Richards Sun Iced Tea
Exklusiv für die Gastronomie

Richard’s SUN Iced Tea geht mit zwei bekannten Gründern an den Start

Paul Löhndorf, Gründer und Geschäftsführer der Berliner Marke Proviant, und sein langjähriger Weggefährte und Geschäftspartner Sebastian Nitz gründen die neue Eistee Marke ‚Richard’s SUN Iced Tea‘, die ab Mitte März in sechs Sorten exklusiv für die Gastronomie verfügbar sein wird. Mit einem Volumenwachstum im Eisteemarkt von fast 12 %1 und einem Umsatzwachstum von fast 13% bauen Löhndorf und Nitz auf den anhaltenden Trend mit der ersten Eistee-Marke auf – basierend auf gebrühtem Teeaufguss, Fruchtsaft und natürlichem Bio-Rohrzucker in der Longneck-Glasflasche.

Sonne, nicht endend wollende Hitze. Das war sein Problem. Der Brite Richard Blechynden wurde 1904 ausgesandt, den Amerikanern bei der damals stattfindenden Weltausstellung in St. Louis schwarzen Tee zu verkaufen. Sonne und hohe Temperaturen waren aber alles andere als gemacht für den Konsum warmen Tees. So wurde dieser kurzerhand mit Eis versetzt und Richard machte das Getränk zugänglich für die Massen: Der Iced Tea war geboren.

Frisch gebrühter schwarzer Tee ist ebenfalls die Basis der sechs Richard’s SUN Iced Teas. Ergänzt um Bio-Rohrzucker, Wasser und echte Frucht, haben die Gründer ein beeindruckendes Portfolio zum Start der Marke entwickelt: Die Klassiker ‚Peach‘, ‚Lemon‘ und ‚Pomegranate‘ werden flankiert von besonderen Geschmacksrichtungen wie ‚Blueberry‘, ‚Acai & Lime‘ sowie ‚Watermelon & Pineapple‘ für neugierige Gäste. In der 0,33L-Longneck-Glasflasche mit zeitgemäßem Design ist Richard’s Sun ein Hingucker und passt zeitgleich mit seinem Mehrweggebinde zum aktuellen Trend der Nachhaltigkeit.

Mit Vorstellung auf der Internorga vom 13. bis 17. März 2020, ist die Marke vorerst exklusiv für die  Gastronomie vorgesehen und im Getränkefachgroßhandel verfügbar. Den Vertrieb übernimmt federführend Jonathan Gehlhar, Vertriebsleiter Deutschland mit einem fünfköpfigen Team sowie unterstützt durch Drinks & More. „Sebastian und Jonathan kenne ich schon seit vielen Jahren. Wir haben gemeinsam den Beginn der Marke Proviant begleitet. Beide bringen langjährige Expertise aus der Branche mit und haben bei der Entwicklung der Produkte sowie der Marke stark mitgewirkt.“, so Löhndorf über das Gründerteam. 

Mit ihrem Eistee auf frisch aufgebrühter Schwarztee-Basis kombiniert mit echtem Fruchtsaft, zeigt das junge Unternehmen eindrucksvoll, wie vielfältig natürlicher Eistee im Geschmack sein kann. Eine starke Präsenz in der Trend- und Szene-Gastronomie wird unterstützt durch eine Auswahl an aufmerksamkeitsstarken Werbemitteln und dem etablierten Partner Drinks & More, wodurch Richard’s SUN zu Beginn des Frühjahrs für eine tolle Erfrischung an den wärmer werdenden Tagen sorgt.

Philipp Raddatz, Geschäftsführer von Drinks & More resümiert: „Wir glauben an junge, aufstrebende Marken und können mit unserem Netzwerk die nötige Basis in einer flächendeckenden Distribution der Neuprodukte schaffen. Paul und Sebastian haben das richtige Gespür für Trends und wir sehen starkes Potential bei Verwendern, die auf eine natürliche Eistee-Variante gewartet haben.“

Website (ab Anfang März): www.richardssun-icedtea.de | Instagram: Richards_sun_de

Quelle/Bildquelle: Drinks & More GmbH & Co. KG | drinks-and-more.com 


1 Quelle: GfK Consumer Panel FMCG, AFG, D-Gesamt, Jan-Dez 17/18, Veränderungsrate Mange und Wert

 

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link