ostfriesen Eistee Tray Display

Ostfriesen Eistee setzt verstärkt auf Tray-Displays

Praktisch, stabil, schnell aufzubauen und auch noch umweltschonend. Dies sind für das Team von Ostfriesen Eistee die Hauptargumente für den verstärkten Einsatz der Logipack-Trays im Rahmen von Zweit- und Sonderplatzierungen.

Insbesondere der Nachhaltigkeitsfaktor und die Möglichkeit auf gleicher Fläche noch mehr Flaschen zu platzieren hat Ostfriesen Eistee überzeugt.

Im letzten Jahr waren bei Ostfriesen Eistee noch verstärkt Pappdisplays im Einsatz, welche dieses Jahr weitestgehend durch Trays von Logipack ersetzt werden sollen. Insbesondere die POS bekommen dadurch die Möglichkeit flexibler mit Ihren Sonderplatzierungen zu experimentieren. Sei es durch die Zusammenfassung von mehreren Produkten (auch unterschiedlicher Hersteller) auf einem Display oder die Schaffung von Themenwelten zu besonderen Anlässen. Von der Platzierung eines Craft Beer Displays bis hin zu einer Auswahl von Schorlen oder unterschiedlicher Erfrischungsgetränke lassen die Trays wesentlich mehr kreativen Freiraum, als Pappdisplays, die irgendwann in der Papppresse landen. Durch die Stabilität und einfache Handhabung lassen sich die Displays schneller wieder auffüllen und haben so eine längere Überlebensdauer auf der Verkaufsfläche, was sich wiederum positiv auf die Absatzzahlen auswirkt. Auch ein Argument, das Ostfriesen Eistee überzeugt hat.

Quelle/Bildquelle: Ostfriesen Eistee | ostfrieseneistee.de