Rosbacher Redesign 2021
Modernes, dynamisches Design

Sportlich, kraftvoll, frisch: Rosbacher glänzt mit neuen Etiketten

Neu gestaltete Etiketten auf allen Produkten bringen ab Mitte August die Marke Rosbacher optimal zur Geltung: Der Look wurde durch ein dynamisches Design mit einem behutsam modernisierten stolzen Rosbacher Löwen, kräftigen Farben und prickelnd-cooler optischer Betauung aufgewertet.

„Die frischen Etiketten spiegeln damit die Werte der sehr sportlichen, kraftvollen, modernen Marke Rosbacher perfekt wider“, sagt Nicole Dutta-Körner, Leiterin Marken Management Hassia Mineralquellen. Die Positionierung beruht auf dem ernährungsphysiologischen Mehrwert von Rosbacher: Das Mineralwasser enthält von Natur aus doppelt so viel Calcium wie Magnesium. Durch dieses ideale 2:1-Verhältnis bekommt der Körper die Mineralstoffe exakt so zurück, wie er beim Sport durch Schwitzen verliert.

Im Zuge des Relaunches wurde zudem das Farbsystem für die Mineralwassersorten angepasst. Die Variante Naturell ohne Kohlensäure ist nun am blauen Look zu erkennen; Medium bleibt grün, Classic silber. Der neue farbliche Aufbau ermöglicht eine schnellere Sortendifferenzierung und erleichtert so die Orientierung für den Verbraucher.

Die neuen Etiketten wurden gemeinsam mit Roman Klis Design aus Herrenberg entwickelt. Senior Brand Consultant Sascha Schmidt betont die große Bedeutung einer passenden, markengerechten Farbgebung: „Farbe ist die erste Information, die unser menschliches Gehirn bereits aus weiter Distanz aufnimmt und assoziativ verarbeitet. Daher ist es wichtig, hiermit bereits die ersten richtigen Impulse zu setzen. Anhand der Farbverwendung von Magmarot, Taunusgrün und Silber lassen sich positive Attribute wie Sportlichkeit, Dynamik und Erfrischung transportieren.“

Unterstützt wird der Design-Relaunch durch ein starkes Mediapaket in Print, Hörfunk und auf Plakaten.

Über die HassiaGruppe

Die HassiaGruppe, ein in fünfter Generation geführtes Familienunternehmen, ist mit elf Standorten und 1.750 Mitarbeitern stärkster deutscher Markenanbieter im Bereich der alkoholfreien Getränke in Deutschland. Zur Gruppe gehören das Stammhaus Hassia Mineralquellen in Bad Vilbel, der Wilhelmsthaler Mineralbrunnen und die Keltereien Rapp’s, Höhl (alle Hessen) und Kumpf (Baden-Württemberg) sowie die Unternehmenstöchter Lichtenauer Mineralquellen (Sachsen), Glashäger Brunnen (Mecklenburg-Vorpommern), Thüringer Waldquell Mineralbrunnen (Thüringen), BIONADE (Bayern) und seit 1.1.2021 auch die Marken und Standorte von Carolinen (Nordrhein-Westfalen), Gaensefurther Schlossbrunnen (Sachsen-Anhalt) und Güstrower Schlossquell (Mecklenburg-Vorpommern).

Das Unternehmen versteht sich als klassischer Markenartikler, der unterschiedliche Mineralwässer und alkoholfreie Erfrischungsgetränke in den oberen Preisklassen anbietet. Zum Selbstverständnis gehört ein umfangreiches Qualitätsmanagement von der Quelle bis in die Flasche. Quellenschutz, modernste Technik und engagierte Mitarbeiter sind die Garanten dieser Qualitätssicherung. Ein umfangreiches soziales Engagement in Kultur, Bildung und Sport rundet das Unternehmensprofil ab.

Quelle/Bildquelle: Hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link