Globale Pride-Kampagne

Schauspielerin Laverne Cox und Marketing Direktor Julian Hessel über die neue globale Pride-Kampagne von SodaStream

Für ihre diesjährige globale Pride-Kampagne arbeitet die weltweit führende Wassersprudlermarke SodaStream mit der Emmy-nominierten Schauspielerin Laverne Cox zusammen, setzt die prominente trans* Botschafterin in dem Animationsfilm „Rainbow Story“ in Szene – und launcht darüber hinaus die neue Wassersprudler-Generation SodaStream DUO als Sondereditionsmodell in streng limitierter Auflage.

Wir haben mit Laverne Cox und Julian Hessel, Marketing Direktor SodaStream Deutschland und Österreich, über die neue Kampagne, die Botschaft dahinter sowie über die Entwicklung von SodaStream in Deutschland gesprochen.

Laverne, was ist Ihrer Meinung nach die größte Herausforderung, vor der die trans* Community heute noch steht? Wie können wir alle etwas verändern?

Laverne Cox: Nun, ich sage schon seit Jahren, dass ich glaube, dass das größte Hindernis, mit dem trans* Menschen weltweit konfrontiert sind, die Annahme ist, dass wir immer nur das Geschlecht sind, das uns bei der Geburt zugewiesen wurde, dass trans* Frauen keine Frauen sind, dass trans* Männer keine Männer sind und dass nicht-binäre Menschen nicht existieren. Das ist der Kern jeder Diskriminierung, die trans* Menschen erfahren. Das heißt, wir müssen trans* Menschen unter unseren eigenen Bedingungen akzeptieren. Wir müssen das auf einer persönlichen Ebene tun, wir müssen das auf einer strukturellen Ebene tun, auf einer ideologischen Ebene, und wir müssen das selbst als trans* Menschen glauben.

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit mit SodaStream arbeitet die Marke bereits das zweite Jahr in Folge mit der ILGA World zusammen. Das ist eine Non-Profit- Organisation, aber ich schätze, Sie wissen ohnehin sehr genau, was sie tut? Welche Bedeutung hat dieser Teil der Partnerschaft für Sie?

Laverne Cox: Ich liebe es, dass ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf der SodaStream Rainbow Story an ILGA geht. Es ist eine NGO, die die LGBTQI-Plus-Community auf der ganzen Welt unterstützt, und ich denke, dass es dabei wirklich darum geht, etwas zurückzugeben und einen Dienst zu erweisen. Ich bete immer: Gott, gib mir die Erlaubnis, dies unvollkommen zu tun und erlaube mir, einen Dienst zu erweisen. Und es gibt so viel Arbeit, die in der Welt getan werden muss, und deshalb ist es wirklich wichtig, Unterstützung zu leisten. Und soweit ich weiß, leistet ILGA überall auf der Welt unglaubliche Arbeit für unsere Gemeinschaft. Also ja, es fühlt sich wirklich besonders an.

sodastream laverne cox

Schauspielerin und trans* Botschafterin Laverne Cox. Foto: SodaStream

Hat Sie diese Partnerschaft eigentlich schon beeinflusst, bevor Sie sich für diese Kampagne entschieden haben?

Laverne Cox: Ich habe mich für die Kampagne entschieden, weil ich SodaStream liebe und ich liebe die Idee, eine Superheldin zu sein. Ich arbeite viel mit verschiedenen Organisationen zusammen, bei denen ich versuche, so viel wie möglich zurückzugeben, und wenn es diesen Teil nicht gibt, dann ist es für mich schwieriger, zu etwas Ja zu sagen. Für mich ist es also wichtig, dass wir immer etwas zurückgeben.

Gibt es etwas, das Sie noch hinzufügen oder über die Kampagne, über diesen Monat sagen möchten?

