie Artikel der internationalen Presse (Time Magazine, Marie Claire, Playboy, Süddeutsche Zeitung).

„Die Mumm Art-Edition ist ein großer Erfolg. Wir freuen uns jedes Jahr auf diese besondere Inszenierung. Sich auf die Arbeitsweise und den Stil des Künstlers einzulassen, ist bereichernd und inspirierend zugleich. Mit Daniel Egnéus beschreiten wir neue Wege und bringen Ende April, zum Gallery Weekend, den Mumm Pop-up Store in die Hauptstadt. Direkt am Potsdamer Platz erwartet die Besucher ein außergewöhnliches Kunst- und Genuss-Erlebnis“, erläutert Cathrin Duppel, Marketingleiterin der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien.

Vom Atelier ins Stadtbild: Neben der Mumm-Bar mit zahlreichen Drink-Optionen bietet der Store exklusive Workshops zum Mitmachen an. In der Mumm Foto-Box werden die Besucher selbst zum Kunstwerk. Daniel Egnéus gestaltet einen exklusiven Foto-Filter. So entstehen in der Mumm Foto-Box individuelle Aquarell-Portraits, die auf eine überdimensionale Leinwand gebracht werden. Offline & online: Die beteiligten Personen können das Motiv in sozialen Netzwerken oder als Postkarte mit ihren Liebsten teilen.

Aktions-Zeitraum: nur solange der Vorrat reicht
Inhalt: 0.75 Liter
UVP: 5.99 EUR (VKP liegt im Ermessen des Handels)

Über Mumm
Mumm ist die weltoffene, inspirierende Marke aus dem Portfolio der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH, Freyburg (Unstrut). Der frische, feinperlige Premium-Sekt steht für die besonderen Genussmomente im Leben. Sorgfältig ausgewählte Weine höchster Qualität verleihen Mumm Sekt seinen elegant-trockenen Charakter und machen ihn zu einem geschmacklichen Erlebnis – und das bereits seit 1922. Mumm lässt sich in den vier Varianten Mumm Dry, Mumm Extra Dry, Mumm Rosé Dry und Mumm Dry Alkoholfrei genießen. Seit 2014 lanciert die Sektmarke jährlich eine Art-Edition mit namhaften Künstlern wie Anja Kroencke, Alex Trochut und Kustaa Saksi.

Über Daniel Egnéus
Der 1972 geborene Illustrator Daniel Egnéus verbrachte die letzten 20 Jahre in europäischen Großstädten wie Prag, London, Berlin, Bologna, Rom und Mailand. Sein Werk ist geprägt vom bunten städtischen Treiben, das ihm die Inspiration für seine ausdrucksstarken Aquarelle liefert. Egnéus begreift das alltägliche Leben und die Kunst als unzertrennliches Ganzes und interpretiert das urbane Lebensgefühl mit kräftigen Farben und schwungvollen Gesten. Seine Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet, zudem veröffentlichte der Autodidakt zahlreiche Bücher und kollaborierte mit namhaften Autoren und Unternehmen (u.a. Audi, BMW, Häagen Dasz, Pepsi, o2, National Theater of Greek und Greek National Opera).

LINKS
https://www.mumm-sekt.de/
https://www.facebook.com/MummSekt
https://www.instagram.com/mummsekt

http://danielegneus.com
https://www.facebook.com/daniel.egneus
https://www.instagram.com/danielegneus

Quelle/Bildquelle: Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH | rotkaeppchen-mumm.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link