Interview

Nicolas Lother von ESN und Thomas Müller über die High Protein Trinkmahlzeit RDY

Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland mit dem Auftaktspiel der DFB-Elf gegen Schottland. Mit dabei: Thomas Müller. Der 34-Jährige blickt auf eine erfolgreiche Karriere zurück, wurde u.a. 2014 Weltmeister in Brasilien. Er weiß also, worauf es als Fußballprofi ankommt, um auf den Punkt Leistung zu bringen. Darum ist er auch vor Kurzem auch eine langfristige strategische und unternehmerische Partnerschaft mit ESN, dem deutschen Marktführer für Sporternährung, eingegangen. Gemeinsam haben sie die High Protein Trinkmahlzeit RDY entwickelt, die den Auftakt für die neue Produktrange THOMAS MÜLLER | ESN markiert Doch was genau ist eine High Protein Trinkmahlzeit eigentlich und welche Vorteile bringt sie für Sportler?

Darüber und über die Zusammenarbeit zwischen ESN und dem Fußball-Weltmeister haben wir mit Nicolas Lother, Chief Product Officer bei The Quality Group, zu der ESN gehört, und Thomas Müller im Interview gesprochen.

Nicolas, erzähle uns etwas über ESN. Wie ist das Unternehmen entstanden?

Nicolas Lother: 2004 startete Fitmart als Multimarkenshop mit ESN als Eigenmarke für Sportnahrung. Die Idee dahinter war es, Premiumprodukte zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis über den Direktvertrieb anzubieten. ESN entwickelte sich in relativ kurzer Zeit zum Marktführer im Bereich Sports Nutrition und ist der Fitness- und Bodybuilding-Szene seitdem eng verbunden. Dies spiegelt sich auch darin wider, dass die Produkte Hand in Hand mit Fitness- und Ernährungsexpert:innen sowie professionellen Athlet:innenten entwickelt werden. Die Marke war von Beginn an von einem sehr hohen Qualitäts- und Innovationsanspruch geprägt und hat das Sortiment seitdem kontinuierlich erweitert.

Unser Markenversprechen sind der Premiumcharakter der Produkte, ein unübertroffenes Geschmackserlebnis und größte Sorgfalt bei der Auswahl der Inhaltstoffe und maximaler Qualitätssicherung in der eigenen Produktion sowie über die gesamte Lieferkette hinweg. So haben wir es geschafft, die Love Brand vieler Sportler:innen und Fitness-Profis im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus zu werden.

Nicolas Lother, CPO bei The Quality Group.

Ihr seid also aktuell deutscher Marktführer für Sporternährung. Wie sah der Weg seit der Gründung dahin aus?

Nicolas Lother: 2021 haben die Marken ESN und More Nutrition unter dem Dach der Quality Group ein neues Zuhause gefunden. Ein Jahr später ist CVC als starker Partner und Investor eingestiegen. Seitdem verzeichnen wir als The Quality Group ein kontinuierliches Wachstum mit einem Jahresumsatz von 683 Millionen Euro im Jahr 2023 und mittlerweile mehr als 1.000 Mitarbeitenden. Wir sind überzeugt, dass der Erfolg auf unserem hohen Anspruch an Qualität, dem einzigartigen Geschmack der Produkte, maximaler Performance und unserem permanenten Innovationsanspruch basiert.

Um dem weiter gerecht zu werden, unterhalten wir eine eigene Produktentwicklung sowie ein Quality- und Aroma-Lab, in dem ein Team aus Mediziner:innen, Ernährungswissenschaftler:innen, Lebensmittelchemiker:innen und -technolog:innen arbeitet. Dieses Setting ist in unserer Branche einmalig. So können wir immer wieder neue Produkt-Highlights an den Start bringen – wie zuletzt die Trinkmahlzeit RDY oder auch unsere neue Endurance Linie für maximale Ausdauerleistung.

Welche Produkte umfasst Euer Portfolio? Für welche Bereiche bietet Ihr Produkte an?

