kai klick brunner
Verband

Süßstoff-Verband e.V.: Kai Klicker-Brunner (PepsiCo) verstärkt ab sofort Verbandsvorstand

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Süßstoff-Verband e.V. vergangenen Dienstag wurde Kai Klicker-Brunner einstimmig von den Vertreter/-innen der Mitgliedsfirmen zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden des Vorstands gewählt. Damit folgt er auf Dr. Gerhard Held von der TEEKANNE GmbH & Co. KG, der sich in diesem Jahr nicht mehr für die Wiederwahl aufstellen ließ.

„Ich freue mich, dass die PepsiCo Deutschland GmbH in meiner Funktion nun auch einen institutionellen Beitrag leisten kann, um die Bedeutung und Akzeptanz von Süßstoffen bundesweit zu verstärken“, so Kai Klicker-Brunner, Head of Public Policy und Mitglied der Geschäftsführung PepsiCo DACH. „Süßstoffe sind für uns als Unternehmen wichtig in der Erreichung unserer Reduktionsstrategie und deswegen schätzen wir die Aufklärungsarbeit des Verbands sehr.“

„Ich bin überzeugt davon, mit dem neu zusammengesetzten Vorstand wichtige Impulse für den Verband zu setzen – gleichzeitig danke ich Herrn Dr. Held für seine langjährige Unterstützung und die angenehme Zusammenarbeit“, erklärt Isabelle Begger, Account Managerin Sales EMEA bei Celanese. Begger wurde nach zweijähriger Vorstandstätigkeit erneut zur Verbandsvorsitzenden gewählt. „Ich freue mich über die Wiederwahl und darüber, dass ich die erfolgreiche Arbeit auch im kommenden Jahr weiterführen darf“, so Begger. „Wir werden den Verband weiterhin als kompetenten Ansprechpartner für Süßstofffragen positionieren und gemeinsam die Wahrnehmung von Süßstoffen als kalorienfreie, sichere Süßungsalternative bei Verbrauchern, Multiplikatoren und politischen Stakeholdern stärken.“

süßstoff verband e.v. vorstand

Neben Kai Klicker-Brunner verstärkt nach seiner Wiederwahl auch Jürgen Meyer von der Krüger GmbH & Co. KG erneut als 2. stellvertretender Vorsitzender den Verbandsvorstand. „Es gibt so viel Unwissenheit in Bezug auf Süßstoffe, dabei sind Süßstoffe aus der modernen Ernährung überhaupt nicht mehr wegzudenken. Hier möchte ich mehr Aufklärung schaffen“, erklärt Meyer.

Über den Süßstoff-Verband

Der Süßstoff-Verband e.V. wurde 1970 mit dem Ziel gegründet, „die Forschung auf dem Gebiet der Süßstoffe und die Verbreitung (Veröffentlichung) der Forschungsergebnisse sowie die Information der Öffentlichkeit zu fördern“ (§ 3 der Verbandssatzung). Der Verband setzt sich für eine ausgewogene und faktenbasierte Berichterstattung zum Thema „Süße“ in den Medien ein. Auch im politischen Raum vertritt er die Interessen von Süßstofferzeugenden und – verwendenden Unternehmen mit Sitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Quelle/Bildquelle: Süßstoff-Verband e.V.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link