Rare Infused Dinner
Event

Rare Infused Dinner von Christoph Kunz und Peter Jauch – Sterneküche trifft Spirituosen und Champagner

Was entsteht, wenn Sterneküche auf ausgewählte Spirituosen und Champagner trifft? Genau, das Rare Infused Dinner von Christoph Kunz und Peter Jauch. Der deutsche 2-Sterne-Koch und Spirituosen Sommelier sowie der schweizer Erlebnis-Kreator, Spirituosen-Sommelier, Buchautor und Journalist präsentieren seit 2019 gemeinsam Dinner-Erlebnis, die die Sinne verwöhnen. 

Nach den ersten beiden Events im März in München (Sophia’s Restaurant im The Charles Hotel) und im April in Hamburg (clouds – Heaven’s Bar & Kitchen) finden noch zwei weitere Termine statt – in Düsseldorf (20° RESTOBAR) am 17. September und in Berlin (Hotel Adlon Kempinski) am 24. September. Auch hier wird das 5-Gänge-Menü von Christoph Kunz wieder von eigens kreierten und passenden Drinks von Peter Jauch begleitet.

Die verwendeten Spirituosen und Champagner:

  • Grand Marnier
  • Lallier Champagner
  • Appleton Estate
  • The Glen Grant
  • Bisquit & Dubouché
  • Montelobos Espadin

Menü in zwei Varianten

Es gibt sowohl ein Menü mit Fisch als auch eine vegetarische Variante:

OMNIVOR

Aperitif
Lallier Champagner Réflexion R.019

1. Gang
Ora King Lachs, Kohlrabi, karamellisierter Joghurt
Grand Marnier

2. Gang
Beete, Bittersalat, Sanshopfeffer
Del Professore Vermouth Rosso

3. Gang
Zander, Liebstöckel, Rose
Bisquite & Dubouché VSOP

4. Gang
Bugstück, Sellerie, Fichte
The Glen Grant 12 Years Old

5. Gang
Schokolade, Pflaume, Lorbeer
Appleton Estate 8 Years Old

Digestif
Grand Marnier Centennaire
oder
Bisquit & Dubouché XO
oder
The Glen Grant 15 Years Old
oder
The Glen Grant 18 Years Old
oder
Appleton Estate 21 Years Old

VEGETARISCH

Aperitif
Lallier Champagner Réflexion R.019

1. Gang
Kohlrabi, Kerbel, karamellisierter Joghurt
Grand Marnier

2. Gang
Beete, Bittersalat, Sanshopfeffer
Del Professore Vermouth Rosso

3. Gang
Daikon, Liebstöckel, Rose
Bisquite & Dubouché VSOP

4. Gang
Sellerie, Yuzu, Fichte
The Glen Grant 12 Years Old

5. Gang
Schokolade, Pflaume, Lorbeer
Appleton Estate 8 Years Old

Digestif
Grand Marnier Centennaire
oder
Bisquit & Dubouché XO
oder
The Glen Grant 15 Years Old
oder
The Glen Grant 18 Years Old
oder
Appleton Estate 21 Years Old

Alle weiteren Infos zum Rare Infused Dinner sowie die Möglichkeit zum Ticketkauf gibt es unter rare-infused-dinner.de.

Christoph Kunz (l.) und Peter Jauch. (Fotos: Anja Prestel)

Über Christoph Kunz

Der Freiburger Koch-Ninja hatte mit seinen Special Moves das Format “Kitchen Impossible” mit einem formidablen Vorsprung gewonnen. Beruflich hat er es in nur 4 Jahren vom Sous Chef zum Küchenchef im Restaurant “Alois – Dallmayr Fine Dining” geschafft. Dort ist es ihm nicht nur gelungen, die zwei Michelin-Sterne des Hauses in einem verwegenen Akt der Verteidigung zu halten; zusätzlich hat er auch noch eine 18 Punkte-Bewertung im Gault Millau und neun Pfannen bei Gusto erkocht. Und als ob das nicht genug wäre, hat er auch noch zahlreiche Auszeichnungen erhalten: “Aufsteiger des Jahres” 2019 bei “Der Feinschmecker” und “Rolling Pin” sowie 2022 vom “Der Große Restaurant & Hotel Guide”.

Nach seiner Ausbildung im Colombi Hotel Freiburg hat er bei Alain Ducasse in Paris und bei Joachim Wissler, Andreas Caminada und Diethard Urbansky gekocht und sich dabei sicherlich ein paar Ninja-Tricks angeeignet. Ein echter Koch-Superstar mit einer geheimen Identität!

Über Peter Jauch

In seinem beruflichen Gepäck bringt er viel von etwas mit Medien u.a. für ein Dosenimperium mit. Seit fast fünf Jahren kümmert er sich nun schon um Genussmomente.

Er ist Erlebnis-Kreator, Spirituosen-Sommelier, Buchautor, Journalist, Content Creator und Experte im Business-Development-Bereich. Als Organisator seiner Festivals bringt er das Thema “Spirituosen” auf ein neues Level. Für deutsche und schweizerische Magazine schreibt er Kolumnen und Texte mit und ohne Umdrehungen – immer schön den Genuss vor Augen. Dazu führt er durch Talk- und Tasting-Videos. Sein Coffee Table Book «GIN – Das Buch» aus dem AT Verlag wurde von “Kaisergranat” zum Standardwerk für die Wacholderspirituose auserkoren. Gin-Genuss für Zuhause gibt es in Boxen-Form im SZ-Shop in München.

Als Juror des International Spirits Awards (ISW) bewertet er Spirituosen aller Art und organisiert Genuss-Reisen zu den Destillern. Seit zwei Jahren steht er hinter dem Infused-Dinner-Konzept, mit dem wir nun in Deutschland auf Tour gehen. Zudem schreibt er regelmäßig als Gastautor für about-drinks seine Kolumne “Jauch’s 5“.

Quelle/Bildquelle: Christoph Kunz / Peter Jauch

Neueste Meldungen

Alle News