Sanwald mit neuer Kampagne: „Leider nur im Ländle.“

Sanwald startet mit einer Kommunikationsoffensive in die Weizenbiersaison 2012. Die Kernaussage: In Baden-Württemberg werden richtig gute Weizenbiere gebraut – von Sanwald. Diese Botschaft wird provokativ transportiert, und zwar durch die großformatige Abbildung eines traurigen Bayern und den Slogan „Leider nur im Ländle“.

„Unsere neue Kampagne soll mit einem Augenzwinkern eine durchaus ernst gemeinte Botschaft vermitteln: Sanwald kommt von hier, ist nur im Ländle erhältlich – und wir können mächtig stolz auf unser baden-württembergisches Weizenbier sein“, so Stefan Seipel, Marketingleiter der Privatbrauerei Dinkelacker-Schwaben Bräu. Das neue Werbemotiv zeigt, dass es für das Weizenbier aus dem „Ländle“ keinen Grund gibt, sich hinter den bayerischen Wettbewerbern zu verstecken. Dass dieses Selbstbewusstsein nicht von ungefähr kommt, zeigen die seit über 100 Jahren andauernde Erfolgsgeschichte von Sanwald ebenso wie die wiederholten Gold-Prämierungen im DLG-Test.

In Stuttgarts Privatbrauerei weiß man, dass die neue Kampagne für starke Aufmerksamkeit sorgen wird. Das wurde im Vorfeld ausgiebig getestet: „Wir haben in den letzten Monaten eine mehrstufige Markenuntersuchung durchgeführt, bei der abschließend auch die Wirkung des Werbemotivs untersucht wurde“, erläutert Stefan Seipel. Die Ergebnisse sprachen ganz klar für den neuen, sehr selbstbewussten Auftritt mit dem durch seine Tracht und die Münchner Kulisse im Hintergrund klar als Bayer erkennbaren Protagonisten: Die Prognosen der Marktforscher beispielsweise in Sachen Aufmerksamkeit, Sympathie und Zuwachs bei den Käuferzahlen sind eindeutig.

Die neue Sanwald-Kampagne wird ab Ende April in ganz Baden-Württemberg zu sehen sein. Die Privatbrauerei setzt auf klassische Plakatwerbung und Anzeigenschaltungen sowie auf Hörfunk- und erstmals auch Kinowerbung. Zusätzlich werden zielgruppenrelevante „junge Medien“ in den Blick genommen, etwa durch Online-Bannering und gezielte Nutzung von Social Media-Kanälen.

Über Sanwald:
Bereits 1903 gründete David Sanwald die erste „Stuttgarter Weißbier-Brauerei“. Seine Strategie, sich auf Weißbier und später auch auf andere obergärige Biersorten zu fokussieren, ging auf. Schon nach kurzer Zeit florierte das Geschäft, Sanwald erarbeitete sich schnell den Ruf einer echten Spezialitäten-Brauerei. Inzwischen steht Sanwald seit über 100 Jahren für Weizenbierkompetenz und nimmt heute eine führende Position unter den Weizenbieren aus Baden-Württemberg ein. Das Produktportfolio umfasst fünf Sorten, von den traditionellen Kristall- und Hefe-Weizen bis hin zum Cola-Bier-Mischgetränk.

Quelle: Privatbrauerei Stuttgart

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link