Mövenpick Cold Brew Coffee

Mövenpick holt mit neuem „Cold Brew Coffee“ begehrtes Trendgetränk ins Kühlregal

Pünktlich zum Sommer ergänzt Mövenpick sein erfolgreiches Caffè Freddo Sortiment um eine heißbegehrte Innovation im Kühlregal: „Cold Brew Coffee“ ist das Trendgetränk aus den USA, das es ab sofort auch hierzulande zu Probieren gilt. Kalt aufgegossen und mit langer Ziehzeit, entfaltet der Kaffee seine einzigartigen und sanften Aromen ohne bitteren Nachgeschmack. Damit spricht die Premiummarke eine erweiterte Zielgruppe an, die dem typisch bitteren Kaffeegeschmack bisher skeptisch gegenüberstand.

Das erfrischende und eisgekühlte Sommergetränk mit karamellig-nussigem Aroma wird ohne Milch produziert und verspricht daher auch Veganern und Betroffenen einer Laktoseintoleranz neue Geschmackserlebnisse. Der hochwertige To-go-Becher im urbanen Design ist besonders aufmerksamkeitsstark und regt zu Probier- und Kaufimpulsen an.

Hype-Getränk schafft Umsatzplus
Erfrischender Koffein-Kick der besonderen Art – der hippe „Cold Brew Coffee“ kommt aus den USA und erobert nach und nach auch die europäischen Länder. Mövenpick ist die erste Marke in Deutschland, die das Lifestyle-Getränk perfekt zubereitet und zum Direktverzehr im Kühlregal anbietet und damit Verbrauchern die mühsame und zeitintensive Zubereitung zuhause erspart. Denn anders als bei herkömmlichem Filterkaffee, handelt es sich bei „Cold Brew“ um ein kalt angesetztes Kaffeekonzentrat, das mehrere Stunden zieht, abschließend gefiltert und mit Wasser gemischt werden muss. Bei der speziellen Zubereitungsart werden nur bestimmte Elemente aus dem Kaffeepulver extrahiert, was den Kaffee bei gleichbleibendem Koffeingehalt sehr mild und säurearm macht. Der Innovationsführer im Coffee-to-go-Markt erschließt mit dieser trendigen Rezeptur die Zielgruppe der qualitätsbewussten Verbraucher, die nach Abwechslung beim eisgekühlten und höher konzentrierten Kaffeegenuss suchen. Mit dem praktischen To-go-Becher im auffälligen, modernen Urban-Look zieht Mövenpick „Cold Brew Coffee“ die Blicke der Verbraucher ins Kühlregal.

Dem Handel wird der „Cold Brew Coffee“ von Mövenpick in 10er-Trays zur Verfügung gestellt. Die Produkteinführung startet im April. Der unverbindlich empfohlene Ladenverkaufspreis beträgt 0,99 Euro pro 197 Milliliter-Becher.

Über die Privatmolkerei Bauer
1887 als Käserei von Franz Seraph Bauer gegründet, gehört die Privatmolkerei Bauer GmbH & Co. KG inzwischen zu den größten Fruchtjoghurtherstellern in Europa und ist Teil der Bauer Gruppe, die in der mittlerweile fünften Generation von den Brüdern Markus und Florian Bauer geleitet wird. Im Mittelpunkt aller Unternehmensentscheidungen steht stets das Bestreben, dem Kunden natürliche Joghurt- und Käseprodukte in bester Qualität zu bieten – und das schon seit 130 Jahren. Dieser hohe Anspruch mündet im Bauer Familienversprechen. Der gute Bauer – der große Geschmack.

Quelle/Bildquelle: Privatmolkerei Bauer GmbH & Co. KG | bauer-milch.de

3 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link