BV GFGH Gastgewerbe

Markt und Statistik Gastgewerbe: Gastgewerbe von Januar bis April 2014 mit nominalem Plus von 2,18 Prozent

Das deutsche Gastgewerbe erzielt von Januar bis April 2014 über alle Segmente gesehen ein nominales Plus von 2,18 Prozent und bleibt unter Berücksichtigung der Inflationsrate noch marginal im Plus mit 0,08 Prozent.

Das getränkeintensive Gaststättengewerbe erzielt demgegenüber sogar ein nominales Plus von 2,57 Prozent bei einem preisbereinigten realen Plus von 0,25 Prozent im Zeitraum von Januar bis April 2014.

Uneingeschränkt positiv scheint die Konjunktur bei Caterern und sonstigen Verpflegungsdienstleistern zu sein. Diese erzielten in den ersten vier Monaten des Jahres 2014 ein nominales Plus von 4,8 Prozent. Preisbereinigt bleibt immerhin noch ein realer Umsatzzuwachs in Höhe von 2,6 Prozent übrig.

Quelle: Bundesverband des Deutschen Getränkefachgroßhandels e.V. | bv-gfgh.de

https://www.about-drinks.com/wp-content/uploads/2014/03/banner-bv-gfgh.jpg

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link