Nicolas Lother: Wir bieten eine breite Produktpalette, die an die Bedürfnisse von Sportler:innen und Fitness-Enthusias:tinnen angepasst ist. Unsere Bestseller sind Protein-Produkte, wie das Designer Whey (das No. 01 Whey Protein in Deutschland) und das Isoclear Whey (Deutschlands beliebteste Protein-Limonade) für Muskelaufbau und Regeneration. Unser Designer Bar Proteinriegel ist nach dem Launch eines neuen Geschmacks innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

Darüber hinaus umfasst unser Sortiment Produkte mit Aminosäuren für Muskelaufbau und Regeneration, mit Kreatin für mehr Leistung und Muskelkraft und mit Vitaminen sowie Mineralien für Gesundheit und allgemeines Wohlbefinden. Ergänzt wird das Portfolio durch Sportgetränke und Pre-Workout sowie weitere Performance Produkte.

Mit wem arbeitet Ihr zusammen?

Nicolas Lother: Neben Top-Athlet:innen auf Weltklasse-Niveau und internationalen Fitness-Expert:innen arbeiten wir sehr eng mit einem großen Netzwerk aus Influencer:innen aus der Gym- und Fitness-Szene zusammen. Wir sind stolz darauf, dass wir zum einen einen festen Platz im internationalen Spitzensport als auch eine so große und loyale Community aufgebaut haben und so immer wieder vom Austausch profitieren können. Unser Engagement zeigt sich auch in Sponsorings wie z.B. der European Powerlifting Federation, Mr. Olympia, der Arnold Classics, der EuroMuscle Show und des Kickbox-Veranstalters Glory Kickboxing.

Zuletzt habt Ihr die Produktrange THOMAS MÜLLER | ESN gelauncht. Wie kam es zur Zusammenarbeit mit dem Fußball-Weltmeister?

Nicolas Lother: Den Erstkontakt hat Thomas selbst aufgenommen und sich persönlich an unsere Geschäftsführung gewandt, da er auf der Suche nach einem unternehmerischen Partner war, der wirklich zu ihm und seinen Werten passt. Bereits in den ersten Gesprächen stellte sich heraus, dass Thomas als professioneller Hochleistungssportler mit einem hohen Identifikationspotenzial und natürlich auch seiner Expertise in Sachen gesunder Ernährung ein perfekter Partner für ESN ist. Thomas hat selbst bei der Produktentwicklung mitgearbeitet, insbesondere bei den Nährstoffzusammensetzungen und den Geschmacksrichtungen.

Welche Produkte umfasst High Protein Trinkmahlzeit RDY? Was ist alles drin?

Nicolas Lother: Wir sind Anfang Mai vorerst mit den vier Sorten Chocolate Milk, Vanilla, Banana und dem ESN Signature-Flavour Cinnamon Cereal an den Start gegangen. RDY ist eine High Protein Trinkmahlzeit, die eine vollwertige, ausgewogene Alternative zu einer Mahlzeit darstellt und mehrere Stunden satt macht. RDY ist laktosefrei, verzichtet auf Zuckerzusätze (enthält nur den von Natur aus enthaltenen Zucker) und punktet mit einem hohen Proteingehalt von 38 Gramm auf 500 Millilitern.

Zudem deckt RDY den täglichen Bedarf eines Erwachsenen an wichtigen Mikronähr- und Mineralstoffen und setzt auf MCT-Öl aus Kokos statt nur auf Raps- und Sonnenblumenöl als hochwertige funktionale Energiequelle. Der Fettgehalt liegt bei nur 19 Gramm, der Anteil an Ballaststoffen bei 12 Gramm. Eine Flasche mit 500 Millilitern hat dabei nur 495 Kilokalorien. Durch das ausgewogene Nährstoffprofil ist RDY eine gesündere Alternative zu Fertiggerichten oder Fast Food.

Wie sieht die Zielgruppe aus? Sicher nicht nur Fußballer, oder?!

