maßvoll-genießen.de Logo

Neue Video-Kampagne auf maßvoll-genießen.de

Am 15. Dezember 2015 startet die Verbraucher-Informations-Initiative „maßvoll-genießen.de“ eine neue Video-Kampagne mit persönlichen „Genuss-Botschaften“ von prominenten Persönlichkeiten und Genuss-Experten. Den Anfang macht kein Geringerer als TV- und Sternekoch Nelson Müller aus Essen: Im Videoclip auf maßvoll-genießen.de spricht er offen und ehrlich über seine ganz persönliche Definition von Genuss, die Bedingungen von Genuss und auch darüber, dass Genuss für ihn nicht grenzenlos ist: „Der Genuss ist eigentlich nur dann vollkommen, wenn er ein gewisses Maß hat. Da gehört für mich auch das richtige Umfeld, wie z.B. ein gutes Essen, ein gutes Getränk im Kreise meiner Liebsten dazu.“

Die Videoclips sollen Verbraucherinnen und Verbraucher zur Reflexion über die eigene Definition und die eigenen Grenzen von Genuss anregen. Prof. Dr. Thomas Hengartner, Professor für Volkskunde an der Universität Zürich und Herausgeber des Buches „Genussmittel: Eine Kulturgeschichte“, hebt in seinem Genuss-Statement die wichtigsten Faktoren für einen Genussmoment hervor: „Genuss ist für mich ein sinnlich-atmosphärisches und kein mengenmäßiges Erlebnis. Dabei spielt es keine große Rolle, ob es sich um ein exklusives oder ein einfaches Produkt handelt. Das Wohlbefinden und das richtige Maß sind für den Genuss entscheidend.“

„Ich freue mich sehr, dass wir mit verschiedenen individuellen Genuss-Statements das Thema weiter vertiefen können. Ich bin sicher, diese geben wertvolle Anregungen, einmal über die eigene Genussfähigkeit nachzudenken“, kommentiert BSI-Geschäftsführerin Angelika Wiesgen-Pick die Videokampagne.

Die Clips sind ab sofort auch auf dem begleitenden YouTube-Kanal Maßvoll genießen online. Außerdem werden die Videoclips über die Social Media-Kanäle der Mitgliedsunternehmen des BSI verbreitet. In 2016 folgen dann weitere Videoclips mit Botschaften zum Thema Genuss.

Auf der Website www.maßvoll-genießen.de erhalten interessierte Verbraucherinnen und Verbraucher umfassende und neutrale Informationen zu den Themen Alkohol und Gesundheit, Punktnüchternheit und Jugendschutz. Das Ziel der Maßnahmen ist es, Verbraucherinnern und Verbraucher für einen maßvollen und moderaten Konsum von alkoholhaltigen Getränken zu gewinnen.

Das Logo „Maßvoll genießen“ steht Kooperationspartnern und Mitgliedsunternehmen des BSI, der aktuell umsatzmäßig rund 90 % der Spirituosenhersteller und -Importeure in Deutschland vertritt, zur Einbindung auf Informationsmaterialien und Werbemaßnahmen zur Verfügung. 87,5 %[1] der Mitgliedsunternehmen nutzen eine Responsible Drinking Message, 72,5 % nutzen die RDM „Maßvoll genießen“.

[1] Die Prozentwerte der RDM-Nutzung wurden entsprechend der Größe der Werbebudgets gewichtet.

Quelle/Bildquelle: Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) | spirituosen-verband.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link