Laverne Cox: Wissen Sie, wir befinden uns gerade in einer wirklich interessanten Zeit. Wir kommen hoffentlich aus einer globalen Pandemie heraus. Wir sind global durch die Hölle und zurückgegangen, überall auf der Welt, und wir sind kollektiv traumatisiert, denke ich. Daher denke ich, wir müssen wirklich behutsam mit uns selbst und miteinander umgehen, wenn wir das überstehen. Aber es ist auch eine Gelegenheit für uns, anders zu leben, anders zu lieben, Menschen emporzuheben, die viel zu lange ausgegrenzt und beiseite geschoben worden sind. Wir haben jetzt weltweit eine Chance, und ich hoffe, wir ergreifen sie. Ich hoffe inständig, wir ergreifen sie. Es wird ein Moment sein, in dem wir alles verändern, und das sollten wir auch.

laverne cox mit sodastream pride edition

Laverne Cox mit der neuen SodaStream DUO Pride-Edition im Rainbow-Design. Foto: SodaStream

Da haben Sie vollkommen Recht! Gerne möchten wir uns nun an Julian Hessel, Marketing Direktor SodaStream Deutschland und Österreich, diesbezüglich wenden. Herr Hessel, erzählen Sie bitte zuerst etwas über Ihre Person: Seit wann sind Sie bei SodaStream und seit wann in der Position des Marketing Direktors?

Julian Hessel: Bei SodaStream stieg ich im Januar 2017 ein und war zunächst als Marketing Manager für SodaStream Deutschland und Österreich tätig. Die Position des Marketing Direktors von SodaStream Deutschland und Österreich habe ich seit Februar 2018 inne.

Anlässlich des aktuellen Pride-Monats hat SodaStream zusammen mit trans* Star Laverne Cox eine Video-Kampagne veröffentlicht. Was ist Ihre Botschaft, und was erhoffen Sie sich von der Kampagne für den deutschen Markt?

Julian Hessel: SodaStream steht für Gleichberechtigung. Mit unserer Video-Kampagne „Rainbow Story“, die die Emmy-nominierte Schauspielerin und trans* Botschafterin Laverne Cox als Superheldin für LGBTQI+-Rechte in Szene setzt, möchten wir die Pride-Bewegung auch in diesem Jahr wieder unterstützen und Menschen dazu ermutigen, ihre eigene „Rainbow Story“ zu erzählen. Der Kampagnenvideo zeigt Laverne als Superheldin und führt uns durch die Schlüsselmomente ihres Lebens. Wir sehen, wie sie sich von Kindheit an mit den Herausforderungen des Lebens zu der starken Frau entwickelt, die sie heute ist. Die ganz persönlichen Erfolge, die sie feiert, waren gleichzeitig Meilensteine der LGBTQI+-Bewegung und einige bedeuteten sogar eine Premiere für die trans* Community auf der ganzen Welt.

Zur Feier des Pride-Monats haben wir daher auch die neue SodaStream DUO als limitierte, handmade Pride-Edition im Rainbow-Design herausgebracht. Außerdem arbeitet SodaStream auf globaler Basis das dritte Jahr in Folge mit ILGA World, einer globalen LGBTQI+-NGO, zusammen. 10 % des globalen Verkaufserlöses der Rainbow-Story-Produkte kommen der Organisation zugute. In Deutschland spenden wir 25 % der Einnahmen aus der limitierten DUO Handmade-Pride-Edition an eine NGO, die sich ebenfalls für Gleichberechtigung einsetzt. Wir bei SodaStream stehen für Gleichberechtigung und freuen uns, auch dieses Jahr wieder mit einer Kampagne auf dieses wichtige Thema aufmerksam zu machen.

SodaStream ist in den vergangenen Jahren konstant stark gewachsen. Erzählen Sie ein wenig über die Entwicklung des Unternehmens in Deutschland.

Julian Hessel: SodaStream ist bereits seit 1994 im deutschen Markt, unsere Wurzeln reichen allerdings zurück bis ins Jahr 1903. Die Nachfrage nach Wassersprudlern stieg hierzulande ab Ende der 1990er Jahre rasant und Deutschland entwickelte sich zu einem Schlüsselmarkt für uns. SodaStream ist die weltweit führende Wassersprudlermarke, seit Jahren klarer Innovations- und Erfolgstreiber der Kategorie, bringt den Markt mit enormen Werbeinvestments und qualitativ hochwertigen Produkten zum Wachsen und hat sich in über 20 Jahren sehr erfolgreich als Wassersprudler-Experte etabliert.

