Siegfried Wonderoak Drink
Jetzt verfügbar

Siegfried Wonderoak: Rheinland Distillers launchen zweites alkoholfreies Produkt

Seit August 2018 bietet der Siegfried Wonderleaf eine alkoholfreie Alternative zum Siegfried Gin. Jetzt gehen die Rheinland Distillers mit einem weiteren alkoholfreien Produkt an den Start: Siegfried Wonderoak.

2018 waren die beiden Geschäftsführer Gerald Koenen und Raphael Vollmar die ersten in Deutschland, die eine alkoholfreie Spirituosen-Alternative (hier im Interview mit about-drinks) launchten. Der Erfolg des Siegfried Wonderleaf gab und gibt ihnen weiterhin recht. „Wir sind inzwischen im Markt bekannt dafür, dass es unsere Leidenschaft ist, neue Produkte zu erfinden. Mit Wonderoak gehen wir als Marke den nächsten Schritt und erweitern erneut unseren Horizont – und bieten damit den Menschen eine neue Vielfalt, die Welt der alkoholfreien Destillate und hochwertigen Drinks zu entdecken“, sagt Raphael Vollmar.

Pur oder als Alternative zum Rum

Der Markt der alkoholfreien Destillate wächst* – dies lässt sich auch mit Blick auf die rasante Marktentwicklung von Wonderleaf feststellen. Daher bringt das Bonner Unternehmen nun das nächste Produkt in die Regale. Nach der Gin-Alternative Wonderleaf ist der Wonderoak ein dunkles Liquid. Es verleiht jedem Longdrink oder Cocktail ein warm-aromatisches Geschmacksprofil: Tonkabohne, Muskat und Eichenholz sorgen für volle, runde Noten. Bockshornklee, Limette und Curaçao für Komplexität und einen Hauch Exotik. Das alkoholfreie Destillat steht für sich allein, kann aber auch wie Rum als Komponente eingesetzt werden – entweder um den Alkoholgehalt zu reduzieren oder komplett alkoholfrei zu genießen.

Siegfried Wonderoak

Das Geschmacksbild geht mit der Farbe einher: Der dunklere Ton entsteht durch die Naturfärbung natürlicher Extrakte und Eichenholz. Wie bei allen Siegfried Produkten wird auf künstliche Aromen und Farbstoffe gänzlich verzichtet. „Wir haben ein Geschmacksprofil entwickelt, das in eine ganz neue Richtung geht. Nicht jeder mag die bitteren spitzen Noten, die man mit Tonic mischt – wie es bei Wonderleaf oder Siegfried Gin der Fall ist“, sagt Gerald Koenen.

Vegan und nur 6 kcal pro 100 ml

Den Siegfried Wonderoak soll jeder so trinken, wie er ihn am liebsten mag: Egal, ob komplett alkoholfrei oder anteilig gemischt mit Deinem Lieblings-Rum – Wonderoak verleiht jedem Drink ein warm-aromatisches Geschmacksprofil. Das Produkt ist alkoholfrei und vegan, hat nur 6 kcal pro 100 ml und eignet sich perfekt für den Genuss mit Cola oder Ginger Ale. Der Alkoholgehalt liegt – wie beim Vorgänger Wonderleaf – bei 0,24% Vol. und enthält damit weniger Alkohol als eine reife Banane oder naturtrüber Apfelsaft im Vergleich. Bei geschlossener Flasche beträgt das Mindesthaltbarkeitsdatum 18 Monate; nach dem Öffnen werden eine kühle Lagerung und ein zügiger Verbrauch empfohlen.

Der Siegfried Wonderleaf ist sofort im Siegfried-Webshop und Kürze im einschlägigen Onlinehandel erhältlich – natürlich auch im stationären Lebensmittelhandel sowie in Gastronomien, die den Wunsch der Gäste nach bewusstem Drink-Genuss in ihren Mittelpunkt stellen. Die UVP beträgt 18,90 Euro (0.5 Liter).

* So wird ein durchschnittliches jährliches Wachstum von 9,5 Prozent im Bereich der No- und Low-Alc-Spirituosen für 2020 bis 2024 geschätzt. Quelle: IWSR No- and Low-Alcohol Strategic Study 2021.

Über Rheinland Distillers GmbH

Mit einem Startkapital von 4.000 Euro im Jahr 2014 gegründet entwickelten sich die Rheinland Distillers rasant schnell zu einem der weltweit erfolgreichsten Gin-Hersteller. Nach dem derzeit höchst dekorierten „Siegfried Rheinland Dry Gin“ (2015) folgte das zweite Premium-Produkt “Siegfried Wonderleaf” (2018). Damit brachten die Rheinländer als weltweit erste Spirituosenmarke eine alkoholfreie Alternative unter ihrem alkoholischen SIEGFRIED-Label auf den Markt. In 2021 dann der nächste Meilenstein: Mit “Siegfried Wonderoak” erweitert sich das Startup-Portfolio um eine dunklere Non-Alc-Variante, die ein neuartiges Geschmacksprofil in hochwertigen Drinks ermöglicht.

Als Marktführer für alkoholfreie Destillate im deutschsprachigen Raum und mit Blick auf die sagenhafte Gin-Erfolgsgeschichte stehen die Gründer Raphael Vollmar und Gerald Koenen als Pioniere für eine bewusste Verbindung beider Welten – den alkoholischen und nicht-alkoholischen Genuss.

Quelle/Bildquelle: Rheinland Distillers GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link