Spiegelau Perfect Serve Collection Stephan Hinz

Spiegelau auf der Internorga und ProWein 2016

Gleich zwei Leitmessen stehen vor der Tür: die Internorga vom 11. bis 16. März 2016 in Hamburg und die ProWein vom 13. bis 16. März 2016 in Düsseldorf. Spiegelau präsentiert sich auf beiden Messen mit Neuheiten wie der Perfect Serve Collection by Stephan Hinz und der einzigartigen Craft Beer Glasses-Serie. Auf der Weltleitmesse für die Außer-Haus-Verpflegung in Hamburg bietet Spiegelau neben der Präsentation auf dem Hauptstand in Halle B7/506, als Sponsor der Craft Beer Arena (Halle B4), Verkostungen an. Auch auf der ProWein, wo sich alles um das Thema Wein drehen wird, punktet Spiegelau mit der Kompetenz eines breitgefächerten Sortiments bei höchster Qualität. Überzeugen lassen können sich die Fachbesucher in Düsseldorf in Halle 13/Stand A89.

Perfect Serve Collection by Stephan Hinz
Mit der gemeinsam entwickelten Perfect Serve Collection schufen der traditionsreiche Glashersteller Spiegelau und der preisgekrönte Barmanager Stephan Hinz etwas Einzigartiges: Eine zehnteilige Glasserie, die ästhetischen Anspruch, Funktionalität und sensorische Wirkung vereint und zudem den harten Anforderungen des gastronomischen Alltags standhält. Keine verschütteten Drinks beim schnellen Arbeiten, kein unpassendes Füllvolumen mehr und Maße, die perfekt auf jeden handelsüblichen Froster zugeschnitten sind – die Perfect Serve Collection erfüllt die Bedürfnisse anspruchsvoller Gastronomen. Erstmals auf dem Bar Convent in Berlin präsentiert, fand die einheitliche Glasserie in der Branche aufgrund von Optik und Praktikabilität großen Anklang. Mehr Informationen unter www.spiegelau-perfectservecollection.com.

Craft Beer Glasses
„Form follows Function“ – diesem Grundsatz folgt Spiegelau bei der Glasentwicklung und zeichnet die so entwickelten Gläser mit dem neuen „Tasting approved“-Siegel aus. Die Craft-Beer-Gläser wurden zusammen mit einem Expertenteam aus Braumeistern, Sensorikern und Spezialisten der Bierbranche entwickelt. Mit dem Ziel, die Glasformen zu finden, die den komplexen Geschmacksprofilen der handwerklich gebrauten Sorten India Pale Ale, Stout, American Wheat Beer und Barrel Aged Beer am besten gerecht werden, wurde in Workshops eine große Anzahl Glasformen getestet. Während dieses intensiven Workshops mit den Brauern wird die Form der Gläser optimiert, um die Aromen und das spezifische Geschmacksprofil des jeweiligen Bierstils hervorzuheben. Spiegelau ist als aktiver Partner damit einen weiteren Schritt in Richtung des vollkommenen Genusses gegangen und stellt die erste Bezugsquelle für alle Genussmenschen dar. Mehr Informationen unter www.spiegelau-craftbeerglasses.com.

Über das Unternehmen Spiegelau
Spiegelau ist überall in Bestform – ob es sich um spezielle Gläser für den Genuss besonderer Biere und Weine handelt oder um vielseitig verwendbare Universalgläser: Ein Spiegelau-Glas kann zu jeder Gelegenheit erhoben werden. Die Designer entwickeln geschmackvolle und dabei alltagstaugliche Gläser, die eine perfekte Balance zwischen Proportion, Form und Funktion bieten. Spiegelau blickt auf eine lange Tradition der Glasherstellung zurück, die sich von der Entwicklung feinster Glasspiegel für die historischen Königshäuser Europas bis zur Fertigung von robusten und gleichzeitig edlen Gläsern für den modernen Gastronomiebetrieb erstreckt. Seit über fünf Jahrhunderten ist das Bestreben, traditionelle Handwerkskunst mit innovativen Technologien in der Glasproduktion zu verbinden. Getreu den Wurzeln in der traditionellen bayerischen Handwerkskunst, nutzt Spiegelau heute neueste, fortschrittliche Technologien, um garantieren zu können, dass alle Gläser absolut robust und zuverlässig sind. So verfügen Spiegelau-Gläser nicht nur über eine hohe Brillanz, sie sind auch extrem bruchsicher und spülmaschinenfest. Weitere Informationen unter www.spiegelau.com/de

Quelle/Bildquelle: Kristallglasfabrik Spiegelau GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link