Warum? SodaStream ist die „innovative Lösung“ zu herkömmlichen Getränkegebinden und überzeugt als ganzjähriges Erfolgsprodukt. Als Pionier in seinem Bereich erfüllt SodaStream dank langjähriger Erfahrung in der Produktentwicklung höchste Qualitätsansprüche. Das Erfolgskonzept für Handel & Konsumenten ist ein mehrfach ausgezeichnetes ganzheitliches und TÜV-geprüftes System mit höchsten Qualitätsstandards über alle Produktkategorien hinweg. SodaStream unterstützt seine Marke, Produkte und den Handel dabei mit massiven Marketinginvestments. Hierzu zählen neben reichweiten- und aufmerksamkeitsstarken TV und Online-Kampagnen auch umfassenden PR- und Print-Maßnahmen.

Um seiner Rolle als Innovations- und Wachstumstreiber gerecht zu werden, arbeitet SodaStream zudem ständig an der Erweiterung des Produktportfolios und der Entwicklung neuer Technologien, die die Bedürfnisse des Marktes und der Handelspartner erfüllen und den Konsumenten die komfortabelste und qualitativ hochwertigste Getränkelösung bieten – wie etwa mit der Markteinführung der PepsiCo Sirups im vergangenen Jahr, die zu einem regelrechten Nachfrageboom geführt und unser gesamtes Sirup-Geschäft positiv beeinflusst haben. Damit haben wir bewiesen, dass wir Innovationen großmachen können und Kategorien überproportional stark zum Wachsen bringen. Wir sind daher überzeugt, dass die neueste Innovation aus dem Hause SodaStream, die SodaStream DUO, für ein ähnlich starkes Wachstum sorgen wird und unseren Handelspartnern sowie der Kategorie der Wassersprudler viele neue Käufer bescheren wird. Denn die neue SodaStream „DUO“ ist die Messelatte für eine neue Generation von Wassersprudlern.

Sie kam im April dieses Jahres in den deutschen Handel und vereint kompaktes, modernes Design und vereinfachte Handhabung. Mit der neuen pinkfarbenen Quick-Connect-Zylindertechnologie wird das Einsetzen des Zylinders bei der DUO deutlich erleichtert, denn dieser muss nicht mehr eingeschraubt, sondern nur noch eingesetzt werden. Das Besondere an der Wassersprudler-Innovation DUO von SodaStream ist aber zugleich ihr erstmals duales System, bestehend aus einer neu designten 1-Liter- Glasflasche für zu Hause und einer wiederverwendbaren 1-Liter-Kunststoffflasche für unterwegs. Damit können Verbraucher mit der DUO nicht nur zu Hause, sondern auch unterwegs auf Einwegplastikflaschen verzichten.

Unsere Mission dabei ist und bleibt: Wir wollen jeden Konsumenten davon überzeugen, dass man sich mit SodaStream nicht nur das Schleppen von Kisten und Sixpacks ersparen kann, sondern auch der Umwelt eine Vielzahl an Einwegplastikmüll – mit einem Wassersprudler von Sodastream und den dazugehörigen Glas- und Mehrweg-Kunststoffflaschen lassen sich bis zu Tausende Einwegplastikflaschen einsparen. Mit unseren Produkten verbinden wir also einen enormen Mehrwert für Konsumenten UND für die Umwelt. Und dem Handel bietet SodaStream mit seinem System neben der Entwicklung neuer Produkte und Technologien eine effiziente Flächenrentabilität und eine wiederkehrende Kundschaft, die die Frequenz in den Märkten erhöht. Bei SodaStream-Kunden handelt es sich in der Regel um Mehrpersonenhaushalte, die wegen ihrer überdurchschnittlichen Ausgaben pro Einkauf eine attraktive Kundschaft für den Handel darstellen. All diese Argumente machen SodaStream zu einem sehr starken und attraktiven Partner für den Handel, mit dem ein langfristiges und nachhaltiges Wachstum garantiert ist.

julian hessel

Julian Hessel, Marketing Direktor SodaStream Deutschland und Österreich. Foto: SodaStream/Oliver Roesler

Dazu beigetragen hat sicher der aktuelle Zeitgeist, in denen der Umweltschutz endlich die Relevanz bekommt, die er verdient. Wie empfinden Sie diese Entwicklung?

