Pop Up Bar TU SALUD

Pop Up Bar TU SALUD geht in die Verlängerung

Der Schnaps mit dem Wurm bleibt vorerst in der Oranienburger Straße. Der Closingtermin der TU SALUD Pop Up Bar wird auf Ende August verschoben. Ab sofort starten neue wöchentliche Events: Mittwochs lädt Bar Manager Roger Breitenegger zum Mezcal Tasting, donnerstags flimmern mexikanische Wrestling Movies über den Bildschirm und freitags gibt’s neben Mezcal und Craft Beer, Streetfood und Musik vom DJ.

Mezcalfans können sich freuen, die TU Salud Bar im ARCOTEL Velvet geht in die Verlängerung: Mezcal, der Schnaps, der durch den Wurm in der Flasche bekannt geworden ist, kommt in Berlin-Mitte gut an. Geplant war, die mexikanische Pop Up Bar zwei Monate zu betreiben. Nun wurde bekannt gegeben, das TU SALUD Projekt bis September zu verlängern. In der Bar stehen ausgewählte Mezcalsorten aus Mexiko und zahlreiche Craft Beer Sorten auf der Karte. Bis zur großen Closing Party am 28. August 2015 bietet die Mezcal & Craft Beer Bar noch einige Events rund um den mexikanischen Agavenbrand Mezcal. Ab September wird ein weiteres Pop Up Projekt folgen.

Immer mittwochs: Mezcal Tastings
„Mezcal muss nicht der Schnaps mit dem Wurm sein. Man kann auch Wurmsalz dazu servieren“, weiß Bar Manager Roger Breitenegger. Der Experte für handgemachte Destillate und Biere bietet in der Bar jeden Mittwoch Mezcal Tastings an. Insgesamt vier der hochwertigen Destillate können für 25 Euro probiert werden. Weitere Infos unter https://www.facebook.com/theTapeOver

Mexican Trash Movie Night mit Filmen von Luchador Wrestler El Santo
Bei der „Mexican Trash Movie Night“ im TU SALUD laufen jeden Donnerstag ab 20 Uhr Uhr Filme wie „Santos vs. The Vampire Women“ oder „Santos contra los Zombies“ über den Bildschirm. Lucha Libre ist ein mexikanischer Wrestlingkampf mit Masken und Kostümen wie Comic-Figuren. Der wohl bekannteste Luchador-Wrestler und Schauspieler Santos drehte in den 60er und 70er Jahren zahlreiche Filme und wurde so zum Volkshelden.

Mucke & Streetfood am Donnerstag
Freitags gibt’s in der etwas anderen Hotelbar das volle Programm! Fette Beats und feines Streetfood von wechselnden Köchen: Dabei reicht die kulinarische Bandbreite von Mexican Food von Agavera bis zu  Berliner Sandwiches von Pannek seine Budike. Ab 20 Uhr gibt’s Beats und Bass von wechselnden DJ’s aus der Hip Hop, Funk und Soul-Ecke.

Über die Tu Salud Bar
Bar Manager Roger Breitenegger stellt unter dem Motto „Tu Salud“ sein Können unter Beweis und bietet vor allem Cocktails mit dem mexikanischen Agavenbrand Mezcal. Die Bar gleicht im Design einer mexikanischen Holzhütte. Kunst und Deko stammen von Sick Siggy Studios und von Künstlerin Lucy Libre, die u.a. mit luchas libres (Wrestlingmasken) für die passende Atmosphäre sorgt. Alle drei Monate wird in den Räumlichkeiten der Hotelbar „Velvet Pop Up Bar“ ein neues Barkonzept umgesetzt. Design, Drinks und Atmosphäre ändern sich komplett, die Basis zum Konzept liefert die jeweilige Spirituosenauswahl. Die Konstante: Craft Beer & Craft Spirits. Noch bis Ende August stehen Mezcalbrände auf der Karte des Tu Salud.

Anschrift: „Tu Salud“ in der VELVET Pop Up Bar, ARCOTEL Velvet, Oranienburger Str. 52, 10117 Berlin

Weitere Infos:

Über das ARCOTEL Velvet:
Das Hotel bietet mit seinen Panoramafenstern einen tollen Ausblick über die Oranienburger Straße. Direkt neben dem Tacheles gelegen können im ARCOTEL Velvet auch 40 Quadratmeter große Suiten mit Zugang zur Dachterrasse mit Blick über die Dächer Berlins für Shootings, Meetings und Ausstellungen gebucht werden. Das Hotel verfügt über 85 Zimmer. Geleitet wird das ARCOTEL Velvet von der 26-jährigen Jenny Krumme.

Quelle/Bildquelle: ARCOTEL Hotels | arcotelhotels.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link