Smirnoff We're open Steve Aoki

Smirnoff startet „We’re open“-Kampagne in Deutschland

Die weltweit erfolgreichste Vodka-Marke Smirnoff startet unter dem Leitmotiv „We’re Open“ eine neue Kommunikationskampagne. Smirnoff zelebriert gemeinschaftliche Musikerlebnisse, Offenheit und fordert gleichzeitig dazu auf, noch aufgeschlossener zu sein.  Die Botschaft von „We’re open“ wird dabei durch alle von Smirnoff bespielten Kanäle getragen: Out-of-Home und Digital, im TV und auf Festivals, Social und PR, im Handel und in der Gastronomie. Entwickelt wurde die Kampagne von Smirnoff in Zusammenarbeit mit der Kreativagentur 72ndandSunny aus Amsterdam. Carat fungiert als Mediaagentur.

Den Start der mehrmonatigen Kampagne markiert eine Serie von humorvollen OOH-Motiven, die mit den Festivalerlebnissen der Zielgruppe spielen: „Egal welche Farbe Dein Festivalband hat“, „Freunde verlieren und neue finden“, „Tanz, als ob alle zuschauen“.

Zusammen mit Deezer lädt Smirnoff alle Konsumenten dazu ein, an Festival- und DJ-Kultur teilzuhaben. Die fortlaufende Kooperation mit dem Musikstreamingdienst beinhaltet Musikcontent wie DJ-Sets und Playlists und wird per Spot auf ProSieben und Prosieben.de beworben. Ebenfalls wird Smirnoff Festivalcontent auf Thump präsentieren, dem Elektro-Kanal von Vice, und diesen per Display-Kampagne aktivieren.

Auf dem renommierten Elektro-Festival SonneMondSterne im August feierten die Besucher im Smirnoff House hautnah mit internationalen Top-DJs wie Netsky oder Steve Aoki. Ohne VIP-Bändchen oder Gästeliste. Wer nicht dabei sein konnte, schaut die Sets online im Youtube Kanal vom Musikmagazin Mixmag.

„Wir glauben daran, dass gemeinsames Leben und Anstoßen mehr Spaß macht, wenn man offen für andere Menschen und Erlebnisse ist. Die Kampagne spricht vor allem Konsumenten mit Millennial-Mindset an. Eine Generation, die weltweit vernetzt ist, Offenheit lebt und Gleichberechtigung auf vielen Ebenen einfordert. Unsere neue Kampagne motiviert dazu aufgeschlossen zu sein und gemeinsam Musikerlebnisse zu feiern“, so Veronika Rost, Geschäftsführerin Deutschland und Österreich.

Julie Bramham, Marketing Director Smirnoff Western Europe, ergänzt: „Smirnoff stand schon immer für Gemeinschaftlichkeit und Offenheit gegenüber neuen Leuten und Erfahrungen.  Von den Anfängen, als Smirnov von Zaren wie Volk geschätzt wurde, bis heute, wo Smirnoff aktiv aufgeschlossene Kulturen wie die LGBT- und elektronische Musikszene unterstützt.  Die „We’re open“-Kampagne ist vor wenigen Wochen in Großbritannien und Irland gestartet und hat dort fantastische Reaktionen hervorgerufen. Wir sind uns sicher, dass wir die Konsumenten in Deutschland ebenso begeistern können.“

Die Kampagne wird die nächsten Monate mit weiteren Aktivierungen fortgesetzt.

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_gallery type=“image_grid“ interval=“3″ images=“25925,25926,25927,25928″ onclick=“link_image“ custom_links_target=“_self“][/vc_column][/vc_row]

Smirnoff ab 18. Bitte trinkt verantwortungsvoll – www.drinkIQ.com

ÜBER SMIRNOFF VODKA
Hinter der Partyspirituose Nummer eins steht eine weitgereiste Tradition, die Smirnoff zu dem meistverkauften Premium-Vodka der Welt macht. Der neutrale Geschmack und die pure Reinheit beruhen auf der im 10. Jahrhundert von Piotr Arseneevich (P.A.) Smirnoff erfundenen Filtrationsmethode. Im Jahr 1884 revolutionierte er die Vodka-Herstellung mit der 10-fachen Holzkohlefilterung – ein Verfahren, nach dem der Smirnoff Vodka noch heute hergestellt wird. Dieser spezielle Prozess macht den Vodka extrem sanft und verleiht ihm seine außergewöhnliche Klarheit.

ÜBER DIAGEO
Diageo ist der weltweit führende Anbieter internationaler Premium-Spirituosen, Biere, Weine und Mixgetränke. Die Diageo Germany GmbH ist eine Marketing- und Vertriebsgesellschaft mit Sitz in Hamburg. Von hier aus wird auch die Ländergesellschaft Diageo Austria GmbH in Österreich (Wien) gesteuert. Geschäftsführerin beider Gesellschaften ist Veronika F. Rost. Insgesamt beschäftigt Diageo in Deutschland und Österreich rund 180 Mitarbeiter. Das Portfolio des Unternehmens umfasst bekannte Marken wie Smirnoff, Johnnie Walker, Baileys, Captain Morgan, Baileys und Tanqueray. Diageo ist weltweit tätig mit einer Marktpräsenz in mehr als 180 Ländern und wird sowohl an der New York Stock Exchange (DEO) als auch der London Stock Exchange (DGE) gehandelt. Mit seinem Diageo Marketing Kodex und einer Vielzahl globaler und regionaler Initiativen setzt sich Diageo weltweit für den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol ein.

Bildzeile: Steve Aoki im Smirnoff House auf dem Festival SonneMondSterne.

Quelle/Bildquelle: Diageo Germany GmbH | diageo.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link