badens beste weine
Badens beste Weine

Neuer Wein-Award für den Südwesten

Die Badischer Wein GmbH, die Schwarzwald Tourismus GmbH, das Schwarzwald-Radio und das Magazin #heimat haben einen neuen Wein-Wettbewerb ins Leben gerufen. Bei Badens beste Weine geht es um bis zu 100 Punkte, die von einer prominenten Jury live vor laufenden Kameras  ergeben werden. In sechs Kategorien werden Weine von Winzern und Winzergenossenschaften prämiert. Die Premiere auf der Video-Plattform Youtube ist für den 28. November geplant.

Zum Start gibt es Punkte in sechs Kategorien – von großartigen Grauburgundern über Festtagsweine bis hin zu Kategorien für junge Weingüter und ökologisch-dynamisch arbeitenden Winzern. Unterstützt wird der neue Wettbewerb unter anderem von Porsche, Wacker und Chefs Culinar, dem führenden Foodservice-Unternehmen Deutschlands.

„Uns geht es darum, den vielen guten Betrieben in Baden eine neue Bühne zu bieten. Unterhaltsam, witzig und interaktiv“, sagt #heimat-Herausgeber Ulf Tietge, der den neuen Award gemeinsam mit Sommelier Marco Feger konzipiert hat. Er sagt: „Wir treten an, um Weintrinkern Orientierung zu geben. Mit der 100-er Skala weiß man genau, wie man einen Wein einschätzen kann.“

Zum Start im Herbst 2021 ist auch die Jury schon prominent besetzt. Fünf Sommeliers und fünf vinophile Genießer bilden gemischte Teams und vergeben jeweils bis zu 20 Punkte. Mit dabei: Hansjörg Mair, Lukas Staier (aka. Cossu), Markus Knoll, die Sommeliers Michael Selz, Sebastian
Muckenhirn und Bruno Craveiro.

Weitere Infos zum Wettbewerb gibt es unter: badens-beste-weine.de

Bildunterschrift: Sie haben gemeinsam mit der Badischer Wein GmbH und weiteren Partnern einen völlig neuen, transparenten Wein-Award mit Unterhaltungswert auf die Beine gestellt: Theresa Stehle und Ulf Tietge vom team tietge und Sommelier Marco Feger (Foto: Hotel Ritter Durbach)

Quelle/Bildquelle:Badischer Wein GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link