Julian Hessel: Absolut! Die Verbraucher wollen heute mit gutem Gewissen leben und genießen – mit SodaStream können sie das, und zwar ganz ohne auf etwas verzichten zu müssen. Als Teil unserer DNA machen wir seit vielen Jahren konsequent auf den Umweltaspekt aufmerksam, weil wir etwas verändern möchten. Und wir können sicherlich sagen, dass wir einen erheblichen Teil zu diesem gesellschaftlichen Umdenken weg von Einwegplastikmüll, hin zu nachhaltigen Alternativen beigetragen haben. Das Trinken von Leitungswasser ist immer mehr zu einer Lebenseinstellung geworden. Und das spüren wir natürlich auch.

SodaStream steht für einen Lifestyle, der sowohl von hoher Convenience als auch von nachhaltigem Konsum im Einklang mit der Natur geprägt ist. SodaStream ist mehr als ein Produkt – eine echte Bewegung – die ihren Teil zu einer besseren Welt beiträgt. Immer mehr Verbraucher achten neben der Convenience auch zunehmend auf Nachhaltigkeit. SodaStream bietet hierfür die perfekte Lösung. Wer einen Wassersprudler von SodaStream zu Hause hat, ist quasi völlig autark und kann eines der bestgeschützten Nahrungsmittel in Deutschland – Leitungswasser – jederzeit frisch und sprudelnd genießen. Auch für einen längeren Zeitraum hat man mit unseren Sprudlern nie Nachschubprobleme, denn mit einem unserer Kohlensäure-Zylinder können bis zu 60 Liter Leitungswasser per Knopfdruck in frisches Sprudelwasser verwandelt werden und auch unsere Sirups sind super ergiebig. Plus: Das lästige Schleppen von Sixpacks & Co. sowie das Lagern und das Zurückbringen von Einwegplastikflaschen-Leergut entfällt und gleichzeitig wird ein aktiver Beitrag für die Umwelt geleistet, da bis zu Tausende Einwegplastikflaschen eingespart werden können.

Auch mit der lauten und humorvollen Kommunikation macht SodaStream regelmäßig auf Probleme, aber auch Produkte aufmerksam. Welchen Stellenwert nimmt die Werbung bei Ihnen ein?

Julian Hessel: Zum Produktlaunch der DUO haben wir unsere Marketingaktivitäten und die damit verbundenen Werbeinvestitionen noch einmal deutlich gesteigert – im Vergleich zum Vorjahr um 30 Prozent. Vor allem in die Kanäle TV, Digital, Print und PR investieren wir so stark wie nie, um unsere Produktneuheit und unsere Nachhaltigkeitsmission mit voller Kommunikationspower zu unterstützen. Wir zählen zu den am stärksten in TV-Werbung investierenden Monomarken. Die Kommunikation rund um unsere Produkte und unsere Visionen hat daher einen äußerst hohen Stellenwert.

In der Tat. Zum Abschluss – Herr Hessel, gibt es darüber hinaus spezielle Kampagnen, Aktionen usw., die in diesem Jahr noch für den deutschen Markt geplant sind?

Julian Hessel: Aktuell sind wir mit unserem neuen TV-Spot vor allem zur Primetime präsent und zeigen darin, wie kinderleicht Selbstsprudeln mit der neuen SodaStream DUO ist. Und natürlich stehen bereits weitere Aktionen und Kampagnen in den Startlöchern. Es bleibt also auch in den kommenden Monaten weiterhin spannend rund um SodaStream – dranbleiben lohnt sich!

SodaStream | sodastream.de | facebook.com/SodaStreamDeutschland | instagram.com/sodastreamde

+++ Wir bedanken uns bei Laverne Cox und Julian Hessel für das offene und sehr interessante Interview und wünschen weiterhin viel Erfolg! Wenn auch Sie eine interessante Marke haben, dann sollten wir uns unterhalten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „about-drinks Interview“ an redaktion@about-drinks.com – wir freuen uns auf Ihren Kontakt! +++

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link