Die neue Flasche des Needle Blackforest Gins

Needle Blackforest Gin: Die Fichte kommt im neuen Kleid

Needle Gin ist ab sofort in einer neuen Flasche im Handel erhältlich. Die auffallend grüne Apothekerflasche hat einen personalisierten Feinschliff bekommen und macht die Fichtennadel, die geschmacks- und namensgebende Zutat im Needle Gin, nun auch von außen greifbar.

Seit November 2016 ist Needle Gin am deutschen Markt vertreten und hat seither den Gin-Markt ordentlich aufgemischt. Die Bimmerle KG bedient sich dem wachsenden Gin-Markt, einer stetig reifenden Zielgruppe und dem steigenden Interesse an Qualität und Regionalität. Durch Needle Gin werden diese Komponenten in einem konsumentennahem Produkt vereint. Needle ist zu einem UVP von 11,99 Euro im stationären und Online-Handel erhältlich. In den Nielsen-Zahlen findet sich Needle Gin zu Juni 2018 unter den Top 8 der meistverkauften Marken-Gins in Deutschland (Quelle: Nielsen Zahlen 1. Halbjahr 2018). Ein Erfolg, den man in 2019 mit einer eigenen Formflasche, einem Flaschenunikat, feiern möchte.

Needle Gin bleibt dem schlichten und stilvollen Design treu. Die elegante Apothekerflasche aus Grünglas ist in Kombination mit dem Etikett zum Markenzeichen des Needle Gins geworden. „Der Grundgedanke war es, der Flasche Individualität und das gewisse Etwas zu verleihen, ohne die eigentliche Flaschenform aus den Augen zu verlieren“, so Nicolai Benz, CEO Bimmerle. Die Apothekerflasche ist geblieben, hinzu kommen Griffmulden, stilisierte Fichtennadeln und ein geschwungenes Etikettenfenster. „Die Griffmulden erleichtern das Einschenken und lenken die Aufmerksamkeit gezielt auf das Etikett. Charakteristisch für Needle sind die spitz zulaufenden Nadeln, welche sich auf dem Etikett spiegeln und nun zusätzlich der Flaschenschulter eine Extraportion Schwarzwald verleihen“, Ann-Kathrin Metzner, Head of Marketing. Die nun etwas schlankere Flasche wirkt durch die Neuerungen präsenter und stark.

Die Umstrukturierung auf die neue Flasche geschieht fließend, die ersten Paletten der neuen Flaschen haben das Bimmerle Lager in Mösbach bereits verlassen. In den kommenden Wochen wird das neue Design im mittlerweile fast deutschlandweiten Handel erhältlich sein.

Weitere Infos unter www.needle-gin.com/inspiration

Bimmerle KG
Das 1966 durch Günter Bimmerle gegründete Familienunternehmen verschreibt sich seit jeher dem Destillieren und Verkaufen edelster Schwarzwälder Destillate. Als international anerkannter Produzent vertritt die Bimmerle KG den Schwarzwald und seinen hohen Qualitätsanspruch über die heimischen Grenzen hinaus. Zum Produktportfolio gehören die Marken Lörch, Needle und diverse Handelsmarken. www.bimmerle.de

Quelle/Bildquelle: Bimmerle KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link