Master of Wine gibt Lidl-Kunden Orientierung – Ausbau des Weinangebots unterstreicht Qualitätsanspruch

Lidl setzt sein Konzept eines hochwertigen Weinangebots konsequent um. Dazu hat das Unternehmen sein Sortiment an nationalen und internationalen Spitzenweinen in allen Filialen in Deutschland ausgebaut. Zudem wird die Gestaltung des POS an das Ambiente traditioneller Weinhändler angelehnt.

„Wir verwenden zum Beispiel klassische Weinkisten für die Lagerung in den Filialen. Damit unterstreichen wir unseren hohen Qualitätsanspruch bei Weinen auch optisch“, sagt Christoph Pohl, in der Lidl-Geschäftsleitung zuständig für den Einkauf und die Qualität der Ware.

Bewertung durch Richard Bampfield hilft Kunden bei der Auswahl
Ein Großteil der Weine wird durch den renommierten Weinfachmann Richard Bampfield verkostet und nach einem unabhängigen 100-Punkte-System bewertet. Eine hohe Punktzahl weist den jeweiligen Wein als besonders typischen Vertreter einer Rebsorte, Herkunft oder Stilistik aus.

Sind Verbraucher auf der Suche nach qualitativ hochwertigem Wein, zum Beispiel einer bestimmten Rebsorte, können sie das Testurteil heranziehen. Mit Hilfe dieser Qualitätseinschätzung finden Lidl-Kunden für jeden Anlass den richtigen Tropfen. Deshalb werden die Bewertungen in den Filialen sowie auf der Lidl-Website transparent gemacht.

Master of Wine: höchste Qualifikation auf dem Gebiet der Weinsensorik
Richard Bampfield ist seit mehr als 30 Jahren im Weingeschäft tätig. Als eine von weltweit nur etwa 300 Personen darf er den Titel Master of Wine tragen. Dieser wird durch das vor über 60 Jahren gegründete Institute of Masters of Wine nach einem strengen Vorbereitungs- und Prüfungsprogramm vergeben, das nur ein Drittel der Anwärter erfolgreich absolviert. Der Titel stellt die höchste Qualifikation auf dem Gebiet des Weinhandels und der Weinsensorik dar.

Dabei garantiert der „Code of Honour“, ein Verhaltenskodex, zu dessen Einhaltung sich alle Masters of Wine verpflichten, eine professionelle, sachliche und faire Herangehensweise bei Verkostungen. Das bedeutet: Masters of Wine bewerten Weine stets unvoreingenommen und nur anhand ihrer Qualität.

Mit dieser außerordentlichen Fachkompetenz ausgestattet steht Bampfield Lidl auch beratend zur Seite: Er spricht unter anderem Empfehlungen aus, wenn es darum geht, das Entwicklungspotenzial eines Weines richtig einzuschätzen.

Vorrang für Geschmack und Qualität
Geschmack und Qualität stehen bei Lidl an erster Stelle: Der Weg vom Weinberg bis in die Filialen kann umfassend nachvollzogen werden. Dadurch hat Lidl einen genauen Überblick über Herkunft und Qualität der Ware. Alle Weine von Lidl durchlaufen strenge Qualitätskontrollen durch externe Sachverständige. Zudem werden die Weine regelmäßig von den Lidl-Weinexperten verkostet.

Dass Lidl seinen hohen Qualitätsansprüchen gerecht wird, zeigen zudem viele Prämierungen durch unabhängige Experten: So zeichnete die renommierte Berliner Wein Trophy auch in diesem Jahr wieder zahlreiche bei Lidl erhältliche Weine aus – insgesamt 38 Produkte.

Weinwelt bei Lidl
Lidl bietet ein abwechslungsreiches Sortiment mit Weinen aus Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und Übersee, für jeden Geschmack und jede Geldbörse. Unter www.lidl-weinwelt.de finden Kunden mehr als 400 Weine aus aller Welt und damit ein Sortiment, das weit über das Angebot in den Filialen hinausgeht. Einige ausgewählte prämierte Weine sind zudem ausschließlich online erhältlich.

Bildzeile: Richard Bampfield, Master of Wine, verkostet einen Großteil der Lidl-Weine und bewertet sie nach einem unabhängigen 100-Punkte-System.

Quelle: Lidl | lidl.de

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link