Neu bei Voelkel: baumfrisch gepresster Apfelsaft „Margret & Karl“

Mit dem neuen, baumfrisch gepressten Apfelsaft „Margret & Karl“ setzt die Naturkostsafterei Voelkel den beiden Unternehmensgründern ein würdiges Zeichen. Zudem veröffentlicht der Familienbetrieb mit der Neuauflage des Buchs „Höhbeck“ die Lebenserinnerungen der beiden Öko-Pioniere.

Was 1936 mit einem kleinen Garten und einer fahrbaren Saftpresse begann, entwickelte sich über drei Generationen zu einer modernen Naturkostsafterei, deren biologisch-dynamische Grundsätze bis heute unverändert sind. Obwohl inzwischen mehr als 40 Obst- und Gemüsesorten verarbeitet werden, spielt der Apfel noch immer eine zentrale Rolle im Unternehmen.

„Die im Saft verwendeten Demeter-Äpfel werden nach der Ernte gepresst und ohne Zwischenlagerung direkt in Flaschen gefüllt. Der dadurch erzielte Geschmack ist einzigartig. Die Möglichkeiten eine solche Qualität schonend abzufüllen gab es zwar 1936 noch nicht, aber wir glauben, dass der Apfelsaft meinen Großeltern, Margret und Karl, sehr gut geschmeckt hätte“, sagt Stefan Voelkel, Geschäftsführer der Naturkostsafterei.

Der „Margret & Karl Baumfrisch gepresste Apfelsaft“ in Demeter-Qualität ist für 1,99 € (UVP) in einer 0,7l Mehrwegflasche in ausgewählten Bio- und Naturkostläden sowie im Onlineshop shop.voelkeljuice.de erhältlich.

Wie Margret und Karl in den 30er Jahren zur Demeter-Landwirtschaft gefunden haben und welche Wege die beiden Mitglieder der naturverbundenen Wandervogelbewegung in das abgelegene Wendland führten, zeigt die Neuauflage des Buchs „Höhbeck“. Dieses kann für 9,80 € direkt bei Voelkel bestellt werden.

Quelle: Voelkel GmbH | voelkeljuice.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link