Biorebe Kleinflaschen

Megatrend Convenience: Markenklassiker Biorebe jetzt in der Kleinflasche

Biorebe, die absatzstärkste Bioweinserie im deutschen LEH*, erhält Zuwachs: Ab sofort bietet die Weinkellerei Peter Mertes die Rebsorten Merlot und Pinot Grigio im handlichen Kleinformat. Damit bedient der biovegane Markenklassiker im Wildblumendesign die wachsende Nachfrage nach Convenience-Produkten.

Die Vorteile der Minis liegen auf der Hand: Bedarfsgerecht portioniert sind die 0,25l-Kleinflaschen insbesondere für Alleinstehende attraktiv, eine Käufergruppe, die seit Jahren wächst. Bereits jetzt machen laut Statistischem Bundesamt Single-Haushalte 42% der deutschen Gesamthaushalte aus. Des Weiteren sind die handlichen Minis mit Schraubverschluss perfekt für den Genuss „on-the-go“ und sprechen somit ebenfalls jüngere Zielgruppen an, die sich durch einen mobilen Lebensstil und einen besonders hohen Out-of-Home-Konsum auszeichnen.

Ganz gleich ob 0,75l-Flasche oder 0,25l-Kleingebinde: In der Flasche befindet sich die gewohnte Biorebe Qualität. Während der samtig-weiche Biorebe Merlot mit reichen Aromen nach roten Früchten punktet, vereint der trockene Biorebe Pinot Grigio imposante Noten nach Mango, Mandel und Quitte. Beide Neuzugänge sind in der Kleinflasche ab sofort zu einer UVP von 1,29 € im Handel erhältlich und werden dort mit einem klassischen POS-Maßnahmenpaket aus Verkostungen, Regalstopper und Zweitplatzierungen beworben.

*Quelle: IRI, Verkauf 1.000 Menge 2018, LEH>=200 QM

Kleines Format für große Käuferschaft
In Deutschland wächst die Zahl der Single-Haushalte. Biorebe Merlot und Pinot Grigio sind daher jetzt auch in der bedarfsgerecht portionierten Kleinflasche erhältlich. Unter dem Label mit Wildblumen-Design bietet die Weinkellerei Peter Mertes bereits seit 2004 erlesene Rebsortenweine aus ökologischem Anbau.

Über die Peter Mertes KG
1924 gründete ein passionierter Winzer an der Mosel eine Weinkellerei und gab ihr seinen Namen: Peter Mertes. Heute ist die Peter Mertes KG Deutschlands führende Weinkellerei. Das seit vier Generationen familiengeführte Unternehmen mit Sitz in Bernkastel-Kues gehört auch international zu den bedeutendsten Marktteilnehmern der Weinwirtschaft. Zusammen mit 350 Mitarbeitern engagiert sich die Weinkellerei für ausgesuchte Weine aus Deutschland und der ganzen Welt. Das Portfolio umfasst bekannte Weinmarken wie Rotwild, Maybach, Bree sowie das Bio-Label Landlust. Im Rahmen seiner sozialen Selbstverpflichtung betreibt Peter Mertes unter anderem das „Haus der Hilfe“ und vergibt das „Peter Mertes Stipendium“. Zudem ist das Unternehmen, das sich als Förderer modernen Genusses versteht, Fair Trade lizenziert und Deutschlands größter Bioweinlieferant.

Weitere Informationen unter www.mertes.de

Quelle/Bildquelle: Peter Mertes KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link