Flasche und Glas mit Natur Radler von Mönchshof

Mönchshof Natur Radler jetzt auch als alkoholfreie Variante

Das Original unter den deutschen Natur Radlern startet mit einer alkoholfreien Variante ins neue Jahr: Mönchshof Natur Radler gibt es ab sofort auch mit garantiert 0,0% Alkohol.

Die alkoholfreie, naturtrübe Mönchshof Radler-Spezialität setzt auf den reinen, natürlichen Geschmack sonnengereifter Zitronen und verzichtet ganz bewusst auf künstliche Aromen, synthetische Süßstoffe oder gar Konservierungsstoffe.

„Unser Mönchshof Natur Radler war 2012 ein Impulsgeber am Radler-Markt in Deutschland und gewinnt Jahr für Jahr aufgrund seines einzigartigen Geschmacks viele neue Freunde hinzu“, so Mönchshof-Chef Markus Stodden. „Wir freuen uns, dass wir nun auch eine alkoholfreie Produktvariante mit dem schon legendären Mönchshof Natur Radler-Geschmack anbieten können.“

100% Geschmack bei 0,0% Alkohol
Mönchshof ist das meistgetrunkene Natur Radler in Deutschland (Quelle: Nielsen). „Bei der Entwicklung der alkoholfreien Variante war uns der hundert prozentige Verzicht auf Alkohol sehr wichtig“, erklärt Andreas Eßer, Leiter Marketing. „Wir haben hier die Verbraucher im Fokus, die sich ganz bewusst für einen Verzicht auf Alkohol entschieden haben. Dass die alkoholfreie Variante genauso frisch, vollmundig und erfrischend schmeckt wie das Original, ist eine tolle Leistung unserer Brauer“.

„Auch bei der alkoholfreien Radler-Spezialität kommt der prickelnd-fruchtige Geschmack aus dem natürlichen Saft der Zitrone. Wir verzichten bei beiden Varianten ganz bewusst und konsequent auf synthetische Süßstoffe, sowie Farb- und Konservierungsstoffe. Letztendlich sorgt die perfekte Komposition aus dem natürlichen Saft reifer Zitronen und einem besonders weichen und milden alkoholfreien Bier für den ganz besonders frischen Geschmack.“

Quelle/Bildquelle: Kulmbacher Brauerei AG | kulmbacher.de

 

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link