Nicolas Lother: Richtig, wir haben RDY nicht nur für Sportler:innen oder Fußballer:innen entwickelt. Unser Ziel ist es, einer noch viel breiteren Zielgruppe eng getaktete Tage zu erleichtern. Wir wollen also nicht nur unsere reguläre, sehr sportaffine ESN-Kundschaft erreichen, sondern in einem neuen, weiter gefächerten Marktsegment Fuß fassen.

Über welche Distributionswege vermarktet Ihr die Produkte?

Nicolas Lother: Die Produkte sind für einen UVP von 3,99 € im ESN-Onlineshop und bei REWE als unserem exklusiven stationären Handelspartner erhältlich.

Ihr habt eine langfristige Zusammenarbeit mit Thomas Müller geplant. Wie sehen die weiteren Steps aus?

Nicolas Lother: Hinter den Kulissen arbeiten wir schon jetzt an neuen spannenden Projekten mit Thomas, zu denen wir leider noch keine Details verraten dürfen.

Fußball-Weltmeister Thomas Müller.

Thomas, wieso hast Du Dich für die Zusammenarbeit mit ESN entschieden?

Thomas Müller: Ich habe als Leistungssportler aber auch privat großes Interesse an praktischer, aber dennoch gesunder Ernährung und war auf der Suche nach einem neuen unternehmerischen Projekt, das gut zu mir passt. Natürlich werde ich als professioneller Fußballer täglich mit den passenden Lebensmitteln versorgt. Allerdings wollte ich mit meinem Wissen und meiner Erfahrung auch gern meinem Umfeld und allen anderen den Zugang zu unkomplizierter und dennoch nahrhafter Ernährung erleichtern. Deshalb habe ich mich in der Branche umgehört und bin schließlich bei ESN gelandet.

Schnell hat sich herausgestellt, dass ich mich mit dieser Kooperation identifizieren und mir gleichzeitig den Wunsch erfüllen kann, Produkte zu entwickeln, hinter denen ich stehen kann und die auch in meinen alltäglichen Bedürfnissen eine Lücke schließen würden. Den Erstkontakt habe ich persönlich aufgenommen, dann habe ich mit dem ESN-Team die Köpfe zusammengesteckt und so haben wir Ende letzten Jahres alles in die Wege geleitet.

„Auch für mich als Profisportler ist RDY also eine praktische Lösung, wenn es im Alltag mal wieder schnell gehen muss.“ – Thomas Müller

Wie wichtig ist z.B. eine High Protein Trinkmahlzeit wie RDY für Dich als Profisportler?

Thomas Müller: Allgemein ist die Ernährung natürlich ein sehr wichtiger Faktor, der direkten Einfluss auf die Leistungsfähigkeit und das Fitnesslevel hat. Die Produktkategorie „Trinkmahlzeit“ als schnelle Alternative zu einer festen Mahlzeit gab es ja schon vor RDY. Wir haben die Inhaltsstoffe aber noch einmal stark optimiert, den Proteingehalt nach oben geschraubt und so darauf geachtet, dass das Produkt wirklich eine vollwertige und vor allem ausgewogene Mahlzeit ersetzen kann.

RDY hat auf 500 ml einen Proteingehalt von 38 g, enthält 26 Vitamine und Mineralstoffe und hält zudem bis zu fünf Stunden satt. Auch für mich als Profisportler ist RDY also eine praktische Lösung, wenn es im Alltag mal wieder schnell gehen muss und ich mich dennoch nicht ungesund ernähren möchte. Außerdem schmeckt RDY auch einfach sehr lecker – an den Geschmacksrichtungen habe ich sogar selbst mitgearbeitet.

ESN | Website | Instagram | Facebook

+++ Wir bedanken uns bei Nicolas Lother und Thomas Müller für das offene und sehr interessante Interview! Wenn auch Sie eine interessante Marke haben, dann sollten wir uns unterhalten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „about-drinks Interview“ an redaktion@about-drinks.com – wir freuen uns auf Ihren Kontakt! +++

Neueste Meldungen

beckers bester Logo
beckers bester Logo
Alle News