The Illusionist Gin Special
Gin

The Illusionist Dry Gin – Vom Vorreiter zum Klassiker

[Advertorial] 2015 war für Ginliebhaber ein magisches Jahr. The Illusionist Distillery stellte den ersten Gin mit Farbwechsel auf dem deutschen Markt vor. Die Welt und die Familie des Illusionist ist seitdem stetig gewachsen.

Tim Steglich (l.) und Max Muggenthaler (r.), die Gründer von The Illusionist.

Es beginnt mit Tim und Max in einem kleinen Münchner Hinterhof mit einer großen Kupferdestille, wenig Platz und viel Herzblut. Bitter wie Wodka und voller süßem Schmerz ist der Abschied vom Gewölbekeller als er zu klein wird. Große Träume werden erfüllt. Der heutige Sitz in Hohenbrunn bringt Platz für Entfaltung und ein stetig wachsendes Team.

Somit sind alle Voraussetzungen erfüllt, um sich und allen Wegbegleitern treu zu bleiben und immer wieder aufs neue zu überraschen. The Illusionist Distillery ist, was sie bleibt. Ein Ort der Kreativität für Menschen mit Visionen und dem Herz am rechten Fleck. Viele Köpfe, doppelt so viel Hände und ein blaues Wunder.

Der Klassiker: Die 500 ml Flasche in mattem Schwarz hat mit ihrem edlen Jugendstiletikett und dem charakteristischen Anhänger um den Hals einen festen Platz in gehobenen Bars und privaten Ginsammlungen. Oft kopiert gilt der blaue Gin, der durch die Zugabe von Tonic Water die Farbe in Rosa wechselt, unter Kennern als das Original.

Die Gläser: Die Erlenmeyerkolben aus geblasenem Borosilitakglas für den Perfect Serve des Illusionist Gin & Tonic fanden von Anfang an reißenden Absatz. Die wohl speziellsten Longdrinkgläser auf dem Markt sind ein großer Teil der Identität des Illusionist Gin. Ein wahrer Hingucker und ein beliebtes Geschenk.

Die Geschenkbox: Die Mysterium Box enthält eine Flasche Illusionist Gin, zwei Gläser und eine Cocktailbroschüre. Sie besticht durch ihr außergewöhnliches Design und ihre besondere Hochwertigkeit. Das perfekte Geschenk für Ginenthusiasten mit Anspruch.

Die Große und die Lange: Die größten Mitglieder der Familie sind die Magnum Opus und The Illusionist Dripper. Die Magnum Opus ist eine wirklich große Variante des Illusionist Gin mit einer Füllmenge von 3 Litern. Da es unbequem ist, aus einer solch großen Flasche auszuschenken, wird jede Magnum Opus mit The Illusionist Dripper geliefert. Diese überdimensionale Pipette aus Glas mit einer Länge von über 50 cm fasst sagenhafte 50 ml, die ideale Menge für einen Drink. Beides ist in einem edlen Säckchen aus Samt verpackt. The Dripper ist seit kurzem auch einzeln erhältlich.

Die Kleinsten: Ein Illusionist Mini mit einer Füllmenge von 50 ml ergibt einen perfekten Gin & Tonic. Als Mitbringsel, Teil eines Adventskalenders oder als Gastgeschenk auf einer Hochzeit haben die Kleinen einen festen Platz in der Illusionist Familie und im Herzen ihrer Fans.

Weitere Informationen: www.theillusionist-gin.com

Quelle/Bildquelle: The Illusionist Distillery GmbH

Neueste Meldungen

s.pellegrino sonderedition
Alle News