Pilsner Urquell Robbie Williams
Kommunikations-Kampagne

Pilsner Urquell launcht „Nichts geht über das Original“ mit Robbie Williams

Ob großer Musiker oder großartiges Bier – an das Original kommt niemand heran. Dies ist der Kern der neuen globalen Kommunikations-Kampagne von Pilsner Urquell. Die Kunst der Musik wird dabei mit der Kunst des Bierbrauens verbunden. Ob Robbie Williams oder die kultige tschechische Biermarke – „Nichts geht über das Original“.

Pilsner Urquell ist das erste goldene Pils der Welt und damit einhergehend die Quelle und Inspiration für alle Pilsner Biere. Gebraut wird bis heute in derselben Brauerei, nach unverändertem Originalrezept und mit den gleichen heimischen Zutaten wie schon 1842.

Pilsner Urquell und Robbie Williams – unschlagbare Originale

„Es gibt nicht viele Marken, die sagen können, dass sie die Kategorie, in der sie jetzt konkurrieren, begründet haben. Die Botschaft, dass Pilsner Urquell das originale Pilsner ist, macht implizit auch klar, dass alle anderen Biere im Pilsner-Stil lediglich Kopien dieses Originals sind. Und wer würde nicht das Original einer Kopie vorziehen?“, so Raúl Alarcon-Almaraz, Brand Manager von Pilsner Urquell Deutschland.

Für die neue globale Kommunikationskampagne nutzt die kultige tschechische Biermarke diese einfache und überzeugende Markenwahrheit. Die Brand begann mit diesem Konzept im letzten Jahr und hat es nun erweitert. Nach dem Erfolg des ersten globalen Films mit Louis Armstrong, der zeigt, dass Nachahmer, wie gut sie auch sein mögen, immer nur eine Hommage an das Original sein werden, geht die Kampagne nun in die zweite Runde. Für das aktuelle Video wurde mit Robbie Williams ein zeitgemäßer und ikonischer Sänger gewählt, dessen kraftvolle Stimme und unglaubliche Live-Performance die aller Imitatoren in den Schatten stellt. Dies vermittelt auf emotionale Weise, dass nichts jemals das Original schlagen wird. Die zugrundeliegende kreative Idee für die globale Kommunikation wurde mit McCann Prag entwickelt, die mit dem Kreativteam von McCann Manchester zusammenarbeiteten.

Pilsner Urquell – Inspiration für alle Pils seit 1842

1842 braute Josef Groll in der Stadt Pilsen das erste goldene Pils der Welt – Pilsner Urquell. Damit hat er die Art des Brauens revolutioniert und den beliebtesten Bier-Stil der Welt geschaffen.
Der charismatische Geschmack von Pilsner Urquell verbindet die angenehme Bitterkeit des würzig-herben Saazer Aromahopfens mit tiefen Malzaromen. Der breite Deckel aus feinporigem Schaum schützt das Bier vor Luft, bewahrt seine vollen Aromen und balanciert die Bitterkeit mit einer feinen Süsse, so dass jeder Schluck ausgewogen und vollmundig schmeckt.

Pilsner Urquell wird seit jeher auf die gleiche Weise gebraut. Dies garantiert, dass das Bier heute noch genauso schmeckt wie im Geburtsjahr.

Quelle/Bildquelle: Pilsner Urquell | pilsnerurquell.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link