Schloss Wachenheim Limitierte Editionen

Schloss Wachenheim: Sechs Prämierungen für herausragende Qualitäten

Erfolgreicher Jahresstart für die Editionen von Schloss Wachenheim. Nach sieben Gold-Prämierungen sowie weiteren Silber-Platzierungen wurden zu Jahresbeginn 2016 bereits drei weitere Sektspezialitäten ausgezeichnet.

Ein Garant für herausragende Sekt-Qualitäten sind die limitierten Editionen aus der Sektkellerei Schloss Wachenheim. So wurden die Spezialitäten aus der Pfalz kontinuierlich von Experten mit zahlreichen Prämierungen bedacht. Dieser Trend setzt sich auch 2016 fort: Der Pinot Blanc de Noir brut erhielt bei der Landesweinprämierung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz die Goldmedaille. Weißburgunder extra trocken wurde mit Silber ausgezeichnet. Bei der Berliner Wein Trophy, Mundus Vini und der Vinalies Internationales in Paris  erhielt der Weißburgunder ebenfalls Silber. Darüber hinaus wurde bei der Berliner Wein Trophy Crémant brut mit Silber ausgezeichnet.

„Wir freuen uns, dass unsere Sektspezialitäten national und international Beachtung finden. Das ist eine schöne Bestätigung und unterstreicht unseren hohen Qualitätsanspruch“, sagt Johannes Reiter, Betriebsleiter Schloss Wachenheim.

Die limitierten Editionen werden im traditionellen Flaschengärverfahren in Wachenheim an der Weinstraße erzeugt. Schloss Wachenheim punktet vor Ort nicht nur mit einem umfangreichen Produktangebot im Sektshop. Vielmehr können die edlen Tropfen auch online bestellt werden (www.schloss-wachenheim-pfalz.de).

Über den Schloss Wachenheim-Konzern:
Die Schloss Wachenheim AG ist weltweit einer der größten Anbieter von Schaum- und Perlweinen sowie anderen alkoholischen und nichtalkoholischen Getränken. Zur Produktpalette der Unternehmensgruppe gehören internationale Marken wie Faber, LIGHT live und Robby Bubble (Deutschland), Charles Volner, Muscador und Opéra (Frankreich), Cin&Cin, Dorato und Cydr Lubelski (Polen). Der Konzern ist in sechs Ländern mit eigenen Gesellschaften aktiv (Deutschland, Frankreich, Polen, Rumänien, Tschechien und in der Slowakei). Der Gesamtumsatz der Schloss Wachenheim AG belief sich im Geschäftsjahr 2014/15 auf knapp 290 Mio. Euro.

Quelle/Bildquelle: Schloss Wachenheim AG | schloss-wachenheim.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link