Perrier-Jouët Kunstmessen

Perrier-Jouët erstmalig offizieller Partner der Cologne Fine Art und COFA Contemporary

Als die internationalen Kunstmessen Cologne Fine Art und COFA Contemporary vom 17. bis 20. November 2016 in Köln ihre Pforten öffneten, stand Perrier-Jouët als offizieller Champagnerpartner zur Seite. Durch die Beteiligung des Champagnerhauses, das seit seiner Gründung 1811 Schaumweine von besonderer Finesse kreiert, konnte die Kunstszene an allen vier Messetagen neben beeindruckenden Exponaten von mehr als 160 Galerien und Kunsthändlern brillante Champagnerqualitäten genießen.

Mit der Präsenz auf der Cologne Fine Art, die außereuropäische Werke, Antiquitäten und Kunsthandwerk ausstellte, sowie der COFA Contemporary als Plattform für zeitgenössische Kunst hat Perrier-Jouët erneut seine Nähe zur Kunst unterstrichen. Bereits 1902 entwarf der Künstler und Vorreiter der Art Nouveau, Émile Gallé, das bemerkenswert florale Design für die beste Cuvée des Hauses: die Belle Epoque. Seit dieser Zeit ist die Symbiose von Kunst und Champagner für das Weingut ganz selbstverständlich. So kooperierte Perrier-Jouët in der Vergangenheit mit internationalen Kunstschaffenden wie Daniel Arsham, Makoto Azuma, Studio Glithero, Simon Heijdens, mischer’traxler und dem niederländischen Designer Tord Boontje.

Tord Boontje, den die gemeinschaftliche Wertschätzung für Natur, Jugendstil und Handwerkskunst mit Perrier-Jouët verbindet, kreierte für das Champagnerhaus den „Enchanting Tree“ – ein beeindruckendes Objekt in Form eines phantastischen Baumes, das die Elemente des Theaters, der Poesie sowie der Geschmacksaromen von Perrier-Jouët Belle Epoque mit handwerklich gefertigten Blättern und Blumen unvergleichlich zum Ausdruck bringt. Dieses einmalige Kunstwerk aus metallischen Ästen, das gleichzeitig stilvoll Champagnergläser bereithält, schmückte auf der COFA Contemporary den VIP Bereich und war neben der ebenso imposanten, von Künstler Claus Föttinger eigens für Perrier-Jouët entworfenen Heritage Bar platziert. Die Bar war ein attraktiver Anziehungspunkt und wurde nicht zuletzt durch die spannenden Tastings des bekannten Münchner Bartenders Andreas Till belebt, der ausgewählte VIP Gruppen des Veranstalters unterhaltsam in die facettenreiche Welt des Perrier-Jouët Champagners einführte.

Insgesamt standen den Messebesuchern mit Grand Brut, Blason Rosé und Belle Epoque 2007 drei exzellente Qualitäten zur Auswahl. Während Grand Brut mit einem reichen Blumenbouquet und Eleganz begeistert, besticht Blason Rosé mit kräftigen Noten von reifen, roten Beeren. In der Cuvée Belle Epoque 2007 vereinen sich die über Jahrhunderte perfektionierte Handwerkskunst des Hauses mit einem außergewöhnlich guten Jahrgang. Dieser gereifte Champagner fasziniert mit dem duftenden Aroma von weißen Früchten und zarten Mandeltönen.

„Die Zusammenarbeit mit Perrier-Jouët hat uns sehr viel Spaß gemacht! Sie war konstruktiv, zielführend und durch eine offene Kommunikation geprägt. Die neuen, kreativen Formate, wie zum Beispiel die professionellen Verkostungen, kamen bei allen involvierten Partnern und Zielgruppen hervorragend an“, resümiert die Besuchermanagerin der Kunstmesse, Pia D’Hondt. „Die Themen Kunst und Champagner ergänzen sich einfach wunderbar. Wir freuen uns daher sehr, dass wir die Möglichkeit hatten, erstmals auf der Cologne Fine Art und COFA Contemporary dabei zu sein und unsere Affinität zu Kunst- und Kulturthemen noch einmal zu betonen“, sagt Stephan Schmidt, Marketing Manager der Prestige Selection.

Über Perrier-Jouët:
Seit mehr als zwei Jahrhunderten setzt das traditionsreiche Champagnerhaus Perrier-Jouët in Épernay unaufhörlich sein Streben nach Perfektion und Qualität fort. Mitten in der Champagne, mit einem Anbaugebiet von über 65 Hektar, wird die Auslese der Trauben sowie die Herstellung jeder einzelnen Cuvée vom Kellermeister persönlich überwacht und durchgeführt. Diese Perfektion, der hohe Qualitätsanspruch sowie die gelebte Heritage von Perrier-Jouët, machen den Champagner zum Teil der Prestige Selection von Pernod Ricard.

Weitere Informationen unter www.perrier-jouet.com

Über die Prestige Selection:
Die Prestige Selection aus dem Hause Pernod Ricard Deutschland bildet ein exklusives Spirituosen- und Champagner Portfolio aus anspruchsvollen Produkten und umfasst sieben verschiedene Segmente von Champagner bis Whisky. Darunter hochkarätige Produkte wie Perrier-Jouët, Martell oder Royal Salute. Herausragende Qualitäten sowie Heritage, sorgfältige Handwerkskunst, Tradition und Leidenschaft bei der Herstellung stehen bei den Prestige Produkten im Vordergrund. Gemeinsam ist allen Produkten ihre tiefe Verwurzelung zu den Herstellungsorten, die für die sorgfältige Komposition und die Expertise eines aufwendigen Schaffensprozesses stehen.

Weitere Information über die Prestige Selection unter: www.prestigeselection.com

Über Pernod Ricard Deutschland:
Perrier-Jouët ist eine der erfolgreichen Kernmarken aus dem umfangreichen Sortiment der Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln. Auf dem hiesigen Markt vertreibt und vermarktet Pernod Ricard Deutschland ein breites Portfolio von bekannten Premiumspirituosen. Das Sortiment umfasst unter anderem die Marken Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Ballantine´s, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu und Lillet. Pernod Ricard Deutschland gehört zur Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris. Die Gruppe Pernod Ricard ist weltweit der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern. Die Fusion der französischen Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard mit insgesamt 18.500 Mitarbeitern in 85 Ländern Spirituosen und Weine. Mit 219 Mitarbeitern konnte Pernod Ricard Deutschland im Geschäftsjahr 2014/15 einen Bruttoumsatz von 690 Millionen Euro verzeichnen und damit seine Marktführerposition weiter stärken. Dabei ist sich Pernod Ricard Deutschland seiner unternehmerischen Verantwortung bei der Vermarktung von alkoholischen Getränken bewusst. Für die Aufklärungsinitiativen „Responsible Party“ und „Responsible Day“ wurde das Unternehmen im Bereich Prävention mit dem Health Media Award 2014 ausgezeichnet.

Weitere Informationen unter www.pernod-ricard-deutschland.de

Quelle/Bildquelle: Pernod Ricard Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link