Hubertus Vallendar und Joachim Heger Meisterstreiche

„Meisterstreiche“ von Hubertus Vallendar & Joachim Heger

Die neuen Edelbrände „Gewürztraminer Tresterbrand, Heger 2008“, „Gelber Muskateller Tresterbrand, Heger 2010“ und „Muskat Ottonel Tresterbrand Heger 2010“ sind ab sofort erhältlich. Diese exklusiven Spezialitäten wurden aus Trester vom Weingut Dr. Heger in Ihringen am Kaiserstuhl in streng limitierter Auflage hergestellt.

Den Edelbrenner Hubertus Vallendar und den Winzer Joachim Heger verbindet seit vielen Jahren eine enge Freundschaft. Beide sind Meister ihres Fachs und haben bereits in den vergangenen Jahren gemeinsame Spezialitäten kreiert. „Joachim ist ein Perfektionist in der Weinbereitung und doch ein Mensch voller Bauchgefühl. Er geht immer an die Grenzen des Machbaren. Der Rohstoff „Trester“ von ihm ist wie seine Weine voller Aromatik, Tiefe und Filigranität“, so Hubertus Vallendar. Der Edelbrenner von der Mosel brennt aus den Großen Gewächsen im Doppelbrandverfahren Brände erster Güte. Einige ganz besondere Raritäten schlummern derzeit noch in Fässern und warten auf ihren „Einsatz“. Man darf also gespannt sein.

Die neuen „Meisterstreiche“ von Hubertus Vallendar & Joachim Heger begeistern durch ihre feinwürzigen Aromen und ihren ausgesprochen aromatischen und harmonischen Geschmack. Der Gelbe Muskateller zählt zu den ältesten Rebsorten der Welt. „In Deutschland ist er eher selten, da die Reben sehr frostempfindlich sind“, so Hubertus Vallendar. „Dieser Edelbrand aus dem Jahre 2010 ist eine ganz besondere Spezialität und überzeugt durch ein kräftiges Muskataroma und durch feine Zitrusnoten.“

„Die Destillation dieses hervorragenden Tresters macht riesigen Spaß und ist durch das Doppelbrandverfahren wie vor 100 Jahren eine sensible Angelegenheit“, so der Edelbrenner. Die geschulte Sensorik von Hubertus Vallendar macht daraus edle Destillate, die sortenrein, filigran und opulent sind.: Das Ergebnis von zwei Meistern ihres Fachs: Joachim Heger & Hubertus Vallendar.

Die neuen Raritäten sind ab sofort im Online-Shop unter www.vallendar.de erhältlich.

Mit Kreativität und kompromissloser Qualität ist Hubertus Vallendar konsequent auf Erfolgskurs. Als Genussmensch und Hobbykoch kooperiert er mit zahlreichen Ausnahmekönnern: Stets auf der Suche nach neuen Ideen und dem perfekten Geschmack.

Hubertus Vallendar wurde 1963 in Cochem geboren. Nach einer Ausbildung zum Schreiner erkannte er sehr schnell, dass eine wirkliche Leidenschaft dem Brennen gehört. 1987 eröffnete der damals 24-Jährige seine erste eigene Brennerei an der Mosel und arbeitete sich sehr schnell an die Weltspitze der Destillateure. Beim World Spirits Award in 2016 war er erneut eine Klasse für sich mit der Klassifizierung als „Distillery of the year 2016 in Gold“ und als „World Class Distillery 2016“. Der Medaillenregen umfasste 1 x Double Gold, 8 x Gold und 1 x Silber.

Quelle/Bildquelle: Brennerei Hubertus Vallendar GmbH & Co. KG | vallendar.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link