Coca-Cola Zero Sugar

Verbesserter Geschmack mit null Zucker: Neue Coca-Cola Zero Sugar kommt auf den Markt

Mit dem Start der neuen Coca-Cola Zero Sugar investiert Coca-Cola weiter in sein Angebot zuckerfreier Getränke. Coca-Cola Zero Sugar schmeckt dank neuer Rezeptur noch mehr wie die klassische Coke und enthält nach wie vor null Zucker.

Verbraucher kaufen immer bewusster ein und achten dabei auch auf den Zucker- und Kaloriengehalt von Lebensmitteln. „Wir bieten bereits seit über 30 Jahren Alternativen ohne Zucker zu unserem Klassiker“, sagt Andreas Johler, Marketing Director von Coca-Cola Deutschland. „Coca-Cola Zero Sugar schmeckt noch mehr wie das Original und soll weitere Konsumenten für eine kalorienfreie Alternative begeistern.“

Bewusste Wahl im Getränkeregal
Unter dem Slogan „Verbesserter Geschmack – null Zucker“ begleitet Coca-Cola die Markteinführung des Getränks mit umfangreichen Marketing- und Verkaufsförderungsmaßnahmen. Dafür plant der Getränkehersteller vom TV-Spot über Plakatwerbung bis hin zum PoS das höchste Mediainvest der vergangenen zehn Jahre.

Zur Förderung des Abverkaufs dient die größte Sampling-Initiative der letzten Jahre mit zehn Millionen Kostproben in den Handelsfilialen, bei denen sich die Verbraucher selbst von dem verbesserten Geschmack der Coca-Cola Zero Sugar überzeugen können. Verschiedene Rabattaktionen und Coupons sorgen für erhöhte Frequenz im Markt.

Auf den Plakaten und im TV-Spot der neuen Kampagne zeigt Coca-Cola verschiedene Situationen, in denen eine Coca-Cola Zero Sugar die perfekte Erfrischung bietet. Eine wesentliche Rolle spielt auch Social Media: Hier arbeitet das Unternehmen mit reichweitenstarken Influencern zusammen.

Coca-Cola Zero Sugar gibt es weiterhin in allen gängigen Verpackungen von PET-Einwegpfandflaschen, der Mehrwegkiste, Dosen bis zur Glasflasche.

Die Erfolgsgeschichte der kalorienreduzierten Coca-Cola
Mit seinem breiten Produkt-Portfolio bietet Coca-Cola Vielfalt im Getränkeregal. Mit TaB hatte das Unternehmen 1963 das erste kalorienfreie Erfrischungsgetränk im Portfolio und begann, dieses Angebot stetig zu erweitern. 1983 Jahr brachte Coca-Cola in Deutschland mit Coca-Cola light die erste Coca-Cola ohne Zucker auf den Markt. Coca-Cola Zero schreibt in Deutschland seit zehn Jahren Erfolgsgeschichte. So verzeichnete sie von 2006 bis heute eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 17 Prozent. Im Mai 2015 ergänzte außerdem die Coca-Cola Life mit Stevia das Portfolio. Seit diesem Jahr enthält sie nun noch weniger Zucker (50 Prozent).

Auch alle anderen Softdrink-Marken wie Fanta, Sprite und Mezzo Mix gibt es in der Version ohne Zucker. Rund 29 Prozent der in Deutschland verkauften Produkte des Getränkeherstellers sind inzwischen zuckerfrei. Coca-Cola Deutschland investiert seine Marketingausgaben für Softdrinks überproportional in Getränke mit weniger und ohne Zucker.

Über Coca-Cola
Die The Coca-Cola Company mit Sitz in Atlanta (USA) ist mit einem Portfolio von mehr als 500 Marken der weltgrößte Anbieter von alkoholfreien Getränken. Weltweit sind wir Anbieter Nummer 1 bei Erfrischungsgetränken mit und ohne Kohlensäure. Zu unserem Sortiment zählen auch Wässer, Sportgetränke, Energydrinks, Tees sowie Heißgetränke. Täglich werden in mehr als 200 Ländern mehr als 1,9 Milliarden Mal Produkte unseres Hauses verzehrt. Weltweit arbeiten mehr als 700.000 Mitarbeiter für Coca-Cola. Wir produzieren immer lokal, in Deutschland seit 1929. Coca-Cola beschäftigt hierzulande rund 9.000 Mitarbeiter. Unser Portfolio umfasst mehr als 80 Produkte aus allen Segmenten alkoholfreier Getränke.

Coca-Cola verfolgt eine umfassende Nachhaltigkeitsstrategie und berichtet regelmäßig über die Fortschritte. Im Jahre 2015 zeichnete die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. (Bundesverband) Coca-Cola Deutschland als im Bereich Nachhaltigkeit sehr stark engagierten Hersteller mit einer Goldmedaille aus.

Weitere Informationen auf: www.coca-colacompany.com und www.coca-cola-deutschland.de. Folgen Sie uns auch auf Twitter #CocaCola_De oder besuchen Sie uns auf Facebook Fanpage unter https://www.facebook.com/CocaColaDE.

Quelle/Bildquelle: Coca-Cola GmbH

13 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link