INTERNORGA 2014

Rückblick INTERNORGA 2014: Innovation traf Inspiration

In den vergangenen sechs Tagen hatte die INTERNORGA auf dem Hamburger Messegelände wieder seine Türen geöffnet. Insgesamt rund 95.000 Besucher waren vor Ort, mit über 1.200 nationalen und internationalen Ausstellern aus 27 verschiedenen Ländern zeigte die führende Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung und Catering, Bäckereien und Konditoreien auch in diesem Jahr wieder einen Marktüberblick für die Branche. Besonders im Bereich der Getränke waren in den verschiedenen Hallen der  innovative Produkte und neue Trends zu sehen, die für dieses Jahr wegweisend sein könnten. Und wo Trends entstehen, da war about-drinks natürlich ebenfalls vor Ort.

Das Feld der Aussteller hatte von Spirituosen über Limonaden bis hin zu Frozen Cocktails die gesamte Range der Getränke zu bieten. Namhafte Hersteller, aber auch innovative junge Start-ups stellten ihre Produkte vor. Das Thema Coffee spielte eine zentrale Rolle, es wurde wieder einmal klar, wie viel Potenzial in diesem Markt noch immer schlummert. Daneben zeigte sich auch, welche weiteren Produktneuheiten und potenziellen Trends der INTERNORGA ihren Stempel aufdrückten.

Vor allem dem Thema „Sommer“ kamen viele Getränke-Aussteller nach und boten neue Produkte oder Cocktail-Variationen für die warme Zeit des Jahres an. Die J.J. Darboven GmbH & Co. KG stellte an ihrem Stand die „Cool Collection“ des Eilles Tees vor. Die insgesamt vier verschiedenen Teesorten können mit warmem oder kaltem Wasser, still oder kohlensäurehaltig, aufgegossen werden. Dieser eiskalte Genuss enthält keinen Zucker, in Kombination mit Spirituosen, (Bitter-)Limonaden und Eis entstehen so verschiedene Tee-Cocktail-Kreationen – perfekt für den Sommer und mit ungemeinem Trendpotenzial.

Das Thema Cocktails spielte auch an der „LiquId Bar“, dem Treffpunkt für die Barszene, eine große Rolle. Hier konnten die interessierten Gäste sich von professionellen Barkeepern innovative Drinks zubereiten lassen. Unter anderem Produkte wie Don Papa Rum und Hayman’s Gin (Sierra Madre Trend Food GmbH), SEARS sowie GOLDBERG & Sons (MBG International Premium Brands GmbH), Royal Dragon Superior Vodka (sevendrinks GmbH) oder Herrljunga Cider (Bluevance Trading Company Eric Thieme) boten allen Gästen eine tolle Vielfalt bei der Wahl der Drinks. Herrljunga zeigte mit seinen Cider-Cocktails, zum Beispiel in Kombination mit Gin, ebenfalls einen potenziellen Trend für den Sommer auf.

Hingucker waren auch die bunten Slushies sowie die dazugehörigen Slush-Maschinen. Ob in grün, blau oder rot – die Frozen Drinks deuteten bereits im letzten Jahr ihr großen Trendpotenzial an, gerade in den anstehenden Sommermonaten könnten sie zum Absatzrenner werden. Vor allem unter dem Gesichtspunkt des relativ geringen Wareneinsatzes und des Verkaufspreises bieten sich hier viele Möglichkeiten für die Gastronomen.

Man darf gespannt sein, welche dieser Trends man tatsächlich in diesem Jahr wiedersieht und welche weiteren Innovationen daraus entstehen. Eines steht auf jeden Fall schon fest: Auch wenn die INTERNORGA gerade erst beendet wurde, wird die Messe auch im nächsten Jahr wieder die gesamte Branche mit spannenden Innovationen inspirieren, dann vom 13. bis 18. März. Die Eindrücke der vergangenen Tage gibt es hier in unserer Bildergalerie.

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_gallery type=“image_grid“ interval=“3″ images=“14745,14755,14750,14752,14760,14746,14751,14775,14747,14748,14749,14753,14756,14757,14771,14776,14777,14758,14773,14761,14774,14762,14764,14765,14766,14767,14754,14768,14769,14770,14772,14759″ onclick=“link_image“ custom_links_target=“_self“ title=“INTERNORGA 2014″][/vc_column][/vc_row]

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link